www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Difficultjet Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 25.11.2005, 10:58 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
KREUZBERGER
JUSTWORLD
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
SHESAIDDESTROYED.ORG
..
AUS ALLER WELT
25. November 2005
BURKS' FORUM
Blogging!
ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)
ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)
ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua, Brasilien, Peru, Bolivien
DAS BILD DES TAGES
Philharmonie, Berlin Burks
INTERNATIONALES AUF SPIGGEL.DE
5er BMW - fahr'n, fahr'n, fahr'n
Wild East (Germany)
Fernbeziehungen
Fotostrecke Hamburg
Deutsch und deutscher
Berlin-Mitte am 09. November
Theo, wir fahr'n nach Chosebusz
Fotostrecke Cottbus/Beitrittsgebiet
Das Tal will ahnungslos bleiben
Dresdner Frauenkirche
Ein deutscher Spaziergang
Portfolio Birgit Richter
Hedareb - die Schnsten der Schnen
Im Hotel
Sind Bayern Deutsche?
Miszellen zum rassistischen Diskurs, bebildert
Steinmenschen-Fotosafari: Wie soll man leben?
Berlin Gendarmenmarkt
Schn komplex wie Kolmogorow
Morbide Schnheiten, update
Arachnophobia am Osthafen
Touristen, bleibt blo weg!
Der Sensenmann im Palast der Republik
Fraktale IV
Hitlers Schwerbelastungskrper
Reste des Grfaz-Germania
Aus der Sicht der Goldenen Else
Siegessule im Tiergarten
Radeln zwischen morbiden Schnheiten
Touristen, bleibt blo weg!
Lob des Whlens
Aller Trdel muss raus
Stilleben mit Bach und Blondine
Lob der Unabhngigkeit
Atlantis am Mississippi
Impressionen aus der Vergangenheit
Das Runde im Stacheldraht und auf der Wiese
Touristen und andere Japaner, aufgemerkt!
Die Sowjets sind immer noch da
Sowjetisches Ehrenmal in Berlin
Pussi sucht Tina
Miszellen zur 42
Katrina allein zu Haus
Hurrikan ber New Orleans
Warum kracht es hier immer?
Knnen Berliner nicht Auto fahren?
Wlder, Auen, Gleisdreieck, Sex
Touristen, bleibt blo weg!
Katholen! Und nun zu uns!
Kopf ab zum Gebet
Vier Wrste fr ein Halleluja
Berlin fr icke
Rassistischer Mord in Grossbritannien
Farbiger englischer Student mit Axt erschlagen
Interview mit einem Terroristen
Tschetschenischer Warlord Shamil Basajev im TV
Tour de Zehlenvillage
Freiheit fr Steinstcken
Schlange beit Schlangenbeschwrer
Exkurs ber die Frage, ob eine Schlange zur Ente wird
Fotos, die Sie vielleicht nicht gern sehen
Amazing Photography
Die spinnen, die Perser?
Ultrarechter Prsident des Iran
Zeit der beleidigten Leberwrste
Wrzburg in Touristenfotos
Schwebende Gehirne an der Mauer
Schne Huser
Kriminelle immer krimineller
Ist die Welt untergegangen?
Komische Perspektiven
Touristen und andere Japaner, aufgemerkt!
Soll ein hheres Wesen unser Land segnen?
Wertediskussion
Schlpfrige berraschung
Vorsicht! Schlangen ohne Links!
Non habeo papam
Verehrer hherer Wesen whlen neuen Fhrer
Rasen gegen Rechts
Meditation auf Thringer Autobahnen
Fotografieren und fotografieren lassen
Touristen und andere Japaner, aufgemerkt!
Wie fotografiert man etwas sehr Groes?
Stippvisite beim Dom zu Klle
Drfen Selbstmordattentter deutsche Autos fahren?
Polo: smart but tough
Prager Brgermeister spielt Harun al Raschid
Taxi-Abzocke an der Moldau
WETTER
Mount Pleasant Airport (Falklands, Islas Malvinas)
Tecumseh (Kanada)
Yaren (Nauru)
Aruppukkottai (Indien)
Paro (Bhutan)
Kufra (Libyen)
Keflavikurflugvollur (Island)
La Palma (Spanien)

FLIEGEN UND UNTEN BLEIBEN

Difficultjet

Von Burkhard Schrder

ber Fluglinien beschwere ich mich grundstzlich nicht. Ich bin in Lateinamerika schon mit allen mglichen Gesellschaften geflogen, bei denen einem Nicht-Globetrotter Angst und Bange wrde.

Was sind mir nicht schon fr merkwrdige Flugzeuge begegnet! Die klapprigen Maschinen der Guyana Airways, die nur drei davon besa, eine kolumbianische Fluglinie, die den sdamerikanischen Rekord an Abstrzen hielt, Militrmaschinen der bolivianischen Luftwaffe, ohne Sitze und total berladen, Propellerflugzeuge aus Honduras, die an jeder Piste landeten, um etwas zu reparieren, eine Fluglinie an der brasilianischen Grenze, deren Piloten vor dem Start stundenlang die Handbcher studierten. Mir ist nie etwas passiert, und heil gelandet bin ich auch immer.

Nun wollte ich am Dienstag mit Easyjet nach Budapest. Der Auftraggeber hatte die Flugtickets schon gekauft. Easyjet ist eine so genannten Billigfluglinie - und die verdient angeblich gut. Lidl und Schlecker verdienen auch gut, und die Mitarbeiter und die Gewerkschaften wissen warum. Die Sitten und Gebruche bei Billig-Airlines waren mir jedoch nicht bekannt.

Es gibt in Berlin-Schnefeld keine Schalter zum Einchecken, sondern nur Automaten. Und die schalten sich gnadenlos aus, wenn man neun (in Worten: neun) Minuten zu spt zum Einchecken kommt. Auch wenn das Flugzeug noch knappe Stunde auf dem Boden steht und die Schlange der anderen Fluggste noch eine halbe. Ich bin beim ersten Versuch nicht mitgenommen worden, obwohl sogar das Auswrtige Amt in Budapest telefonisch intervenierte. Vorschrift ist Vorschrift, deutsche Brokratie und deutsche Brokratie, Schnaps ist Schnaps und Billigfluglinie ist Billigfluglinie. Und natrlich hatten wir sowohl beim Hin- als auch beim Rckflug eine halbe Stunde Versptung.

Demnchst werden die Fluggste vermutlich von Androiden empfangen - man muss am Personal sparen! -, die ber nur mige knstliche Intelligenz verfgen (billig! billig!) und versptete Kunden einstweilig erschieen.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (10 Bilder). (In Originalgre nur fr registrierte Nutzer des Forums. Username und Passwort finden Sie - wie gewohnt - hier.)

Gro0es Foto: Die Donau beim Anflug auf Budapest. Kleine Fotos (v.l.n.r.) Flughafen Berlin-Schnefeld, Burghotel Budapest, Flughafen Budapest (Herrentoilette), Terminal, Matthiaskirche um 6.30 a.m., Enteisungsmaschinen am Flughafen.

Und nun zu etwas Erfreulichem. Die FAZ schreibt: "Lngerfristig orientierte Anleger sollten allerdings eine Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little im Hinterkopf behalten. Demnach werden Air Berlin, Deutsche BA, Easyjet, Germanwings und Ryanir bis zum Jahr 2010 ihren Flottenbestand mehr als verdreifachen. Aber selbst der boomenden Billigfliegermarkt werde einen solchen Kapazittsaufbau nicht verkraften. 76 Millionen zustzliche Passagiere wren notwendig, um alle Pltze zu fllen. Fr 36 bis 177 Millionen Sitze drften die genannten Fnf keine Abnehmer finden, kalkuliert Arthur D. Little." Har har.


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 25.11.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde