DJV Berlin: Erweiterter Vorstand ergreift Initiative

Am 27. Oktober tagten sowohl Vorstand als auch erweiterter Vorstand des DJV Berlin. Der Vorstand zeigte sich offenbar nicht in der Lage, Beschlüsse zu fassen, die der Situation angemessen scheinen. Einige Vorstandsmitglieder “glänzen” durch permanente Abwesenheit, Inaktivität und Ideenlosigkeit. Die anwesenden Vorsitzenden der Fachausschüsse haben daher dem Vorstand erklärt, notfalls selbst die Initiative ergreifen zu wollen und den Mitglieder konkrete Ratschläge zu übermitteln, wie die Mitgliedschaft im DJV erhalten bleiben könnte, falls das Insolvenzverfahren eröffnet werden sollte. Weitgehender Konsens herrschte in der Einschätzung, dass weder vom Bundesverband noch von den anderen Landesverbänden Hilfe zu erwarten sei, sondern dass die Mehrheit der Funktionäre im Gesamtvorstand eine eventuelle Auflösung des DJV Berlin billigend in Kauf nähme.

POST SUMMARY
Date posted: Samstag, Oktober 27th, 2007 19:49 | Under category: DJV Berlin
RSS 2.0 | Comment | Trackback
» No Comments

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.