www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schrders [Burks] Forum - fr Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Bombenbauanleitungen! Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6765
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 27.08.2006, 10:43 Antworten mit ZitatNach oben

Politik27. August 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

MEDIENHYPE "DAS BSE IM INTERNET", DIE 467STE
Bombenbauanleitungen!
kawumm!Allmhlich muss man Angst haben, dass bei deutschen Journalisten eine allgemeine Hysterie ausbricht. An vorderster Front wieder einmal Spiegel online: "Die verhinderten Kofferbomber haben Spuren im Netz hinterlassen: Im Internet suchten zwei der Terrorverdchtigen nach Anleitungen zum Bombenbau - und wurden fndig. Generalbundesanwltin Harms sieht eine neue Form des Terrorismus." Deutscher Journalismus at its best - von Kritik keine Spur. Es wird nur wiedergekut, was die blichen Verdchtigen dazu zum Besten geben.

Die Originalmeldung der Bundesanwaltschaft ber Fadi A. S.:
"Hierzu recherchierte er im Vorfeld der Anschlagsversuche zusammen mit Youssef Mohamad E. H. im Internet mit seinem Computer nach Anleitungen zum Bau von Bomben. Gem diesen Anleitungen wurden die bei den missglckten Anschlgen verwendeten Spreng-Brandvorrichtungen zusammengebaut. " Wo steht hier etwas von "Spuren im Netz"? Die Formulierung suggeriert, dass jeder, der sich mit dem Thema beschftigt, ein potenzieller Helfershelfer des Terrorismus sei. Es wird ein Klima geschrt, das der McCarthy-Zeit in den USA hnelt.

Wo haben also die beiden mutmalichen (!) und verhinderten Attentter recherchiert? Ich verrate es den wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesern: In den Newsgroup de.sci.misc (27.03.1995), in der Newsgroup de.alt.technik.waffen (23.02.1999), auf den Websites Explosive material, "Live and Learn" (University of Phoenix, USA) Explosive Materials Disposal (Universitity of Mississippi), "Explosive material" (Wikipedia), Controversial Chem Lab, kawumm!Sprengstoff (Wikipedia), Lexikon der deutschen Explosivstoffmischungen, "Laboratory: Decomposition of Explosives" (Fachhochschule Kln), "Prof. Blumes Bildungsserver fr Chemie: "ber die Leichtigkeit, Spreng- und Kampfstoffe herzustellen" (ILEX 1/91, 4-6 (Zeitschrift des naturwiss. Vereins Bielefeld), "Einfhrung in die Sprengchemie I", "Einfhrung in die Sprengchemie II" (burks.de). Nicht zu vergessen die Anleitung zum Bau einer Atombombe, auch auf burks.de (und nicht zu vergessen, was der immer noch in Amt und Wrden befindliche Denunziant und "Mitgliederwart" des DJV zu diesem Thema damals meinte verlautbaren zu mssen.).

Und jetzt lesen wir gemeinsam den Quatsch, den die Vertreter der deutschen "Sicherheitskrfte" dazu verzapfen:
"Auch der Chef des Bundeskriminalamts, Jrg Ziercke, appellierte zuletzt an Internetprovider, Seiten mit Anleitungen vom Bombenbau aus dem Netz zu nehmen. Notfalls msse es gesetzliche Regelungen geben." "Aufruf zum vorauseilenden Gehorsam" nennt man das, typisch deutsch und Leitkultur. Welche Provider meint er denn? Die Universitt von Mississippi? Wikipedia? Und was bedeutet "notfalls"? Wie dmlich muss man eigentlich sein, um Chef des Bundeskriminalamtes zu werden? So etwas ist DDR-kompatibel: Alles erst einmal verbieten.

Verbieten sollte man auch die Websites bombenterror.de - "ihre professionellen Terrorseite im Web", "Bombs for beginners", "The Plastic Hydrogen Bomb", "Plastic explosive" (Wikipedia), "Make Smoke Bombs at Home", "Explosive forming - an Overview" (Indian Institute of Technology, Mumbai aka Bombay) sowie "Blow Up Airplanes With Liquids".

Ganz gefhrlich ist und gern von Terroristen gelesen wird das "Handbuch Sprengtechnik. Auch die Fachliteratur "Sprengtechnik und Bergbau" ist leider immer noch ffentlich und sogar in Bibliotheken erhltlich. Bedenklich ist kawumm!auch die Werbung fr das Buch Sprengtechnik . "'Schulbcher, die fr eine Schulform als geeignet erklrt wurden, drfen nach gewissenhafter Prfung durch die Lehrer auch fr andere Schulformen angeschafft werden' (BGBl. Nr.433/1996)." So etwas gehrt einfach nicht ins Internet. Alle Provider sollten solche Websites sofort vom Netz nehmen und ffentlich sprengen...h...verbrennen.

Man knnte auch nach dem Handbuch fr improvisierte Sprengtechnik googeln. aber das ersparen wir uns jetzt. Ich habe heute, an einem friedlichen Sonntagmorgen, meinem Herzen Luft gemacht. Und jetzt muss ich eine Sple anmontieren und dabei mit ganz gefhrlichen Waffen hantieren, die auch Terroristen oft benutzen: Bohrmaschine, Hammer, Messer (!) und Schraubenzieher.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 27.08.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Punkerdenkmal, Berlin-Kreuzberg Burks

POLITIK AUF SPIGGEL.DE

Grass' Roots
- Von der Last "bser Zeit"

Was Israel falsch macht"
- Krieg im Libanon

Zerschlagt die NSDAP und die Hisbollah!
- Krieg im Libanon

"Prozionistische Mudschaheddin"
- Krieg im Libanon

Israel
- Krieg im Libanon

Sie werden integriert. Widerstand ist zwecklos.
- Integrationsgipfel

Privacy is not a crime
- Demonstration gegen den berwachungsstaat

Nationalgefhl
- Exkurs zum kollektiven Regenzauber

Bundesarbeitsdienst - mit Spaten und hren
- "Gemeinschaftsdienst" fr Langzeitarbeitslose

Schlapphte wie gewohnt auer Kontrolle
-Verfassungsschutzskandal, der 872ste

Was macht eigentlich der Spitzel Rehkopf?
- Michael Wobbe resozialisiert

Wo sind die Zigeuner und die Juden?
- Karneval der Vlkischen

Bewegung 2.Juni
- Miszellen zur deutschen Geschichte

Was machen eigentlich die Neonazis?
- Ein Tag bei news.google.de

Kuscheldeutsch: Migrationshintergrund
- Dummkpfe mit Lichterkettenhintergrund

Deutschstmmige Betroffenheit
- berfall auf Giyasettin Sayan

Offener Rassismus in der Bahamas-Redaktion
- Gastkolumne Kien Nghi Ha

Wer sind die Revolutionre von morgen?
- Franz Walter auf Marcuses Spuren

Linksextremisten ohne Chance auf gesellschaftliche Akzeptanz
- Totalitarismus-Doktrin weiter Staatsdoktrin

Politisierende Volkspsychiater
- Einfach Deutschchristlich

Soll man die Ossis wieder zusammenpferchen?
- Wie viele Bundeslnder im Beitrittsgebiet?

Potsdam: Die wahren Schuldigen
- Rassismus

Europischstmmige wei-gelbe Neger
- berfall auf Afrodeutschen

Immer mehr Neonazis immer fter immer bser
- Mahnen Warnen Salbadern gegen Rechts

Unsere auslndischen Nationalspieler
- NPD hetzt gegen Owomoyela

Keine Neonazis im Parlament, nirgends
- Landtagswahlen

Deutsche! Kauft nicht Lonsdale bei Quelle!
- Heie Luft im Kampf gegen Rechts, die 876ste

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde