www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Verhinderte die NPD ein Konzert Weckers? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 10.03.2006, 01:23 Antworten mit ZitatNach oben

Politik10. Mrz 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

ABDYMOK

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

(KEINE) BAMBULE IN HALBERSTADT
Verhinderte die NPD ein Konzert Weckers?
WeckerAlle schreiben darber: Der Landrat in Halberstadt hat ein Konzert Konstantin Weckers abgesagt. Warum - darber streiten die Gelehrten. Wir schauen also etwas genauer in den etwas hystrischen Wust des moralisch Emprten und gut Gemeinten. Lat.de (eine Art Musik- und Event-Portal) verkndet: "NPD verhindert Antifa-Konzert". Die FAZ schreibt: "Die Veranstaltung hatte unter dem Motto 'Nazis raus aus dieser Stadt' stehen sollen. Nachdem der Landkreis darum bat, auf den Begriff 'Antifa' zu verzichten, erklrte Wecker sich dazu nicht bereit und sagte gegenber Spiegel Online: 'Wenn Antifa nicht mehr als normales Wort in dieser Demokratie durchgeht, dann mu ich fragen: Wo sind wir denn?'"

Sehr sachlich berichten die Berliner Zeitung und der MDR. Jenseits alles Aufregung die Fakten:
"Rhe sagte, eigentlich drften in Schulen des Landkreises keine Veranstaltungen stattfinden, bei denen Eintrittsgelder erhoben werden. Er habe zugesagt, damit der Veranstalter, das Soziokulturelle Zentrum Zora, die Gelder einnehmen knne und damit eine indirekte Frderung erhalte. Nachdem die NPD in einem Brief damit gedroht habe, eigene Veranstaltungen in Schulen einzuklagen, habe er Anfang Februar einvernehmlich mit Zora entschieden, den Termin abzusagen."

Eintrittsgeld fr "Antifa"-Konzerte. Wenn man mich fragt: Es gibt nur schlechte Musik und gute Musik. Die politische Aussage muss ohnehin nicht noch gesondert draufgepappt zu werden. Man sollte das Gute, Schne und Wahre Weckerauch nicht nur denen verknden, die eh schon die Guten sind. Das ist langweilig. Get up and stand up and fight for your rights - das wirkt, auch wenn man nicht zustzlich verkndet: Bitte verschaffen Sie sich eine politische Meinung an und verteidigen Sie sie anschlieend! Dann gibt es noch die "Soli"-Konzerte: Die Knstler musizieren fr lau. War hier aber nicht wirklich so.

Der Landrat argumentiert logisch: Konzerte fr Geld drfen in Schulen nicht stattfinden. Es war ein Fehler, eines zu genehmigen. Wenn die Eintrittsgelder an das "Soziokulturelle Zentrum" (was auch immer soziokulturell bedeutet) flssen, knnten die kackbraunen Kameraden es juristisch erzwingen, dass fr sie gleiche Bedingungen herrschten. Das ist Demokratie: Gleiches Recht fr alle, auch wenn es schmerzt. Es gibt gar keinen Grund, sich aufzuregen. Und wenn Wecker seine Musik nur verkauft, wenn "Antifa" drauf steht, sollte er vielleicht mal was anderes komponieren. (Ich bin nur genervt, wenn bei jemandem das Gute offentlich so aus den Ohren quillt, das es kaum auszuhalten ist.)

In Spiegel online steht die Passage:
"Der rtliche Landrat Henning Rhe hat sich allerdings noch sehr bemht, einen Ausweichort fr das Konzert zu finden. Im Theater wollten wir allerdings nicht spielen, dort htten wir zu viel Eintritt nehmen mssen. Das wre dem Sinn dieser Tournee zuwider gelaufen. SPIEGEL ONLINE: Gab es nicht auch Vorwrfe der NPD, das Konzert sei eine kommerzielle Veranstaltung? Wecker: Das stimmt, aber dieser Vorwurf ist absurd. Unsere Einnahmen decken lediglich die technischen Kosten."

Wie es in Deutschland wirklich aussieht und wo "Antifa" dringend ntig wre, lesen wir in der Klnischen Rundschau:
"Die Polizei sowie Mitarbeiter der Auslnderbehrde waren am frhen Morgen unangekndigt in die Dachgeschoss-Wohnung eingedrungen, Weckerum die Familie mit ihren drei Kindern im Alter von drei, fnf und 18 Jahren abzuholen."

Das "Abholen" hat bekanntlich in Deutschland eine gewisse Tradition.
"Der 18-jhrige Sohn wurde noch am Donnerstag nach Istanbul ausgeflogen. Seine beiden jngeren Geschwister werden von Verwandten in Ahlen betreut." Welchen Sinn hat das Ganze? Wer gewinnt dabei was? Vielleicht kann Wecker ein Lied dazu komponieren und das vor der Auslnderbehrde in Ahlen singen.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 10.03.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Industrie-Ruine, Berlin-Schneberg Burks

POLITIK AUF SPIGGEL.DE

Heilige Schriften auf Toilettenpapier?
- Bilderverbot West

Die NPD und die Drogen
- CDU und NPD - eine Kampffront

Schon wieder ein neuer Kampf gegen Rechtsextremismus
- Regierungsamtlicher Antifaschismus

Warum man nicht mehr die Grnen whlen kann
- Claudia Roth fordert groben Unfug

Darf man Salonfaschisten untersttzen?
- Junge Freiheit messelos

Spott und Hohn fr Gott und Sohn
- Religise Restrisiken

Keine Rcksicht auf religise Borniertheit!"
- Offener Brief der Giordano-Bruno-Stiftung

Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurckkarikiert
- Bse Zeichnungen

Mohammed-Karikaturen [Update]
- Meinungsfreiheit vs. Gefhlsfreiheit

Jihad-Akademie
- Agitprop irakischer Rebellen

Mohammed-Karikatur
- Dnemarks Fall Rushdie

Lasst Mahler ausreisen!
- Neonazi wird Pass entzogen

Hamas: The Charter of Allah
- Dokumentation

Alles nur Gefasel
- Merkel in Moskau

Hurra! Viva Chile!
- Michelle Bachelet ist neue Prsidentin Chiles

Neonazis qulten Pmmelter
- Wir basteln uns eine Rechtsextremismus-Meldung

Terror-Video
- Macht und Ohnmacht der bewegten Bilder

Jetzt reicht's, Schuble!
- Rechtsstaatliche Prinzipien? Ganz egal.

Fufesseln fr CDU-Politiker?
- Kampf gegen christliche Hassprediger

Richter Alexander Hold und die Neonazis
- Volkserziehung im TV

Nazis werden immer weniger
- Schsischer Abgeordneter verlsst NPD

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde