www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Die SS der Kleinkunst Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 06.10.2004, 23:25 Antworten mit ZitatNach oben


[NETZ]KULTUR
Aktuell07. Oktober 2004
BURKS' FORUM
ber diesen Artikel diskutieren (nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)
SPIGGEL.DE-DOSSIERS (AUSWAHL)
Dossier CargoLifter
Ein Konkurs der XXL-Klasse
Unter Journalisten
Serie ber den Streit im DJV Berlin
Die Shne der Witwe
Neunteilige Serie ber die Freimaurer
Mythos RAF
Serie ber die "Rote Armee Fraktion"
Cyberporn
Serie ber den Medienhype "Kinderpornografie im Internet"
DAS BILD DES TAGES
Im Jeep in den Llanos, Grenzgebiet Kolumbien-Sd-Venezuela Burks
KULTUR UND NETZKULTUR
Der Aufmerksamkeitstter
Kastius probt schon wieder den Volksaufstand
Beheading Hoax: "Kopf ab" als Daily Soap
Geflschtes Enthauptungsvideo
sieg-heil.de, DENIC
Das DENIC in der Kritik
Herausnehmbares Gehirnmodul
Der Mensch der Zukunft
Sex, Landser und Rosamunde Pilcher
Was will das Publikum?
Frauen. Turban. Islam.
Zur Kopftuch-Diskussion
Fr Rtselfreunde
Steganografie fr Dummies
Das Bad der Mnner
Impressionen aus Budapest
Cy kein Borg
Kulturindustrielle Konstruktion des technischen Subjekts in "Star Trek"
Monochrome Netzliteratur
Treffen von Netzliteraten
Mehr Pornos online
US-Gericht stoppt Child Online Protection Act
LITERATUR AUF BURKS.DE
Betr.: Traumfrau
(Erotische Kurzgeschichte)
Cypherguerilla
SF-Krimi, 1997
Brother
SF, erschienen in c't 3/2000
Salvaje
SF, erschienen in ThunderYEAR2002
Eidolon
SF, erschienen in c't 17/2002
WETTER
Belmopan (Belize)
Haga-Haga (Azania)
Mandalay (Myanmar)
Notre-Dame-du-Portage (Kanada)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
Colonia San Jordi (Mallorca)

PIGOR SINGT UND EICHHORN MUSS BEGELEITEN

Die SS der Kleinkunst

Von Burkhard Schrder


Das Angebot nimmt man gern an: "Alles fr schreibfaule Journalisten und Veranstalter, die sich einen Pressetext aus den Fingern saugen mssen." Die geneigten Leserinnen und wohlwollenden Leser werden erstaunt sein, dass heute das Motto dieses kleinen Familien-
Forums grob missachtet wird. Heute wird niemand umgebracht, sondern gelobt. Ich war, in angenehmer weiblicher Begleitung, im Theater: "Pigor singt, und Eichhorn muss begleiten." In der Bar jeder Vernunft in Berlin-Wilmersdorf.

Es gibt also doch deutsches Kabarett, das ausgetretene Bahnen und den blichen Comedy-Klamauk vermeidet und nicht versucht, das unterste denkbare Niveau noch zu untertreffen. Karl Herrmann vom TIP schreibt: "Deutschlands bester und intelligentester Komiker - und wer das nicht kapiert, hat auch keine Ahnung von dem Sinn des Seins." Und da ich meinem Chef nicht widersprechen will: so sei und ist es.

Intelligenter Nonsens, den man von Harald Schmidt, aber nicht von Anke Pampelmus kennt: "Kleine dicke Fraun, die dir ihre Taschen ans Schienbein haun, kleine dicke Fraun, die nicht nach links und nicht nach rechts schaun. Man tritt einen Schritt zurck aus einem anachronistischen Kavaliersreflex. Doch die kleinen dicke Fraun agieren mit rcksichtslosen Bodychecks. Kleine dicke Fraun Rennen einfach in dich rein."

Der Brller ist jedoch der Heidegger-Song. Wenn man Heidegger im Orignal gelesen hat, ist so ziemlich das Letzte, was man sich vorstellen kann, ein Chanson ber das So- und Dasein. Als wollte man das Fermatsche Theorem als Choral singen. "Alles Sosein dieses Seienden ist primr Sein, daher drckt das Wort Dasein Nicht sein Was aus wie Tisch oder Stein (nein nein) Sondern sein Sein Sondern sein Sein. [Live: "Und jetzt alle!"] Da hat der hat der hat der Heidegger wiedama recht, da hat der, da hat der Heidegger wiedama recht."

Und jetzt zu etwas ganz Anderem: Politik. Die FAZ: "...ein Pigor-Lied zum Thema NS-Vergleiche gibt mehr Aufschlu ber die Befindlichkeiten in unserer Gesellschaft als mancher Untersuchungsausschu der Politik." Wohl wahr. Wie das? Alle NS-Vergleiche deutscher Politiker in rasend schnellem Rap-Rhythmus, gesungen und zitiert - man man wei nicht, ob einem schlecht werden oder ob man sich totlachen soll. "Wir sind die SS der Kleinkunst" singt Pigor frhlich, und das Publikum scheint froh, dass es jetzt lachen darf und dass ihm jemand die Erlaubnis dazu gegeben hat: Ein deutsches Publikum eben.

Vielleicht bringt diese Methode die Verhltnisse mehr zum Tanzen als die weihevollen und gut gemeinten Textbausteine "gegen rechts", wenn man eine Presseerklrung der Schlapphte vertonte, die vor den Bsen warnt, mahnt und zum x-ten Mal ihre "Sorge" herausposaunt und in Wahrheit nur PR des Verfassungsschutzes ist. Und unterlegt mit Mozart oder einer Bachschen Fuge.

Ach ja: hingehen, wenn Pigor singt und Eichhorn begleiten muss!

Whrend Pigor sang, durfte man nicht fotografieren, deshalb nur Pausenfotos.

---------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 07.10.2004
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde