www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Privateer Remake Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 05.02.2006, 01:21 Antworten mit ZitatNach oben

Hausmitteilung04. Februar 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

ABDYMOK

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

RETRO FEELING
Privateer Remake
Mein RechnerDas ist in Wahrkeit keine Hausmitteilung, sondern ein Computer-Thema. Wenn es kaum jemanden interessiert - und fr solche Themen sind Blogs -, dann kriegt es hier einen gelben Rand.

Im TV luft gerade Matrix Reloaded. Daher kann man ohnehin nur ein computer-, SF- oder internetaffines Thema behandeln. By the way, ich habe eine neue Grafikkarte, eine Radeon 9250. Damit ich besser sehen kann. Vor allem laufen jetzt auch Linux-Ballerspiele auf meinem Rechner. Das ist wiederum nicht gut, weil ich mich gern von der Arbeit ablenken lasse. (Das ist auch der Grund warum ich das Blog "Ariadne" in die Blogroll aufgenommen habe. Man liest gern das Gute, Schne, Wahre, vor allem dann, wenn es von einer ebensolchen Frau publiziert wurde.[Pix])

Ich muss jetzt in die Urzeiten zurck, als ich nach einer kurzen Zeit mit einem Atari auf einen PC umstieg und mich ernsthaft dem Thema Computer widmete. Das erste Spiele, das mich ernsthaft und richtig begeisterte, war Privateer. Wir schreiben das Jahr 1994.

"Back in 1993 Privateer was released as part of the Wing Commander series and became a great success in the gaming industry. Over 10 years later a small group of privateer enthusiasts reintroduced the game with a new graphic engine and real 3d spaceflight. As Grayson Burrows Privateeryou inherited a small old scout class ship from your grandfather, to start over as a Privateer in a new and sparsely populated sector of the Confederation. Take your chance and become a pirate, merchant or bounty hunter upgrade your ship and experience the hard truth in a border sector where no one has anything to give away..."

Jetzt wird es niedlich: System Requirements:
"Computer: IBM-PC or 100% compatible 386SX, 386, 486
Required: Hard Drive, 2 MB RAM
Graphics: 256 color VGA
Music: Ad Lib, Sound Blaster, Roland or 100% compatible required
Recommended: Joystick and Sound Board


Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass es mir 1994 nicht gelang, das Spiel unter MS-DOS zu starten. Die Balance zwischen Hardware-Anforderungen und dem, was die gngigen Rechner vorzuweisen hatten, war eine Wissenschaft fr sich. Der Freund einer meiner Ex-Freundinnen programmierte mir eine DR-DOS-Startdiskette. Und dann kam endlich der Startbildschirm von Privateer. Der Weltraum, unendliche Weiten - und atmosprisch exzellenter Sound.

Ich bin Woche um Woche, meistens in der Nacht, im digitalen Weltraum herumgeflogen, von Sektor zu Sektor, von Planet zu Planet, habe Handel getrieben (auch mit Waffen, natrlich!), mein Schiff aufgerstet, bis es ballertechnisch sogar mit einem Drakhai der Kilrathi Imperial Guard aufnehmen konnte. Und lieferte mir erbitterte Schlachten mit Kopfgeldjgern, deren cooles Gesicht auf dem Monitor auftauchte mit den Worten: "Nothing personal, but your dead is my living!", und anderem Weltraum-Gesindel. Und dann heulten schon die ersten Raketengeschosse heran. Man hatte alle Hnde voll zu tun, nicht vom "Himmel" geholt zu werden.
Privateer
Die Piloten des Imperiums waren brigens damals noch die Guten - und man war froh, wenn im dicksten Getmmel ein Centurion auftauchte, der auf dieselben Feinde schoss wie man selbst. Die meisten der wohlwollenden Leserinnen und geneigten Leser werden nicht verstehen, was man an einem solchen Spiel gut finden kann. Aber Sie mssen es ja auch nicht spielen und knnen jetzt zum Frontalunterricht der Glotze wegzappen.

Die Pointe kommt erst jetzt: Auch fr Linux gibt es ein Remake! Gestern habe ich den vertrauten Anblick zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt wiedergesehen. Ich habe damals das Spiel durch alle Level erfolgreich bestanden, bis kein feindliches Raumschiff mehr auftauchte - und dann habe ich mir mein MS-DOS total zerschossen und das Spiel nie wieder zum Laufen gebracht.

Ich habe mir heute ein altes Handbuch fr Privateer bei ebay ersteigert - fr stolze 1,50 Euro -, weil die Tastaturbelegung recht kompliziert ist. Man kommt sich vor wie ein Fluglotsen-Azubi. Und natrlich bin ich schon bei meiner ersten Mission von einem Weltraum-Piraten abgeschossen worden, weil ich nicht schnell genug war. Das wird sich vermutlich bald ndern. Demnchst mehr in diesem Weltraum-Theater.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 04.02.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Skyline Potsdamer Platz, Berlin Burks

BURKS INTIM
Burks allein zu Haus I
- Was sie schon immer ber den Betreiber dieser Seite wissen wollten

Burks allein zu Haus II
- Warum Hngematte und Klavier dazugehren

Burks' roots
- Familiengeschichte

HAUSMITTEILUNGEN

All my secrets
- Hausmitteilung vom 25.01.2006

Lasst mich bitte mal kurz in Ruhe!
- Hausmitteilung vom 21.01.2006

Kleines Quiz zum Wochenende
- Hausmitteilung vom 13.01.2006

So einen Tag kann man vergessen
- Hausmitteilung vom 08.01.2006

Nackter Mann mit langen Haaren
- Der freie Mann mag keine Schermessern

Burks will Optimismus verbreiten
- Hausmitteilung vom 31.12.2005

Relaunch - bitte testen!
- Alles neu im neuen Jahr

Nun kriechen die Pfaffen wieder aus den Lchern
-Hausmitteilung 24.12.2005

Kohl und Pinkel
- Hausmitteilung 19.12.2005

Nun klickt da geflligst drauf!
- Hausmitteilung 16.12.2005

Leider das falsche Hemd
-Hausmitteilung 05.12.2005

Magazin fr Nestbeschmutzer
- Hausmitteilung 10.11.2005

Wchter der Nacht
- Hausmitteilung 30.10.2005

Wallraff und Burks

Magazin fr Nestbeschmutzer
- Hausmitteilung 10.11.2005

Unfall live
- Hausmitteilung 07.11.2005

Double-opt-in-Datenschutz
- Hausmitteilung 13.10.2005

Gnadenlose Befindlichkeiten
- Hausmitteilung 09.10.2005

Drei Jahre Burks' Forum
-Hausmitteilung 07.10.2005

Allzu intim blogge ich denn doch nicht
- Hausmitteilung 11.09.2005

sthetik und Wrste
-Hausmitteilung 02.09.2005

Als ich einmal eine Digitalkamera kaufte
- Hausmitteilung 26.08.2005

Karawane der Arschgeigen
- Hausmitteilung 21.08.2005

Der Bauer schlgt die Fliegen tot
- Hausmitteilung 28.07.2005

Linux rulez, unfreiwillig
- Hausmitteilung 23.06.2005

Eine Maschinenpistole fr Burks?
- Hausmitteilung 10.08.2005

Wer kennt diese Frau?
- Hausmitteilung 29.05.2005

Mein achter Mai
- Hausmitteilung 08.05.2005

Abschied von font und mIRC
- Hausmitteilung 09.03.2005

Warum ich Journalist geworden bin

Wallraff und Burks
- Hausmitteilung 12.12.2004

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde