www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 sthetik und Wrste Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 04.09.2005, 16:04 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
DOTCOMTOD.ORG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
KREUZBERGER
JUSTWORLD
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
HAUSMITTEILUNG
Aktuell03. September 2004
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

SPIGGEL.DE SHOP
Kaffee und andere Drogen
BURKS INTIM
Burks allein zu Haus I
Was sie schon immer ber den Betreiber dieser Seite wissen wollten
Burks allein zu Haus II
Warum Hngematte und Klavier dazugehren
Burks' roots
Burks' Familiengeschichte
Als ich einmal eine Digitalkamera kaufte
Hausmitteilung 26.08.2005
Karawane der Arschgeigen
Hausmitteilung 21.08.2005
Der Bauer schlgt die Fliegen tot
Hausmitteilung 28.07.2005
Linux rulez, unfreiwillig
Hausmitteilung 23.06.2005
Eine Maschinenpistole fr Burks?
Hausmitteilung 10.08.2005
Wer kennt diese Frau?
Hausmitteilung 29.05.2005
Mein achter Mai
Hausmitteilung 08.05.2005
Abschied von font und mIRC
Hausmitteilung 09.03.2005
Warum ich Journalist geworden bin
Wallraff und Burks
Hausmitteilung 12.12.2004
Mutters Geburtstag, PISA und Javascript
Hausmitteilung 05.12.2004
Wen interessiert das schon!
Hausmitteilung 30.10.2004
Profeminismus
Wer war eigentlich HerrMann?
Requiem auf eine Druckmaschine
Heinz und seine Druckmaschine
Hausmitteilung 22.11.2004
Libelle in Bchamelsauce
Besuch bei einer Dame mit Katzen
LTERE HAUSMITTEILUNGEN
Der Polizeiprsident an Burks
Hausmitteilung 28.12.2004
Auch Burks spendet "Urbi et Orbi"
Hausmitteilung 26.12.2004
Kleines Weihnachtsrtsel fr Fortgeschrittene
Hausmitteilung 25.12.2004
Auflsung des Weihnachtsrtsels
Hausmitteilung 28.12.2004
Die Kinder der Hausbesetzer
Hausmitteilung 05.12.2004
Kleines Quiz zwischendurch
Hausmitteilung 24.08.2004
Kleines Quiz zwischendurch - die Lsung
Hausmitteilung 28.08.2004
DAS BILD DES TAGES
Flughafen Mnchen Burks
WETTER
Osaka (Japan)
Base Bernardo O'Higgins (Antarktis)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Port-of-Spain (Trinidad and Tobago)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)

HAUSMITTEILUNG

sthetik und Wrste

Von Burkhard Schrder

ScreenshotsLangeweile ttet bekanntlich nicht nur den Sex, sondern auch alles andere. Mnche wrden widersprechen, aber nur der These, dass sie sich sich beim 5000sten Te Deum langweilten. Den geneigten Leserinnen und wohlwollenden Lesern sei verkndet: Ab sofort knnen Sie, falls Sie registriert sind, das Aussehen dieses kleinen frauen- und familienfreundlichen Forums individuell einstellen.

Unter Ihrem "Profil" gibt es eine Rubrik "Board Style", und dort drei Mglichkeiten: HeliosGray (Screenshot rechts oben), SubRebel (unten) oder Solaris (Mitte). Es ndert sich nichts auer dem Outfit, und Sie knnen es jederzeit wieder ndern. Als Standard ist SubRebel eingestellt. Ich nutze HeliosGray, obwohl Moderator Gumix behauptet, das sei "unter ergonomischen Gesichtspunkten" eine Katastrophe.

Die verschiedenen Stile, Templates genannt, die es fr die Forums-Software gibt, knnen Sie selbst unter phpbb.de Styles Demo bewundern. Falls Ihnen eines besonders gefllt, schlagen Sie es vor: Wenn es mehr als ein Votum fr ein zustzliches Template gibt, werden die Moderatoren und die beiden Admins darber wohlwollend beraten, ob es zu installieren sei.

Und nun zu etwas ganz Anderem. Bekanntlich bin ich bekennender Vegetarier-, Hunde-, EsoterikerInnen und Veganer-Hasser, um nur die wichtigsten Hassobjekte zu nennen. Oft und gern esse ich, weil das dort kaum vorkommt, Curry 36im Curry 36, der besten Wurstbude der Hauptstadt. Dort wird das Gegrillte und Fleischige auch schon mal singend serviert.

Der TIP, fr den ich die Ehre habe, selbst journalistisch ttig zu sein, schreibt korrekt:"Wer sich durch Dnermassen und Schawarma-Schwrme endlich wieder zur guten deutschen Wurst durchgekmpft hat, der endet frher oder spter am Mehringdamm. Seit vielen Jahren ist Curry 36 eine feste Gre der nchtlichen Imbiss-Szene. Das Fett bruzelt, der Mann am Herd witzelt, die Schlange ist lang - doch das Warten nimmt dank flinker Hnde immer ein schnelles, sattes Ende. Lngst eine Institution."Ich schriebe "brutzelt", und der Name der Institution ist leider irrefhrend, weil die Wurstbude nicht im legendren Kreuzberg SO 36 ("Sdost") liegt, sondern in 61. Die beiden Zahlen stehen fr frhere Postzustellbezirke.

Die Berliner Morgenpost schildert das Ambiente schn und treffend:
"Ein anderes Gerusch hrt nie auf: Das Zischen der Wrste, wenn sie auf den heien Rost klatschen. Der Dampf macht alle gleich, die Anzugtrger,Curry 36 die Taxifahrer vom benachbarten Stand, die Arbeiter in ihren verschmierten Klamotten, die Touristen, die Taugenichtse, alle, die hier fr 1,30 die Wurst anstehen. Brtchen 15 Cent, Ketchup 10 Cent, gednstete Zwiebeln (groartig!) 30 Cent. Pommes 1 Euro. Dafr gibt's den Spruch umsonst. Irgend etwas zwischen "Kleiner Gigolo, was?" (zu einem Jngling, der seine Freundin bezahlen lt) und "Na, du alter Kommunist" (zu einem Kunden mit schsischem Akzent). Einen Spruch bekommt hier jeder, und die meisten freuen sich darber, sie kennen die ehernen Berliner Kommunikationsprinzipien: Erstens: Wer mitreden will, bellt zurck. Zweitens: Ein Hund, der bellt, beit nicht."

Ich esse selbstredend nur Wurst ohne Darm, die Echte, Wahre, Schne, Leckere und Gute. Und endlich bin ich dazu gekommen, Fotos zu machen. By the way, liebe Drfler aus Hamburg, Frankfurt oder Mnchen (Kln? Wo liegt Kln?): Die Aufnahmen sind um ein Uhr in der Nacht gemacht worden. Um die Zeit geht es hier in Kreuzberg erst los - wenn ihr schon im Bett liegt und die Nationalhyme zum Einschlafen summt. Liebe Touristen: Es gibt bei dieser Wurstbude immer eine Schlange, 24 Stunden lang. Also brav anstehen, und die Kreuzberger am besten vorlassen.

PS Es ist noch ein viertes Template ("Athena") dazugekommen.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 03.09.2004
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde