Offener Brief an einen Kollegen im DJV Berlin

LoyalitätLieber Kollege XY!

Sie haben mir freundlicherweise den Inhalt eines Briefes mitgeteilt, den sie vom DJV Berlin bekommen haben, einem Journalistenverein, in dem wir beide die Ehre und das Vergnügen haben, Mitglied zu sein. Die entscheidende Passage dieses Briefes lautet:

“…der Vorstand des DJV Berlin hat beschlossen, die Mitglieder, die zugleich Mitglied im Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V. (VJJ) sind, aufzufordern, sich für eine Mitgliedschaft in einem der beiden Verbände zu entscheiden. Sie haben in Ihrem Aufnahmeantrag angegeben, Mitglied des VJJ zu sein.

Dem Vorstand geht es in seinem Beschluss darum, sich der Loyalität seiner Mitglieder sicher zu sein. Bitte verstehen Sie daher die Anfrage nicht als einen Akt des Misstrauens Ihnen gegenüber, sondern als Gelegenheit der Klärung Ihres Verhältnisses zum DJV Berlin. Bitte teilen Sie uns bis zum (…) mit, wie Sie sich entschieden haben.”

Lieber Kollege, Sie baten mich, Ihnen einen Rat zu geben, wie Sie sich verhalten sollten. [mehr…]

» No Comments