www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Wo sind die Zigeuner und die Juden? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 04.06.2006, 23:45 Antworten mit ZitatNach oben

Politik05. Juni 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

KARNEVAL DER VLKISCHEN
Wo sind die Zigeuner und die Juden?
KarnevalKarneval ist gut, nur nicht, wenn er von White Anglo Saxon oder German Protestants veranstaltet wird. Kulturen - das ist schlecht, weil es das a) gar nicht gibt und b) bei den Deutschen immer etwas Rassistisches dabei herauskommt.

"Volk" klingt irgendwie nicht so hip. Daher sagt man als politisch korrekter Gutmensch "Ethnie" - obwohl das eben "Volk" meint. Spiegel Online, der Tagesspiegel und andere Zeitungen drucken eine nur leicht vernderte Agenturmeldung mit dem hbschen Begriff "multi-ethnisch". Das erinnert an den sterreichisch-ungarischen Vielvlkerstaat. Leben in Deutschland also viele Vlker, die zu Pfingsten einen Karneval feiern?

Nein. In Deutschland leben die Deutschen, das Volk der Sorben, die nationale Minderheit der Dnen, die Nation der Zigeuner und das Volk der Friesen. Alle Mitglieder der vier Nationen sind auch deutsche Staatsangehrige. Und dann sind da noch die Einwanderer, denen die Deutschen aus unerklrlichen Grnden die Staatsbrgerschaft verweigern und die sie als "Auslnder" beschimpfen. Die Juden bezeichnen manche Leute auch als "Volk". Wenn man nach den Details der Definition fragt, kommen sie aber ins Stottern - die hiesigen Juden sind eben Deutsche oder Israelis oder beides. Wer Nationen oder Vlker biologisch bestimmt, ist schlicht ein Rassist und dmlich dazu.
Karneval
Die Zeit schreibt, der Karneval sei "ein Fest der Begegnung, der Integration und Toleranz." Bullshit und unertrgliches Gefasel. Die Intoleranten kommen da gar nicht erst hin. Der Anblick dessen, wogegen man Vorurteile hat, bestrkt in der Regel diese Vorurteile. So simpel ist es also nicht. Und wer ist wem gegenber tolerant? Die Deutschen ihren Immigranten gegenber? Die gegenber den Deutschen? Deutsche Katholiken sind tolerant gegenber den Juden? "Fest der Begegnung" - ja, das zelebriert die Bundeswehr auch jeden Tag in Kabul.

Beim Kreuzberger Karneval fehlen also mindestens die Juden und die Zigeuner. Die haben bekanntlich auch irgendwie eine "Kultur". Es gehrt jedoch nicht zur "Kultur" der Sinti und Roma, ihre Frauen in Tschechien auf den Strich zu schicken, sondern das ist ein soziales Problem. Und die Mehrheit der Juden in Deutschland ist eher skular geprgt und hat mit den Schlfenlocken-Trgern nicht viel zu tun. Da man den Juden das Jdische nicht ansehen kann, wird es also schwierig, das Karnevaleske an der Folklore ffentlich darzustellen. Nicht alle Juden mgen Klezmer, genausowenig wie alle Afrikaner gerne trommeln oder musikalisch sind, obwohl die Deutschen ihnen das immer einreden wollen.
Karneval
Fazit: Der Berliner Karneval der Kulturen reduziert die Einwanderer auf unpolitische Folklore, die man kommerziell ausschlachten kann. Er kann auch berhaupt nicht verglichen werden mit dem Notting Hill Carnival: Dessen Ursprung war politisch, er musste erkmpft werden - und die Einwanderer haben den britischen Pass. Niemand wrde auf die abwegige Idee kommen, von ihnen als den "lieben auslndischen Mitbrgern" oder gar von "Auslndern" zu sprechen. Die Deutschen sind sogar so verrckt, dass sie jemanden, der Afrodeutsche anpbelt, als "Auslnderfeind" titulieren. Aber gegen die kollektive Ignoranz der Krauts ist bekanntlich kein Kraut gewachsen. Da helfen keine Pillen und kein Karneval.

Fotos: Die weie deutsche Frau filmt die Kulturen (oben) beim Kreuzberger
Karneval (2005). Der deutsche Mann mit deutschem Hund auf dem Weg zum Karneval (Mitte, 2006). Ein Auto voller Kultur undefinierter Sorte (Sonnenanbeter?). Burks

------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 05.06.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Halensee, Berlin Burks

POLITIK AUF SPIGGEL.DE

Bewegung 2.Juni
- Miszellen zur deutschen Geschichte

Was machen eigentlich die Neonazis?
- Ein Tag bei news.google.de

Kuscheldeutsch: Migrationshintergrund
- Dummkpfe mit Lichterkettenhintergrund

Deutschstmmige Betroffenheit
- berfall auf Giyasettin Sayan

Offener Rassismus in der Bahamas-Redaktion
- Gastkolumne Kien Nghi Ha

Wer sind die Revolutionre von morgen?
- Franz Walter auf Marcuses Spuren

Linksextremisten ohne Chance auf gesellschaftliche Akzeptanz
- Totalitarismus-Doktrin weiter Staatsdoktrin

Politisierende Volkspsychiater
- Einfach Deutschchristlich

Soll man die Ossis wieder zusammenpferchen?
- Wie viele Bundeslnder im Beitrittsgebiet?

Potsdam: Die wahren Schuldigen
- Rassismus

Europischstmmige wei-gelbe Neger
- berfall auf Afrodeutschen

Immer mehr Neonazis immer fter immer bser
- Mahnen Warnen Salbadern gegen Rechts

Unsere auslndischen Nationalspieler
- NPD hetzt gegen Owomoyela

Keine Neonazis im Parlament, nirgends
- Landtagswahlen

Deutsche! Kauft nicht Lonsdale bei Quelle!
- Heie Luft im Kampf gegen Rechts, die 876ste

Verhinderte die NPD ein Konzert Weckers?
- (Keine) Bambule in Halberstadt

Heilige Schriften auf Toilettenpapier?
- Bilderverbot West

Die NPD und die Drogen
- CDU und NPD - eine Kampffront

Schon wieder ein neuer Kampf gegen Rechtsextremismus
- Regierungsamtlicher Antifaschismus

Warum man nicht mehr die Grnen whlen kann
- Claudia Roth fordert groben Unfug

Darf man Salonfaschisten untersttzen?
- Junge Freiheit messelos

Spott und Hohn fr Gott und Sohn
- Religise Restrisiken

Keine Rcksicht auf religise Borniertheit!"
- Offener Brief der Giordano-Bruno-Stiftung

Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurckkarikiert
- Bse Zeichnungen

Mohammed-Karikaturen [Update]
- Meinungsfreiheit vs. Gefhlsfreiheit

Jihad-Akademie
- Agitprop irakischer Rebellen

Mohammed-Karikatur
- Dnemarks Fall Rushdie

Lasst Mahler ausreisen!
- Neonazi wird Pass entzogen

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde