www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Drei Jahre Burks' Forum Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 08.10.2005, 19:54 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
KREUZBERGER
JUSTWORLD
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
HAUSMITTEILUNG
Aktuell07. Oktober 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

SPIGGEL.DE SHOP
Kaffee und andere Drogen
BURKS INTIM
Burks allein zu Haus I
Was sie schon immer ber den Betreiber dieser Seite wissen wollten
Burks allein zu Haus II
Warum Hngematte und Klavier dazugehren
Burks' roots
Burks' Familiengeschichte
Allzu intim blogge ich denn doch nicht
Hausmitteilung 11.09.2005
sthetik und Wrste
Hausmitteilung 02.09.2005
Als ich einmal eine Digitalkamera kaufte
Hausmitteilung 26.08.2005
Karawane der Arschgeigen
Hausmitteilung 21.08.2005
Der Bauer schlgt die Fliegen tot
Hausmitteilung 28.07.2005
Linux rulez, unfreiwillig
Hausmitteilung 23.06.2005
Eine Maschinenpistole fr Burks?
Hausmitteilung 10.08.2005
Wer kennt diese Frau?
Hausmitteilung 29.05.2005
Mein achter Mai
Hausmitteilung 08.05.2005
Abschied von font und mIRC
Hausmitteilung 09.03.2005
Warum ich Journalist geworden bin
Wallraff und Burks
Hausmitteilung 12.12.2004
Mutters Geburtstag, PISA und Javascript
Hausmitteilung 05.12.2004
Wen interessiert das schon!
Hausmitteilung 30.10.2004
Profeminismus
Wer war eigentlich HerrMann?
Requiem auf eine Druckmaschine
Heinz und seine Druckmaschine
Hausmitteilung 22.11.2004
Libelle in Bchamelsauce
Besuch bei einer Dame mit Katzen
LTERE HAUSMITTEILUNGEN
Der Polizeiprsident an Burks
Hausmitteilung 28.12.2004
Auch Burks spendet "Urbi et Orbi"
Hausmitteilung 26.12.2004
Kleines Weihnachtsrtsel fr Fortgeschrittene
Hausmitteilung 25.12.2004
Auflsung des Weihnachtsrtsels
Hausmitteilung 28.12.2004
Die Kinder der Hausbesetzer
Hausmitteilung 05.12.2004
Kleines Quiz zwischendurch
Hausmitteilung 24.08.2004
Kleines Quiz zwischendurch - die Lsung
Hausmitteilung 28.08.2004
DAS BILD DES TAGES
Straencaf' in Berlin-Kreuzberg Burks
WETTER
Osaka (Japan)
Base Bernardo O'Higgins (Antarktis)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Port-of-Spain (Trinidad and Tobago)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)

HAUSMITTEILUNG

Drei Jahre Burks' Forum

Von Burkhard Schrder

spiggel.deIch muss gestehen, liebe wohlwollende Stammleserin und verehrter geneigter Stammleser, dass mich die Entwicklung berrascht hat. Am 07. Oktober 2002 richtete ich dieses Forum ein, es gab noch keinen Nutzer auer mir selbst. Nur ein paar Internet-affine Freunde, mit denen ich E-Mails wechselte, und ein halbes Dutzend Newsgroups im Usenet, in denen ich seit 1995 prsent bin.

By the way: Wenn man zu frh kommt, kann einen das Leben auch bestrafen. Das, was ich vor drei Jahren plante - tglich einen Artikel online zu stellen und den vom Publikum kommentieren zu lassen -, ist ein (Web)Blog. Und spiggel.de - sechs Monate nach der Grndung des Forums - habe ich immer als ein solches verstanden, obwohl ich den Begriff dafr ursprnglich gar nicht vorgesehen hatte. Erst heute, drei Jahre spter, sind Blogs in aller Munde und in den Medien. Und viele Schreiberlinge machen die Definition von technischen Dingen abhngig, wie RSS-Feed oder Trackback, die es damals noch gar nicht gab und die angeblich ein Weblog hinreichend erklren. (Das ist in der Software, auf der diese Forum basiert, nicht vorgesehen, kann aber nachtrglich eingebaut werden.) Nein, nicht die Form, sondern der Inhalt macht es, kombiniert mir der direkten Mglichkeit der Leser, ihre Kommentare zu hinterlassen.

So heisst es bei Wikipediay sehr prgnant: "Weblogs sind vergleichbar mit Newslettern oder Kolumnen, jedoch persnlicher - sie selektieren und kommentieren oft einseitig und werden deswegen auch mit Pamphleten des 18. und 19. Jahrhunderts verglichen. Weblogs sind demnach keine Alternative zu (Online-)Zeitungen, sondern eine Ergnzung. Im Idealfall reagieren Weblogs schneller auf Trends oder bieten weiterfhrende Informationen bzw. Links zu bestimmten Themen. Die meisten Weblogs haben eine Kommentarfunktion, die es den Lesern ermglicht, einen Eintrag zu kommentieren und so mit dem Autor oder anderen Lesern zu diskutieren."
andy und Gumix
Und die vermeintliche Subjektivitt, die das Publikum irrig mit Authentizitt verwechselt. Der Unterschied zwischen Christiansen und Richterin Barbara Salesch. Aber bitte: Trash und sei es nur im sprachlichen Ausdruck ist nicht ehrlicher als professionelles Schreiben. Jetzt gerade zum Beispiel sind hier die Straen in Kreuzberg vermeintlich leerer als sonst. Kein Wunder, es luft das Fuballspiel Deutschland-Trkei in der Glotze. War das nun ein Online-Tagebuch, der Beginn eines philosophisch angehauchten Artikels ber das Sportgeschehen oder Feuilleton pur, eine Art Punk-Schreibe simulierend durch den Begriff "Glotze", der eben nur im Feuilleton seinen Platz hat und den Schreiber entweder als jemanden outet, der Kenntnisse des Straenjargons dokumentieren will oder eben diese gezielt als Stilmittel einsetzt? brigens: So lange Stze sind untypisch fr Blogs, weil die gelangweilten Leserinnen und mden Leser dann sofort wegzappen.

Ja, der Einwurf ist richtig (und nun zu etwas ganz Anderem): Htte ich gestern schon schreiben sollen. Aber gestern Abend sa ich mit einem Kollegen und gutem Freund hier vor zwei Rechnern, kurz vor Mitternacht und auch danach. Wir leckten gemeinsam Blut, waren gemeinsam einer ganz heien Sache per Recherche auf der Spur und fieberten immer neuen Ergebnissen auf dem Monitor entgegen. In einer solchen Situation verrinnt vor Jagdreifer die Zeit, ohne dass man es merkt. Und zum Bloggen bleibt nicht die Mue.

Was hat sich in diesen drei Jahren alles getan! An einzelnen Blogs erkenne ich Ereignisse wieder, die dort nicht explizit angesprochen werden: Schne Frauen (Huhu!), komische bernachtungen, und meine ersten Versuche, fr das Blog und die Links eine ansprechende Forum zu finden. (Hurra, die Trken haben offenbar ein Tor geschossen! Recht so!)
Schlafwagen
Um den "roten Faden" wiederzufinden (den darf man nur beim Bloggen verlieren, nicht in einem journalistischen Artikel): Heute haben wir stabil ber 2000 registrierte NutzerInnen. Karteileichen, deren E-Mail-Adressen nicht funktionierten, werden brigens gelscht, wenn der Forum-Rundbrief als unzustellbar zurckkommt.

Das Bild oben zeigt, wie meine Version des Forums aussieht - das Template FI Plain, variiert und angepasst von Admin Andy von rafinfo.de. Apropos: Danke fr die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Danke auch an die Moderatoren nemesis, fep, starbuck, fischmob, gumix, nulli, rafinfo.de, sablotron, die auf unterschiedliche Weise dazu beigetragen haben und immer noch beitragen, dass das Publikum wiederkommt und dem Forum treu bleibt. Und Dank auch dem Publikum fr eben das. In weiteren drei jahren werden wir also rund 6000 NutzerInnen haben? Warum eigentlich nicht?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 07.10.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde