www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Immer mehr Nazis? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6761
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 08.04.2007, 11:20 Antworten mit ZitatNach oben

Politik8. April 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

DAS "NEUESTE" ZUM KAMPF GEGEN RECHTS
Immer mehr Nazis?
NeonazisNeulich las ich nichtsahnend die FAZ. Ganz verschmt auf der ersten Seite versteckte sich die Meldung der Nachrichtenagentur AP: Zahl rechtsextremer Delikte auf Hchststand". Das habe ich natrlich seit 20 Jahren rund 6529 Mal gelesen und gehrt. Wir haben also seit dem hysterischen Medienhype im Jahr 2000, insbesondere um Sebnitz, einen regierungsamtlichen Kampf gegen Rechts, der vor allem darin besteht, dass die Gutmeinenden Lichterketten durch die Gegend tragen, im Dunkeln natrlich. Der Mainstream-"Antifaschsmus" ist nur massentauglich, wenn er ein bisschen romantisch und gemtlich ist - sonst wirkt er eben nicht auf des Deutschen Gemt. Und sieben Jahre dannach ist der Rechtsextremismus auf dem Hchstand, will sagen: Es gibt immer mehr Neonazis? Hmhm. Was ist denn da nur falsch gelaufen?

Eines der lustigsten Statements kommt vom Bundeskriminalamt - da geht es um "Einstiegsdrogen", Gefhlsanalysen und anderen Firlefanz:
"Auch bei Gewalttaten zeige die Tendenz nach oben, sagte Staatsschutz-Abteilungsprsident Jrgen Maurer. Diese Taten ereigneten sich hufig in der Konfrontation mit politischen Gegnern oder htten fremdenfeindlichen Hintergrund." Wer waren noch mal die "politischen Gegner" der Nazis? Die Lichterkettentrger? Die Bundesregierung? Die Pfaffen, Zensurfreunde und andere Internet-Blockwarte? [Pointe am Rande: Jrgen Maurer scheint auch jemand zu sein, der der religisen Gemeinschaft "Gemeinde der Bundestrojaner-Glubigen" angehrt.]
Neonazis
Dazu knnte man noch viel sagen und schreiben. Aber die Gafahr besteht zu Zeit, dass ich die wohlwollenden Stammleserinnen und geneigten Stammleser vllig vergrtze. Erst bombardiere ich sie mit zahllosen SecondLife-Blogs, die niemanden interessieren, weil alle in ihrer Jugend mit HHolzspielzeug gespielt haben und sich ausschlielich mit dem realen Leben auseinandersetzen. Dann wiederhole ich tausend Mal, dass es keine Online-Durchsuchungen gab, gibt und geben wird. Und jetzt nerve ich das Publikum damit, dass ich die sinnfreienn Textbausteine und Sprechblasen, die in den Medien seit Jahren zum Thema "Kampf gegen Rechts" abgesondert werden, zertrmmere, in ihre Atome zerbrsele und dnan auf den traurigen Resten herumtrampele. Das habe ich auch schon wiederholt getan und das Stammpublikum wendet sich angedet dem nchsten Computerspiel oder gar dem Internet mit seinen zahllosen guten, schnen und wahren Websites zu.

Also machen wir es heute am Ostersonntag (Ist eigentlich heute schon Pessach?) es kurz und schmerzlos. Die frohen Leserinnen und frhlichen Leser wollen jetzt die Ostereier verstecken. In Wahrheit ist es einfach, ganz anders als die FAZ suggeriert und auch gar nicht schlimm. Neonazis
"Seit Einfhrung des Definitionssystems fr politisch motivierte Kriminalitt im Jahre 2001 ist fr das Jahr 2006 in der Tat der bisher hchste Stand politisch rechts motivierter Straftaten zu verzeichnen", sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums in Berlin und besttigte damit einen Bericht des 'Tagesspiegel'." (Die geschtzten Kollegen von Spiegel online verzichten darauf, Links zur Quelle zu setzen, weil sie zu faul oder zu ignorant dazu sind, und ich bin gerade auch zu faul, den Original-Artikel zu suchen.)

bersetzt heit das also: Die zhlen heute nur anders. Es gibt nicht mehr Neonazis als vorher. Wer das behauptet, verbreitet eine Falschmeldung wie AP, die FAZ und die, die gewohnt unkritisch alles nachplappern. Mit dem Rechtsextremismus ist es wie mit den Arbeitslosen-Zahlen: Glaube nur einer Statistik, die du selbst geflscht hat.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 08.04.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Memphis, Tennessee Burks

POLITIK AUF SPIGGEL.DE

Mssen wir uns den armen Nazi-Schweinen zuwenden?
- Rechtsextremismus-Diskussion in der Jungen Welt

Klar klar gegen das Kapital
- Hysterie gegen den altbsen Feind

Gewalt ist geil
- Jugend immer bser

Unter Thetanen
- Scientology in Berlin

Rudi, der Kampf geht weiter!
- Kreuzberger Strassenkampf entschieden

Im Nahen Osten nichts Neues
- Imperialismus im Irak

Merkel ruft zum Widerstand auf
- Die neuesten Sprechblasen gegen Rechts

Die Hlfte aller Deutschen fremdenfeindlich?
- Focus und die Feindlichkeiten

Klein Karlchen und der Rechtsextremismus
- Neue Sprechblase des DJV gegen das Bse

Jebe Pinochet, cabrn!
- Putschist unter Folteranklage

Immer weniger Antifas!
- Ein bisschen Deftismus kann nicht schaden

Die wahren Feinde der Demokratie
- Big Brother Award 2006

Ihr da oben, wir da unten
- Unterschichtendebatte

Die GEZ: Htte man nicht, knnte man doch!
- ffentlich-rechtlich abzocken

Was man als Deutsche(r) wissen muss
- Burks auf Tournee

Programmausfall
- Lichterketten gegen was auch immer

Die tun was: Pillen gegen Rechts
- Entimon, Civitas undsoweiter

Als ich mich einmal um die Demokratie verdient machte
- Als Wahlhelfer in Berlin

Hurra! Wir leben im Kommunismus!
- Das ist ja gar nicht wahr!

Redet nicht mit braunen Schmuddelkindern!
- Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern

NPD-Verbot, die 753ste
- Manche lernen es nie

Was soll ich nur whlen?
- Parteien in Berlin

Internet-Festplatten berwachen!"
- Medienhype "Anti-Terror-Kampf"

Bombenbauanleitungen!
- Medienhype: Das Bse im Internet, die 476ste

Grass' Roots
- Von der Last "bser Zeit"

Was Israel falsch macht"
- Krieg im Libanon

Zerschlagt die NSDAP und die Hisbollah!
- Krieg im Libanon

"Prozionistische Mudschaheddin"
- Krieg im Libanon

Israel
- Krieg im Libanon

Sie werden integriert. Widerstand ist zwecklos.
- Integrationsgipfel

Privacy is not a crime
- Demonstration gegen den berwachungsstaat

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde