www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Und was soll ich jetzt whlen? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 13.09.2005, 10:28 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
KOSMOBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
POLITIK
Aktuell13. September 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua; Brasilien, Peru, Bolivien
DAS BILD DES TAGES
Puerto Ayacucho, Provinz Amazonas, Venezuela Burks
POLITIK AUF SPIGGEL.DE (AUSWAHL)
Keine Koalition. Nirgends.
Elefantenrunde im TV
Vor der Wahl: spiggel.de fragt die Parteien antworten
NPD zur Pressefreiheit
Schnhubers Franz will es noch mal wissen
Von der Rottach bis an die Elbe
Lang lebe der wissenschaftliche Pogo-Dogmatismus!
Schrkel vs. Merder: Duell der Textbausteine
Wir lieben unser Land!
Realitt in Deutschland
Sexuelle Handlungen wechselweise aneinander
Whlt APPD!
Zeichen setzen gegen Dumpfbacken!
Neonazis drfen demonstrieren
Neonazi-Demo verboten. Wirklich wahr?
Kleine Rechtsbelehrung
Die Sozis bringen kleine Kinder um
Die Linken sind berhaupt an allem schuld
Ruhm und Ehre der Waffen-SS?
Bundesgerichtshof gegen melden, durchfhren, verbieten
Kanzler Lafontaine?
Was macht eigentlich die SPD?
Linkspartei gleich Rechtspartei?
Kleine Klatsche fr die Totalitarismus-Theoretiker
Terror: Was ist nur mit den Ossis los?
Linkspartei berholt CDU im Osten gewinnt
Terror: Ein Gespenst geht um: PDS im WASG-Pelz
Links gewinnt
Terror: Don't panic!
Anschlge in London
Missvertrauensvotum
Republik im Wartestand
Ein Fnftel aller Gewerkschaftler sind braune Kameraden
Studie: Proletarier nicht linker als alle anderen
Volkstribun Oskar
Der Gracchus der Sozialdemokratie
Im Zweifel links lang!
WASGPDS
NPD-Verbot, Klappe die 257ste
Public Relations der Schlapphte
Inne alte Heimat: Politsekten im Abseits
Virtueller Besuch inne alte Heimat
Cleverle Schrder
Wahlsieg der Brgerlichen in NRW
Blick nach links: Sozialdemokratische Gedankenverdreher
Nazis vergreifen sich im Ton - na sowas!
Welcher Typ Antisemit bin ich?
Kleiner Weltanschauungs-Test
Neonazis immer fter immer bser
Rechte Kriminalitt nimmt zu
Sex gegen Rechts
Kommt mit Fackeln, Kerzen und Laternen!
Wir basteln uns ein Kameradschafts-Verbot
Ab sofort wird hart durchgegriffen
Bomben-Holocaust
Kein Verfahren gegen NPD-Chef
Was macht eigentlich Kamerad Jrg Fischer?
Exklusiv: Es geht aufwrts im Kampf gegen Rechts
Was macht eigentlich Kamerad Nolde?
Anmerkungen in eigener Sache zum Aussteiger-Markt
Khler macht das Sandmnnchen
Bundesprsident bohrt nur Furnier
Neonazis unter's Brandenburger Tor!
Das Versammlungsrecht wird weiter eingeschrnkt
Toleranz per Gesetz
Debatte ber das Antidiskriminierungsgesetz
Hacker sind von Herzen Anarchisten und keine Nazis
Exklusiv: Interview mit einem "Katjusha"-Hacker
WETTER
Brasilia (Brasilien)
Cuzco (Peru)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)
WAHL-O-Mat

Und was soll ich jetzt whlen?

Von Burkhard Schrder


Wahl-O-MatIch wende mich heute an Sie, liebe Unentschlossinnen und Unentschlossenen, um gemeinsam darber nachzudenken, was wir whlen wollen. Wir Internet- und Technik-Affinen haben dazu den Wahl-O-Maten. 30 Fragen - und die Software spuckt aus, je nach Antwort, welche Partei und welches Programm einem nahe steht.

Ich mache aus meinem Herzen brigens keine Mrdergrube und bekenne, immer die Guten gewhlt zu haben. Das waren meistens die Grnen: Atomkraft, Immigranten-Politik, Drogenpolitik, innere Sicherheit. Aber so einfach ist es nicht mehr. Hier in Kreuzberg ist es selbstverstndlich, dass man mit der Erststimme Strbele whlt: Der gehrt unstrittig zu den Guten, ist unabhngig und stimmt im Zweifel auch gegen seine eigene Partei, hat kein Auto, ist so beliebt, dass ihm sogar das geklaute Fahrrad auf verschlungenen Wegen wieder zugefhrt wird, will das Hanf freigeben (Ja! Gut so! Obwohl ich Nichtraucher bin!) und ist vor allem Popkultur. Das heit: Er kann sagen, was er will: Es ist alles ok. Im Blog der Tagesschau wird Strbele DeubedgAdGidB genannt - "der erste und bisher einzige direkt gewhlte Abgeordnete der Grnen im deutschen Bundestag".

Aber was mache ich mit meine Zweitstimme, auf die es ankommt? Gehen wir also zum Wahl-O-Maten.

Frage: Generelles Tempolimit auf Autobahnen? Ich bin begeisterter Autofahrer, obwohl ich gar kein Auto besitze, aber sehr gern mit unserem schnellen und funkelnagelneuem Familienauto herumflitze. Freie Fahrt fr freie BrgerInnen! 200 km sind Spitze! Also die Antwort: kein Tempolimit.

Der Kndigungsschutz soll gelockert werden? Schwere Frage. Als Erzlinker sage ich spontan und emotional "nein". Aber als eingefleischter Feind von Papierkram, Brokratie, Dienstwegen, Ausfhrungsverordnungen und Durchfhrungsbestimmungen bin ich dafr, alles zu lockern. Also "neutral".

Am geplanten Ausstieg aus der Atomenergie soll festgehalten werden? Ja, aber sicher. Wozu war ich denn sonst in Brokdorf und habe mich von Wasserwerfern vollspritzen lassen?

Benzinsteuern senken? Nein. Wer Auto fhrt, wei, was er oder sie tut. Also soll man auch dafr blechen. Verantwortung. Verursacherprinzip. Blabla. Stimme also nicht zu.

Die Trkei soll vollwertiges Mitglied der Europischen Union werden knnen. Ja. Allein schon, um Wo-beginnt-menschliches-Leben-Robert Koch zu rgern.

Die Mehrwertsteuer muss erhht werden? Keine Ahnung bzw. ist mir wurscht. Also neutral.

Einfhrung eines gesetzlichen Mindestlohns? Ja. Das ist zwar nur symbolisch und fhrt zu nichts, macht aber im Klassenkampf einen guten Eindruck. Hoch das Proletariat! Nieder mit den Ausbeutern!

Erhhung der Steuern fr Spitzenverdiener/innen? Aber immer! Lang lebe Robin Hood! Den Reichen nehmen, den Armen geben! Wir da unten, die da oben! Wer hat, dem soll genommen werden, steht in der fr Verehrer hherer Wesen Heiligen Schrift. Oder so hnlich. Ich berufe mich darauf, ohne das Zitat verifiziert zu haben.
Wahl
Das Dosenpfand soll abgeschafft werden? Nein. Trittin hat Recht. Und Pfand fr Dosen ist richtig, gut, schn und wahr.

Alle Brger/innen sollen sich in einer gesetzlichen Krankenkasse versichern mssen? Schwere Frage, weil ich nicht wei, was gemeint ist. Was ist, wenn sie nicht knnen, weil sie kein Geld fr eine Krankenversicherung haben? Werden sie dann verhaftet und eingesperrt? Oder meint die Frage, auch die Reichen, die ohnehin privat versichert sind, sollen auch in die Gesetzliche einzahlen? Oder muss der Staat einspringen, wenn Arme nicht mehr krankenversichert sind? Also bin ich vorsichtshalber dafr.

Im Ausland lebende Deutsche sollen in Deutschland Steuern zahlen mssen? Sehr interessante Frage. Ich bin dagegen. Oder will jemand ernsthaft fordern, die in Deutschland lebenden Trken sollten in der Trkei ihre Steuern und in die Rentenversicherung einzahlen? Dann wren wir schon lngst Pleite. Und umgekehrt muss das auch gelten.

Die europischen Agrarsubventionen mssen deutlich gesenkt werden? Aber sicher. Subventionen sollten ganz abgeschafft werden. Wir leben im Kapitalismus, und das sollte man auch durchziehen. Damit man aus den katastrophalen Folgen pdagogisch wertvolle Schlussfolgerungen ziehen kann.

Die gemeinsame europische Verteidigungspolitik soll ausgebaut werden? Aber gegen wen denn? Das ist heimtckisch. "Verteidigungspolitik" heit im Neusprech, die Armee soll auch gegen die eigenen Brger vorgehen und dafr besser ausgerstet werden und/oder in andere Lndern einmarschieren, wie die Bundeswehr am Hindukusch. Also grober Unfug. Leider muss ich aber dafr sein, weil das Gegenteil bedeutete, dass jeder Nationalstaat ohne Kontrolle der anderen aufrstet. "Gemeinsam" heit letztlich auch, dass wir kontrollieren knnen, ob die Franzosen jemandem ihre Atombomben auf den Kopf werfen.

Die deutsche Steinkohle soll weiter subventioniert werden? Nein. Siehe Landwirtschaft.

Die Bundeswehr soll fr Aufgaben der inneren Sicherheit verstrkt eingesetzt werden drfen? Nein, siehe Verteidigungspolitik.

Abgeordnete sollen verpflichtet werden, alle ihre Nebeneinknfte zu verffentlichen? Ja, wie in den USA. Ich will wissen, wer durch wen korrumpiert wird. (Wer ist eigentlich dagegen - auer der FDP?)

Jedes Kind muss vor der Einschulung einen Sprachtest bestehen? Ja. Warum nicht? Wer die Sprache des Landes, in dem er oder sie lebt, nicht beherrscht, ist im Nachteil und sollte in der Schule gefrdert werden. Dazu ist sie da. Soweit alles klar, liebe Gutmenschen, Multikultis und andere Lichterkettentrger?

Das Erststudium soll gebhrenfrei sein? Ja, damit auch die Arbeiterklasse die Chance hat, ihre Kinder auszubilden. Bildungspolitik soll ausschlielich Angelegenheit der Bundeslnder sein? Nein. Ich will nicht, dass die Bayern ihre Kinder eigenstndig ideologisch mit der deutschen Leitkultur indoktrinieren oder gar die Sachsen den schsischen Genitiv einfhren.

BAfG sollte unabhngig vom Einkommen der Eltern gezahlt werden? Nein. Wer reiche Eltern hat, sollte nicht noch Staatsknete bekommen. Doofe Frage.

Der Staat soll im ersten Jahr der Elternzeit ("Erziehungsurlaub") einen Lohnersatz zahlen? Spontan wre ich dagegen, weil ich gern die Arbeitsgeber zuerst schrpfen mchte und nicht den Staat, den ich ja selbst finanziere. Aber man darf kein Kleinbourgeoisie-Bashing betreiben - die brauchen die Revoluzzer als Bndnispartner. Wieso kann man nicht differenzieren? Nur ab einer bestimmten Gre des Unternehmens zahlt das den Erziehungsurlaub selbst, Kleinbetriebe berlassen diese Pflicht dem Staat. Also neutral.

Frauen mssen auch ohne vorherige Beratung bis zum dritten Monat straffrei abtreiben drfen? Frauen sollen selbst ber ihren Krper bestimmen. Nieder mit den Benedikt-Groupies! Also uneingeschrnkt dafr.

Von allen Strafttern/innen sollen die DNA-Daten ("genetischer Fingerabdruck") zentral erfasst werden? Nein. Gegen berwachung, fr die Brgerrechte. Meine Attitude spricht dagegen. Ohne zu berlegen: Nein.

Die Wehrpflicht soll abgeschafft werden? Schwere Frage. Wer nicht zur Waffe greifen will, kann den Kriegsdienst verweigern. So steht es im Grundgesetz - und es heit nicht "Wehr"dienst, sondern "Kriegs"dienst. Und Rekruten und Wehrpflichtige neigen weniger dazu, auf ihre eigenen Landsleute zu schieen als Berufssoldaten und andere Killer. Ich kann mich nicht entscheiden. Also neutral.

Mehr Videoberwachung von ffentlichen Pltzen? Natrlich nicht! Gesetzliche Gleichstellung der "Homo-Ehe"? Ist mir egal. Aber um die Rechten zu rgern: Stimme zu.

Bei Bundestagswahlen: Whlen ab 16 Jahren! Nein. Populistische Frage. Biometrische Daten (z.B. Fingerabdruck) sollen in den Personalausweis aufgenommen werden? Natrlich nicht. Gegen berwachung usw.

Haschisch soll legalisiert werden? Natrlich. Darber diskutiere ich schon deshalb nicht, weil alle Argumente seit den siebziger Jahren immer die Gleichen sind. Ich wrde auch andere psychotrophe Substanzen legalisieren. Der Staat hat kein Recht, dem mndigen Brger vorzuschreiben, mit was der sich volldrhnt. Wo kmen wir denn da hin?!

Volksentscheide auch auf Bundesebene? Nein. Wahlen sind Volksentscheide. Das wre ein weier Schimmel und frderte den Populismus. (Wer fordert das? Die Grnen? Und wozu?)

Und nun das Ergebnis. Hilfe! Ich bin Sozialdemokrat? Dabei habe ich die - auer 1972 - doch noch nie gewhlt! Das ist ja grauenvoll. Und an zweiter Stelle die Linkspartei? Gut, die fordern alles und machen dann nichts. Aber das wurmt mich schon. PDS, igitt.
Wahl-O-Mat
Richtig froh bin ich, dass die FDP so schlecht abschneidet, denn fr die Gutmenschen und andere Linke bin ich viel zu liberal. Aber gute, schne und wahre Fragen tauchen im Wahl-O-Maten ohnehin nicht auf. Sind Sie dafr, die Kirchensteuer und den Religionsunterricht in den Schulen abzuschaffen? Aber immer. Auch Neonazis sollten wie jeder andere berall demonstrieren knnen? Natrlich. Sollte der Jugendschutz abgeschafft werden? Selbstverstndlich, wie in anderen europischen Staaten auch. Patente auf Software? Nein, und Linux zwangsweise fr alle und in die Schulen. Und wenn ich noch mehr berlegte, fielen mir sicher noch andere Fragen ein, die mich als Vertreter einer politisch marginalisierten und deshalb irrelevanten Randgruppe outen wrden.

Ceterum censeo: Man sollte vielleicht Parteien whlen, deren Wahlspots von den Bedenkentrgern als "jugendgefhrdend" eingestuft werden. Das rt Ihnen Ihre politische Randgruppe. Ich habe mich brigens noch immer nicht entschieden.


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 13.09.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde