Fusion ante Portas

Heute wurde unter Aufsich eines Notars und im Losverfahren beschlossen, dass der DJV Berlin dem JVBB beitritt. Nach der erfolgreichen Fusion wird der geeinte Landesverband einen neuen Namen annehmen können, zum Beispiel DJV Berlin-Brandenburg. Das Losverfahren war vorher beschlossen worden und hat vereinsrechtliche Gründe.

Der Djv Berlin meldet: “Die Vorstände von DJV Berlin und JVBB haben am Montag (17. 5.) den Verschmelzungsvertrag zu einem DJV Landesverband in der Region Berlin – Brandenburg unterschrieben. Dem Vertrag müssen noch die Mitgliederversammlungen der beiden Verbände am 3. Juli zustimmen. Mit den Unterschriften unter den Verschmelzungsvertrag ist damit der Weg frei, die sech Jahre währende Spaltung der Berliner Journalistinnen und Journalisten endlich zu beenden.”

POST SUMMARY
Date posted: Montag, Mai 17th, 2010 22:55 | Under category: DJV Berlin, DJV Landesverbände
RSS 2.0 | Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
» No Comments

Comments are closed.