Verbände der Journalisten in massiver Geldnot

MorgenpostVerbände der Journalisten in massiver Geldnot

“Die Landesverbände des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) in der Hauptstadtregion stecken in einer schwierigen Finanzlage. Deshalb will der DJV Berlin bei der Jahreshauptversammlung Sonnabend von den 2400 Mitgliedern einen einmaligen Solidaritätsbeitrag fordern. (…) Zum Defizit des DJV Berlin trugen Versorgungsleistungen für frühere Geschäftsführer und eine gerichtlich erstrittene Abfindung von 230 000 Euro bei.” (…) [mehr…]

Kommentar: Die Berliner Morgenpost irrt: Bei der Summe für Jürgen Grimming, den ehemaligen Geschäftsführer des DJV Berlin, handelt es sich nicht um eine “Abfindung”, sondern um die nachzuzahlenden Gehälter, die Grimming per Gerichtsurteil zustanden.

POST SUMMARY
Date posted: Freitag, Oktober 13th, 2006 18:00 | Under category: DJV Berlin
RSS 2.0 | Comment | Trackback
» No Comments

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.