www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Ignore the sign "K"! Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6762
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 16.08.2006, 23:39 Antworten mit ZitatNach oben

[Netz]Kultur16. August 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

DER AUFMERKSAMKEITSTTER, RELOADED
Ignore the sign "K"!
KastiusMit dem Herrn K. ist es wie mit dem berhmtesten Schild der Werbung: "Ignore this sign!" Aber das geht bekanntlich nicht. Der Lateiner spricht von Contradictio in adiecto. Oder: Man kann nicht gleichzeitig zu einem Pferd "H" und "Hott" sagen.

Der Herr K. hat bekanntlich eine Vollmeise und wurde in diesem kleinen familien- und frauenfreundlichen Blog mehrfach lobend erwhnt: "Der Irre mal wieder" oder (10.03.2006), "Vorsicht Vollmeise!" (18.11.2005, mit hnlichem Intro und Screenshot der psychiatrischen Akte). Auch auf anderen Blogs wird disktutiert, etwa auf kunstbasar.de oder auf jurablogs.com. Sehr hbsch auch die "Die traurige Ballade des Christoph K."

Heute jedoch zwingt mich leider ein
schlampiger Artikel von Spiegel online, Kastius zu erwhnen. Der Trieb- und Aufmerksamkeitstter ist gerade verurteilt worden (pdf, 11 MB) und wird fr ein Jahr aus dem Verkehr gezogen. Und andere Verfahren sind auch noch anhngig. Im Urteil heisst es: "Die Vollstreckung der Strafe konnte nicht mehr zur Bewhrung ausgesetzt werden. Der Angeklagte hat sich in der Hauptverhandlung vollkommen unrechtseinsichtig gezeigt und bereits im Saal die Begehung weiterer Straftaten angekndigt."

Spiegel online schreibt: "Rechtsextremist verhhnt Gegner von Neonazi-Zentrum". Und:
"Die Internetseite werde von einem bundesweit aktiven Rechtsextremisten betrieben, berichtete NDR Info unter Berufung auf den Niederschsischen Verfassungsschutz. Der Server der Homepage werde von Litauen aus betrieben - deutsche Behrden htten darauf keinen Zugriff." Tja, das kommt davon, wenn man Drittquellen zitiert, die wiederum die Skandalbehrde VS als Quelle benutzen. Von eigener Recherche keine Spur, dafr aber um so mehr von gegenseitigem Abschreiben. Deutscher Journalismus at its best.
Kastius
Kastius' Website montagsdemo.net wurde im Laufe des Tages trotz der Unkerei von Spiegel online abgeschaltet. Der Whois-Eintrag ist noch vorhanden: "Christoph Kastius kastius@bbox.ch +49.3033981523". Aber wer schaut in einer Whois-Datenbank nach? Zugunsten von Spiegel online knnte man vermuten, dass die dort wissen, dass es sich um den berchtigten Herrn K. handelt und dass man nur nicht seinen Namen nennen wollte, um ihm allzuviel Aufmerksamkeit zu widmen. Aber ich vermute, man war einfach zu faul und unfhig, das zu recherchieren. Auf Kastius sind schon zahlreiche Medien hereingefallen: Legendr ist das faktenfreie Intervew der FAZ "mit einem ethischen Hacker", das schon an Volksverdummung grenzt und mir bei Lehrveranstaltungen an der Berliner Journalisten-Schule immer wieder als abschreckendes Beispiel dient.

Interessant ist die Diskrepanz, wie Kastius' politische Orientierung, falls man berhaupt von einer solchen reden kann, eingeschtzt wird. Spiegel online bezeihnet ihn als "Rechtsextremisten"; die Neonazi-Website altermedia.info behauptet das gegenteil:
Vom Amtsgericht Tiergarten wurde am 17. Mrz ein Christoph Kastius zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt, weil er im vergangenen Jahr im Internet Bilder von Bundeskanzler Gerhard Schrder und Wirtschaftsminister Wolfgang Clement verbreitet hat, auf denen diese mit sogenanntem Hitlerbrtchen und scheitel sowie der Bildunterschrift 'Wollt ihr den totalen Hartz' abgebildet sind. Darber hinaus wurde Kastius vorgeworfen, Schrder als 'miratenen Bundeskanzler' bezeichnet zu haben. Bei Kastius handelt es sich um einen politisch eher linksorientierten Anti-HartzIV-Aktivisten, der im vergangenen Jahr auch an der Organisation vonKastius Demonstrationen gegen den Sozialabbau beteiligt war."

Ja, Rinks und Lechts kann man eben nicht velwechsern. brigens sind die meisten Websites, die von Herrn K. im Internet vollgeschrieben worden sind, jetzt abgeschaltet worden, auch die mir persnlich gewidmete Sudel-Orgie. Nur in der Schweiz ist noch ein Rest vorhanden, aber vermutlich nicht mehr lange.

Was soll man dazu sagen? Bedauern ist zu viel der Ehre. Vielleicht begegnet dem armen Christoph mal ein richtiger Psychiater oder Psychologe, der sich seiner annimmt. Ansonsten hlfe nur die Jacke mit den ganz langen rmeln.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 16.08.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Wrzburg Burks

[Netz]Kultur

Pirates of the Caribbean
- Dead Men'S Chest

Unter Beschwerdefhrern
- melden, durchfhren, verbieten, reloaded

Ich bin ein Null-Blogger
- Miszellen zur Blogosphre

Geheime Staatsaffren
- Filmkritik: Chabrol reloaded

Noch mehr Flickr-Diven
- Frauen, die sehr viel bloggen

Hacker Tron - der Schlussstrich?
- Landgericht weist Berufung zurck

Nicht rumhngen, Jesus!
- MTV und Papst-Satire

Zwei Mrder und ein Schriftsteller
- Capote

Spezialist der unglcklichen Liebe
- Zum Tode Stanislaw Lems

Kurtlar Vadisi Irak
- Tal der Wlfe, update

Flickr-Diven
- Frauen, die zu sehr bloggen

Rambo la Turka
- Tal der Wlfe

Wikipedia-Umschreiber
- Tron (update)

Kufliche Liebe ist gut
- Deus non caritas est

Chaos im Computer Club
- Das gibt zu denken

Einstweilige Verfgung gegen Wikipedia
- Dokumentation

Immer noch: Tron-
Verschwrungstheoretiker on tour

Schon wieder: Tron
- Hacker leben nicht gefhrlich

King Kong, reloaded
- Blonde Liebe zu Kuscheltieren

Woran erkennt man gute Musik?
- Dream Theater in Berlin

Der Sensenmann im Palast der Republik
- Fraktale IV

Die Mutter aller Pornofilme
- Deep Throat reloaded

Polnische Frauen
- Hommage an Anna

Die Rache der Sith
- Star Wars Epidode III

Sandalenfilm reloaded
- Knigreich der Himmel

Onkel Adolf und die deutschen Filmemacher
- Der Untergang

Rasterfahndung gegen Heiden
- Verehrer hherer Wesen immer dreister

Ladi Di und der Papst
- Medienhysterie und Masseninszenierung

Staatsknete fr die Bibelforscher?
- Zeugen Jehovas sind Krperschaft des ffentlichen Rechts

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde