www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Das gyptische Horrorvideo Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6762
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 13.12.2006, 20:54 Antworten mit ZitatNach oben

Medien13. Dezember 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

REDAKTIONSBLOG BERLINER JOURNALISTEN

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

KUECHENRADIO

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

JUSTWORLD

WORTFELD

MARIUS SIXTUS

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

BLOGGER ENTHLLEN POLIZEIFOLTER
Das gyptische Horrovideo
Merkwrdig: Nur Spiegel Online ("Schockvideo entfacht Folterdebatte in gypten") und natrlich Telepolis ("Das Land der allmchtigen Polizisten") berichten ber das Horrovideo, das Blogger vor einigen Tagen publiziert haben. Darin ist zu sehen, wie Polizsiten ihr Opfer mit einem Besenstil sadistisch qulen und vergewaltigen. Das Blog The Arabist, unterhalten vom Kairoer Journalisten Issandr El Amrani, hat die Tter identifiziert - sie haben das Video mit ihrem Handy aufgenommen.

"Inside Nahia Police Station, the corporals and the soldiers organized a torture party for Emad, where they beat him with sticks, till he fell on the floor, then started kicking them with their shoes, showering him with insults. He was later taken to Boulaq el-Dakrour Police Station, where he was locked up for seven days. On the eight, he was raped

Emad was taken to a room inside the police station, where his rape was supervised by officer Islam Nabih, the Assistant Sheriff, and was videotaped by Police Corporal Reda Fathi el-Sayyed, according to Al-Fagr.
Emad told Al-Fagr the torture fiesta started by severe beatings till he fell on the ground. Seven corporals took rounds in kicking him, after his feet were tied by a metal chain, and hands handcuffed. His feet were lifted up, by some machine attached to the rooms door.

Clothes covering his lower bottom were torn by the corporals, who started whipping him, till he almost passed out. Thats when they took him down, untied him, and asked him to say: I am a woman. I am a fag.
Despite his pleas, his torturers continued

The corporals rubbed some cream into his anal opening, and then inserted a wooden stick into it, while videotaping him by a mobile phone camera. This went on for an hour, Emad told Al-Fagr. After that, he was left on the floor in one of the rooms corners.

The police fabricated charges of 'esisting the authorities,' where Police Officer Mohamed Hassanein testified against Emad."


ich kann mich den Worten von "Arabist" nur anschlieen:
. "I take my hat off to journalist Wael Abdel Fattah, of the independent weekly Al-Fagr, whos been crusading for the past couple of weeks against the 'Egyptian Interior Ministrys secret organization of torturers.'"

Lob und Preis dem Internet also. Journalisten haben in den Staaten, in denen die Menschenrechte mit Fen getreten werden, keine andere Mglichkeit, Skandale und Grueltaten aufzudecken, als per Blog oder Website. Zeitungen und andere Medien haben klglich versagt. Bezeichnend auch, wie Telepolis berichtet, dass Reuters noch ber die Authentizitt spekulierte, als Blogger schon den Namen der Polizeiwache publiziert hatten.

Im Grunde haben wir jetzt eine hnliche Diskussion wie ber das so genannte "Enthauptungsvideo" (vgl. spiggel.de, 12.05.2004). Darf man so etwas zeigen? Ich kann mich nur wiederholen: Man muss das zeigen wie auch die Gemlde Goyas ber den Krieg in Spanien gegen die Franzosen. Das Video ist auch ein Dokument gegen die verbreitete Homophobie in arabischen und islamischen Staaten.

Das Video ist auf mehreren Blogs erhltlich und kann von registrierten Nutzerinnen und Nutzern auch hier heruntergeladen werden (Vorsicht, es ist ekelhaft!).
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 13.12.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Die Welt ist ein Narrenhaus Burks

MEDIEN

DOSSIER DJV IN DER KRISE

Was sind schon 750 000 Euro?!
- [Dossier: DJV in der Krise 33]

Zu jung zum Sterben?
- [Dossier: DJV in der Krise 32]

O heiliger Paparazzius!
- [Dossier: DJV in der Krise 31]

Krise? Welche Krise?
- [Dossier: DJV in der Krise 30]

DOSSIER QUO VADIS DJV BERLIN?

Die Guten haben gewonnen
- [Dossier Quo Vadis DJV Berlin Teil 15, Schluss]

Diese Leute abwhlen!
- [Dossier Quo Vadis DJV Berlin Teil 14]

DOSSIER: HABEN JOURNALISTEN-
GEWERKSCHAFTEN EINE ZUKUNFT?

Jngschtes Gericht
- Dossier IX (Schluss)

ANDERE MEDIEN-BLOGS (AUSWAHL)

Medienpreis, ganz in Orange
- Network Orange, reloaded

Man sieht sich doch immer wieder gern
- Fotostrecke DJV-Verbandstag 2006

Meinungsfreiheit fr ignorante Dumpfbacken
- Vor Gericht und auf hoher See

Vereinsmeierei: Die Antwort kennen wir schon
- Hauptversammlung des DJV Berlin

Trotz alledem - Zensur findet statt
- Medienwoche 2006

Unter Kurzbeinigen
- Wenn Journalisten zuviel prozessieren

Knallt ihn ab!
- Beck versus Titanic

Lieber Kollege XY!
- Offener Brief an einen Kollegen im DJV

Nationale Einpeitscher
- Eine Vision wird hoffentlich nicht wahr

Brustwarzenbilder, eingelt und angeschmiert
- El Spiegel no tiene cojones

Schmieriger Buchabschreiber?
- Wiglaf Droste gegen Feridun Zaimoğlu

Fnf journalistische Regeln
- DJV intern: Der Stadl

Sportjournalismus
- Berliner Journalisten Nr. 6

Ab 06.06.06 wird jetzt zurckgeschrieben
- Reader's Edition der Netzeitung

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde