www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Woran erkennt man gute Musik? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6762
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 04.10.2005, 12:41 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
KOSMOBLOG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
[NETZ]KULTUR
Aktuell04. Oktober 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

SPIGGEL.DE-DOSSIERS (AUSWAHL)
Alle Serien (berblick)
Indianische Historia
Das Buch des deutschen Konquistadors Nikolaus Federmann (1557) im Volltext online
Darf man das Video zeigen?
Serie ber Gruelvideos aus dem Irak
Die Shne der Witwe
Neunteilige Serie ber die Freimaurer
DAS BILD DES TAGES
Auf dem Amazonas, Brasilien Burks
KULTUR UND NETZKULTUR
Der Sensenmann im Palast der Republik
Fraktale IV
Die Mutter aller Pornofilme
Deep Throat reloaded
Polnische Frauen
Hommage an Anna
Die Rache der Sith
Star Wars Epidode III
Sandalenfilm reloaded
Knigreich der Himmel
Onkel Adolf und die deutschen Filmemacher
Der Untergang
Rasterfahndung gegen Heiden
Verehrer hherer Wesen immer dreister
Ladi Di und der Papst
Medienhysterie und Masseninszenierung
Staatsknete fr die Bibelforscher?
Zeugen Jehovas sind Krperschaft des ffentlichen Rechts
Soll man den Papst abschalten?
Heidenfreundliches Traktat ber die Piett
Komm in meinen Wigwam, bumsfallera: befriedigend
Volkslieder im Schulunterrichts
Nur fr Erwachsene
Zensur von Rock- und Popmusik
Harald Schmidts Internet-Experten
Sat 1 will es nicht wahrhaben
Rosanna, Astrid, Peter und wir anderen Junkies
Plakataktion ber Drogenkonsumenten
Sensation: Harald Schmidt wird politisch
Light-Night-Messias reloaded
Warum hat Milla keinen Sex?
Resident Evil: Apokalypse
Die SS der Kleinkunst
Pigor singt und Eichhorn muss begleiten
Der Aufmerksamkeitstter
Kastius probt schon wieder den Volksaufstand
Beheading Hoax: "Kopf ab" als Daily Soap
Geflschtes Enthauptungsvideo
Herausnehmbares Gehirnmodul
Der Mensch der Zukunft
Sex, Landser und Rosamunde Pilcher
Was will das Publikum?
Frauen. Turban. Islam.
Zur Kopftuch-Diskussion
Fr Rtselfreunde
Steganografie fr Dummies
Das Bad der Mnner
Impressionen aus Budapest
Cy kein Borg
Kulturindustrielle Konstruktion des technischen Subjekts in "Star Trek"
Monochrome Netzliteratur
Treffen von Netzliteraten
LITERATUR AUF BURKS.DE
Betr.: Traumfrau
(Erotische Kurzgeschichte)
Cypherguerilla
SF-Krimi, 1997
Brother
SF, erschienen in c't 3/2000
Salvaje
SF, erschienen in ThunderYEAR2002
Eidolon
SF, erschienen in c't 17/2002
WETTER
Belmopan (Belize)
Haga-Haga (Azania)
Mandalay (Myanmar)
Notre-Dame-du-Portage (Kanada)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
Colonia San Jordi (Mallorca)

DREAM THEATER IN BERLIN

Woran erkennt man gute Musik?

Von Burkhard Schrder


Dream TheaterWoran erkennt man gute Musik? Natrlich: Die Musiker haben vernnftige Frisuren. Also sind wir bei Heavy Metal gerade richtig. Der Freie Mann schnitt sich nie etwas ab, nur Soldaten und Gefangene und andere mediokre Wesen. Ordentlicher Krach, der bis ins Rckenmark fhrt, und langhaarige Mnner pur sind jedoch zu einfach und langweilig.

Gestern spielte Dream Theater in Berlin, in der Columbiahalle in Tempelhof. Ich war mit guten Freunden dort und bekam besttigt, was mir Kundige schon angekndigt hatten: Dream Theater ist wohl die beste und anspruchsvollste progressive metal/rock band, die es zur Zeit gibt. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, so dass die wohlwollenden Leserinnen und geneigten Leser mit drren Worten vorlieb nehmen mssen.

Wikipedia schreibt: "The band is well-known for the technical proficiency of each instrumentalist, losing many awards from music magazines; but for the same reason, they are often seen by critics as a prototypical "pomp" rock group with a penchant for self-indulgence, needlessly escapist subject matter and overlong musical passages. In spite of this, they are highly respected by many of rock and metal's biggest names, leading to collaborations between Dream Theater members and many other well known musicians."
Dream Theatre
Trotz des Leadsngers basiert die Band in Wahrheit auf John Myung (Bass) und Mike Portnoy (Schlagzeug). Die Stimme James LaBries geht live unter und fllt auch die Halle nicht. Das Angebot, Leadsnger bei Iron Maiden zu werden, wrde aber nicht jeder hflich ablehnen - wie LaBrie -, sondern als Ehre betrachten. Gut ist er, aber nicht brilliant.

Stichwort: Gute Musik. Ganz nebenbei spielt Dream Theater live eine Art Pink-Floyd-Performance ein, und man wei nicht, ob man die Kopie oder das Original besser finden soll. Zum Weinen schn, aber bevor sich die Gelegenheit ergibt, ergriffen zu sein, wummern die Bsse und die Gitarren die schmelzenden Klnge weg. Niemand kann danach tanzen. Die Band gibt sich erfolgreich alle Mhe, einem glatten Mainstream-Rhythmus aus dem Weg zu gehen, variiert die Takte und die Harmonien so professionell, dass Beethoven und Bach ihre wahre Freude htten. Groe Kunst!
Dream Theatre
Wir waren uns einig, dass eine Sngerin schon sehr gut sein msste, um zu Dream Theater zu passen. Mir gefllt ohnehin nur eine: Sandra Nasic von den Guano Apes, die aber leider nicht mehr zusammen spielen werden.

Ich war natrlich auch neugierig, welche Generation eine Band anspricht, die schon 20 Jahre erfolgreich Musik macht und immer wieder fhig ist, ber den eigenen Tellerrand zu blicken und neue Trends aufzunehmen und zu schaffen. Vermutlich muss man sowohl Pink Floyd als auch Black Sabbath und Led Zeppelin mit der Muttermilch aufgesogen haben, um diese Musik wirklich zu mgen. Aber es waren Leute im Publikum, die jnger waren als die Band selbst.

Notiz am Rande: Als die Band ihr Album Live Scenes from New York vorstellte, zeigte das Cover
"...the New York skyline, including the twin towers of theDream Theatre World Trade Center, in the flame above it. In an unfortunate coincidence, the album was released on the same date as the September 11, 2001 attacks on the U.S. The album was immediately recalled, but many copies were snapped up by Dream Theater collectors as a very rare piece of Dream Theater's history. It was re-released with revised artwork a short time later."

So etwas nennt man Knstlerpech. Mein Tipp: Hren! Gute Musik!


---------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 04.10.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde