www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Vermutlich wird das von mir erwartet Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 25.12.2005, 14:19 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
KREUZBERGER
JUSTWORLD
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
HAUSMITTEILUNG
Aktuell25. Dezember 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

SPIGGEL.DE SHOP
Kaffee und andere Drogen
BURKS INTIM
Burks allein zu Haus I
Was sie schon immer ber den Betreiber dieser Seite wissen wollten
Burks allein zu Haus II
Warum Hngematte und Klavier dazugehren
Burks' roots
Burks' Familiengeschichte
HAUSMITTEILUNGEN
Nun kriechen die Pfaffen wieder aus den Lchern
Hausmitteilung 24.12.2005
Kohl und Pinkel
Hausmitteilung 19.12.2005
Nun klickt da geflligst drauf!
Hausmitteilung 16.12.2005
Leider das falsche Hemd
Hausmitteilung 05.12.2005
Magazin fr Nestbeschmutzer
Hausmitteilung 10.11.2005
Wchter der Nacht
Hausmitteilung 30.10.2005
Wallraff und Burks
Magazin fr Nestbeschmutzer
Hausmitteilung 10.11.2005
Unfall live
Hausmitteilung 07.11.2005
Double-opt-in-Datenschutz
Hausmitteilung 13.10.2005
Gnadenlose Befindlichkeiten
Hausmitteilung 09.10.2005
Drei Jahre Burks' Forum
Hausmitteilung 07.10.2005
Allzu intim blogge ich denn doch nicht
Hausmitteilung 11.09.2005
sthetik und Wrste
Hausmitteilung 02.09.2005
Als ich einmal eine Digitalkamera kaufte
Hausmitteilung 26.08.2005
Karawane der Arschgeigen
Hausmitteilung 21.08.2005
Der Bauer schlgt die Fliegen tot
Hausmitteilung 28.07.2005
Linux rulez, unfreiwillig
Hausmitteilung 23.06.2005
Eine Maschinenpistole fr Burks?
Hausmitteilung 10.08.2005
Wer kennt diese Frau?
Hausmitteilung 29.05.2005
Mein achter Mai
Hausmitteilung 08.05.2005
Abschied von font und mIRC
Hausmitteilung 09.03.2005
Warum ich Journalist geworden bin
Wallraff und Burks
Hausmitteilung 12.12.2004
Mutters Geburtstag, PISA und Javascript
Hausmitteilung 05.12.2004
Wen interessiert das schon!
Hausmitteilung 30.10.2004
Profeminismus
Wer war eigentlich HerrMann?
Requiem auf eine Druckmaschine
Heinz und seine Druckmaschine
Hausmitteilung 22.11.2004
Libelle in Bchamelsauce
Besuch bei einer Dame mit Katzen
LTERE HAUSMITTEILUNGEN
Der Polizeiprsident an Burks
Hausmitteilung 28.12.2004
Auch Burks spendet "Urbi et Orbi"
Hausmitteilung 26.12.2004
Kleines Weihnachtsrtsel fr Fortgeschrittene
Hausmitteilung 25.12.2004
Auflsung des Weihnachtsrtsels
Hausmitteilung 28.12.2004
Die Kinder der Hausbesetzer
Hausmitteilung 05.12.2004
Kleines Quiz zwischendurch
Hausmitteilung 24.08.2004
Kleines Quiz zwischendurch - die Lsung
Hausmitteilung 28.08.2004
DAS BILD DES TAGES
Meine Urgromutter Anna Emilie Kukuk, Buerin
WETTER
Osaka (Japan)
Base Bernardo O'Higgins (Antarktis)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Port-of-Spain (Trinidad and Tobago)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)

HAUSMITTEILUNG

Vermutlich wird das von mir erwartet

Von Burkhard Schrder

Vermutlich wird das von mir erwartet: Weil ich schon drei Jahre lang tglich dieses Blog schreibe, muss es auch am Weihnachtstag sein. Was macht man sonst an diesem Datum? Man marschiert bei Kaiserwetter in die Felder, Wiesen, Auen und denkt an Goethes Faust I: "Aus dem hohlen finstern Tor dringt ein buntes Gewimmel hervor. Jeder sonnt sich heute so gern." So sieht es wirklich drauen aus.

Gestern, das wollen die geneigte Leserin und der wohlwollende Leser wissen, war ich zu einem Dinner for five im Grundewald eingeladen, im Kreis der engsten Familie. Weitere Details gibt es nicht zu berichten, da das Procedere der Nahrungsaufnahme allgemein bekannt sein sollte. Allerdings bin ich hier gezwungen, mir noch ein paar Worte abzuringen, da es sich bei spiggel.de um ein Textblog handelt. Das Publikum, so sagt es die Medienmetatheorie, mchte nur das Gewohnte, das, was es ohnehin schon kennt, rezipieren. Neues irritiert nur die bequeme Weltsicht. Wo kmen wir denn hin, wenn ich hier nur Fotos posten wrde!

Ich knnte darauf verweisen, dass mein Fotoblog bei Flickr auch interessant ist, aber ich mache mir nur ungern selbst Konkurrenz, die Zugriffszahlen betreffend.

Ein Blog thematisiert das gesellschaftlich Marginale und Irrelevante. Sonst wre es kein Blog, sondern ein journalistischer Artikel, mit dem man Geld verdienen knnte. Letzteres steht mir am spteren Abend noch bevor. Ich schreibe mich sozusagen hier nur warm. Was habe ich, um beim Thema zu bleiben, geschenkt bekommen, trotz meiner im Prinzip weihnachts- und christenfeindlichen Haltung?

Eine neue Teekanne: Ich bin seit dem Ende der letzten Lebensabschnittsbeziehung tendenziell von Kaffee auf Tee umgestiegen. Frauen ndern die Frisur bei solchen Anlssen, Mnner die Trinkgewohnheiten. Irgendwas muss man ja tun, um symbolisch einen Schnitt zu machen, wie bei einem Initiationsritus. Die neue Kanne fasst doppelt so viel, ist aus Glas und hat, im Gegensatz zu der alten, die noch aus 70ern stammte und - erstaunlich genug! -, mehrere Wohngemeinschaften berstand, einen Deckel, damit das Getrnk lnger warm bleibt.

Ein neues Bett samt Bezug und Kopfkissen. Dazu muss ich eine Geschichte erzhlen, die Sie, verehrter Stammleserin und geliebte Stammleserin, bitte nicht weitertratschen. Bei einem Damenbesuch vor einiger Zeit und einem gemeinsamen Aufenthalt im Bett entstand aus bestimmten Grnden Bewegung. Wegen der Stimmung war eine Kerze angezndet worden. Und im Eifer des Gefechts geriet ein Zipfel des Bettes mit eben dieser in Berhrung, was - den Naturgesetzen folgend - eine Flamme zur Folge hatte. Kunststoff, aus dem moderne Betten bestehen, brennt gut und schnell. Und ich musste unbekleidet mit dem Bett in die Dusche hechten, um das Feuer zu lschen. Wenn ich nicht schnell genug gewesen wre, htte ich es vom Balkon werfen mssen. Und deshalb war ein Bett unbrauchbar geworden. Jedenfalls hatten wir in jeder Beziehung Spa.

Geld, Getrnke, Lebensmittel. Das braucht man immer, und arme Poeten sowieso. Falls Sie, geschtztes Publikum, aus rein altruistischen Grnden mit dem Gedanken spielen, mir etwas zukommen zu lassen, beschrnken Sie sich bitte auf das Erstere.

Im Gegenzug habe ich etwas fr Sie - waschechte Musik zu den Festtagen, weltanschaulich neutral, also auch fr Muslims, Juden und Heiden geeignet: "Silent Night", ca. 5 Megabytchen. Habe ich selbst per E-Mail geschickt bekommen, von einer lieben Freundin, die als Muttersprache etwas spricht, was in Europa kein Mensch auch nur ansatzweise versteht, noch nicht einmal die Finnen, mit deren Idiom diese Sprache verwandt ist.

Ich versichere, dass diese Musik Ihnen gefallen wird, falls Sie kein Anhnger von Karl Moik sind. Der Rhythmus, bei dem jeder mitmuss. Und das war es dann auch schon mit dem Blog. Ich htte gar nicht gedacht, dass ich ber so unwesentliche Dinge so viel htte schreiben knnen!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 25.12.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde