www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Gespensterglauben Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6764
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 17.12.2007, 23:06 Antworten mit ZitatNach oben

[Netz]Kultur17. Dezember 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

RABENHORST

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

STEFAN NIGGEMEIER

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

BAGHDAD BURNING

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

DEUTSCHE UNVERNNFTIGER ALS VERMUTET
Gespensterglauben
Es hat mich erschttert, aber gleichzeitig bin ich auch nicht sonderlich berrascht: Es glauben mehr Deutsche an hhere und niedere Wesen, als das gemeinhin angenommen wird. Die Bertelsmann-Stiftung hat eine Untersuchung dazu publiziert. "Jeder Fnfte tiefreligis", schreibt die taz. Ogottogott. Wo leben wir denn? Die Zeit: "Gott bewegt die Deutschen". Das ist "kaum zu glauben", wie der Tagesspiegel sehr nett titelt.

Interessant sind natrlich die Unterschiede innerhalb der Deutschen und zwischen denen und den anderen Europern. "So sind in den alten Bundeslndern 78 Prozent der Brger als religis einzustufen, in den neuen dagegen nur 36 Prozent." (taz) "Glubigstes Land des Westens sind die USA, das unglubigste Land insgesamt ist Russland. Diese Erkenntnis deckt sich mit internationalen Erhebungen des amerikanischen 'PewInstituts', die bereits in den vergangenen Jahren gemacht wurden. Dort hatten 41 Prozent der befragten Deutschen angegeben, sie glaubten an ein hheres Wesen. In den USA waren es 73, in Frankreich dagegen nur 27 Prozent." (Tagesspiegel)

Die Ossis sind also noch religiser als die Franzosen! Auch das ist unglaublich. Glckliches Frankreich! Und noch weitere Konsequenzen muss man ziehen: Je religiser ein Land, um so gewaltttiger scheint es zu sein: In Nigeria, einem der religisesten Lnder der Welt, herrscht pure Anarchie; die Hauptstadt Lagos gilt als "unregierbar". Was sagt uns das? Das Ergebnis wrde vermutlich von Afghanistan, Somalia und dem Sudan noch getoppt, aber da sind Umfragen gerade nicht so angebracht und praktisch unmglich.

Die Zugehrigkeit zu einer Kirche sagt nicht ber den Grad des Aberglaubens und der Verehrung hherer Wesen aus. Die Religions der Deutschen hat sich diversifiziert: Neben den klassischen Kirchgngern gibt es die Esoterik-Spinner, die berall bersinnliche Energien wittern, die Anthroposophen und ihr religiser Arm und zahlreiche andere Psychosekten.

Ganz beosnders tragisch ist es, dass die Jugendlichen auch nicht klger werden:
"Die Studie zeigt noch eine zweite interessante Entwicklung: Unter jungen Deutschen (18 bis 29 Jahre) ist zwar die Bereitschaft zu religisen Ritualen, wie zum Beispiel zum Beten, relativ schwach ausgeprgt. Andererseits ist gerade in dieser Gruppe der Glaube an Auferstehung und ein Leben nach dem Tod weit verbreitet: 41 Prozent der Jngeren glauben an eine Fortfhrung der menschlichen Existenz nach dem Tod."

Aber was will man von einem Land erwarten, in dem die Kirchensteuer vom Staat eingezogen wird und in dem frommer Mrchen den armen Kleinen in der Schule eingetrichter werden?! Es ist doch ganz klipp und klar: Ab und zu eine kleine Revolution, und schon wendet sich vieles zum Besseren, vor allem in den Kpfen. Der Aberglauben wird weniger, primitive Magie ("Heilige Messe", "Sndenvergebung") nimmt ab, und in den Gehirnen geht es insgesamt weniger vernebelt zu. Und die Pfaffen halten das Maul und mischen sich nicht in die Erziehung der Kinder ein.

Im 18. Jahrhundert waren einige Deutsche schon wesentlich intelligenter und aufgeklrter als heute. Zum Beispiel mein Haus- und Hofphilosoph Lichternberg:
"Unsere Welt wird noch so fein werden, da es so lcherlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster." Leider hatte er unrecht: Die Menschen sind dmmer, als er vermutete - und Besserung nicht in Sicht. Und die Deutschen sind besonders doof, von den US-Amerikanern mal angesehen. Ach ja: Wer tief religis ist, berzieht besonders gern andere Lnder mit Krieg.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 17.12.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Allee in Westpreuen, Polen 1982 Burks

[Netz]Kultur

Der Weg zur Hlle - nur fr Genieer
- Buchempfehlungen

Durchgeknaller spalterischer Oberfundi?
- Schlammringen Roth versus Mixa

Entarteter Katholik
- Kardinal gegen Kunst

E-Learning in virtuellen Welten
- Zukunft der Kommunikation

Gott in der Maschine
- Focus-Interview mit Philip Rosedale

Preistrger
- Vernissage

Bigottes Calvinistenpack
- Zensur bei Flickr

Hello, Hochstapler!
- Nachhilfe in Recherche

Zehn Irrtmer von Focus ber die virtuelle Welt
- Bedenkentrgerdiskurs

Zentralrat der Verehrer hherer Wesen
- Das Wort zum 1. Mai

Kein Ort, nirgends
- Virtuelle Welt Phantasus

Pornografie, was sonst
- Verkehr ja, angucken nein

Unter Feinden
- Departed

Babel
- Parabel der Welt

Unter Avataren
- Second Life

Apocalypto
- Mel Gibsons Pseudo-Maya-Film

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Tron, zum xten Mal reloaded
- Neue alte Verschwrungstheorie

Ignore the sign "K"!
- Der Aufmerksamkeitstter, reloaded

Pirates of the Caribbean
- Dead Men's Chest

Unter Beschwerdefhrern
- melden, durchfhren, verbieten, reloaded

Ich bin ein Null-Blogger
- Miszellen zur Blogosphre

Geheime Staatsaffren
- Filmkritik: Chabrol reloaded

Noch mehr Flickr-Diven
- Frauen, die sehr viel bloggen

Hacker Tron - der Schlussstrich?
- Landgericht weist Berufung zurck

Nicht rumhngen, Jesus!
- MTV und Papst-Satire

Zwei Mrder und ein Schriftsteller
- Capote

Spezialist der unglcklichen Liebe
- Zum Tode Stanislaw Lems

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde