www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Zierckes Traum Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6764
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 15.11.2007, 23:14 Antworten mit ZitatNach oben

Internet und Computer15. November 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

RABENHORST

OLIVER GASSNER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

JOURNALISMUS & RECHERCHE

RECHERCHEN BLOG

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

FUCKUP WEBLOG

DER BEKANNTE HOAX, DIE 1300STE
Zierckes Traum
Heute lsen wir das Problem Online-Durchsuchung ein fr allemal. Wir lassen Herrn Jrg Ziecke zu Wort kommen. Der ist Chef des Bundeskriminalamts. Ziercke formulierte anlsslich der Osnabrcker Ringvorlesung Kriminalistik laut Heise Newsticker wie folgt:

"Die Online-Durchsuchung ist einerseits der heimliche Zugriff auf die Festplatte, auf der anderen Seite ist es der heimliche Zugriff durch Quellen-TK. Dieses Programm, was wir da entwickeln, muss ein Unikat sein, darf keine Schadsoftware sein, darf sich nicht selbst verbreiten knnen und muss unter der Kontrolle dessen stehen, der es tatschlich einbringt, wobei die Frage des Einbringens die spannendste Frage fr alle berhaupt ist. Ich kann Ihnen hier ffentlich nicht beantworten, wie wir da konkret vorgehen wrden. Sie knnen sich die abstrakten Mglichkeiten vorstellen, mit dem man ber einen Trojaner, ber eine Mail oder ber eine Internetseite jemanden aufsucht. Wenn man ihnen erzhlt hat, was fr eine tolle Website das ist oder eine Seite mit ihren Familienangehrigen, die bei einem Unfall verletzt worden sind, sodass sie dann tatschlich die Seite anklicken. Die Geschichten sind so vielfltig, dass es kaum jemanden gibt, der nicht auf irgendeine Form dieser Geschichte hereinfllt. Oder aber wir gehen den Weg ber verdeckte Manahmen."

These: "Sie" entwickeln "das Programm" noch, es hat also noch keine heimlichen Zugriffe irgendwelcher Behrden auf private Festplatten gegeben. These: Die "spannenste" Frage, wie die auf einen fremden Rechner kme, ist auch noch nicht gelst. Ziercke stellt sich einen Trojaner vor, den Klein Fritzchen anklickt und sich dann die bse Spionagesoftware installiert (nur fr Windows). ber eine Mail: Wie, das wei Herr Ziercke natrlich nicht. These: Installation ber eine Website.

Ich habe eigentlich gar keine Lust weiterzuschreiben. Wie kann ein Mensch allein so dmlich sein? Ziercke hat so viel Ahnung vom Browsen, Mailen oder Surfen wie ein Schulkind der ersten Klasse - mit anderen Worten - berhaupt keine. Ich htte gern gewusst, ob ihm die Zuhrer mit schallendem Gelchter geanwortet haben.
"Eine Seite mit ihren Familienangehrigen, die bei einem Unfall verletzt worden sind" - man muss sich einmal in die Gedankenwelt dieses Herrn hineinversetzen. Es ist einfach unfassbar. Vermutlich geht der Mann davon aus, dass alle so bescheuert sind wie er selbst: "Die Geschichten sind so vielfltig, dass es kaum jemanden gibt, der nicht auf irgendeine Form dieser Geschichte hereinfllt."

Wissen sie was, Herr Ziercke, ich schlage Ihnen etwas vor. Schreiben Sie einfach die unten stehende Mail in irgendeinen Muslim oder des Islamismus Verdchtigen oder an einen, den sie fr einen Terroristen halten. Und hngen sie den Bundestrojaner als Attachment an. Es wird kaum jemanden geben, der nicht darauf hereinfllt! Und das Niveau passt auch zu Ihnen!

My name is Joerg Ziercke,

a member of Independent Committee of Eminent Persons (ICEP), Germany. ICEP is charged with the responsibility of finding bank accounts in Germany belonging to german indigenes, which have remained dormant since World War II.

It may interest you to know that In July of 2007, the German Banker's Association published a list of dormant accounts originally opened by non-german citizens. These accounts had been dormant since the end of World War II (May 9, 1945). Most belonged to Holocaust victims.

The continuing efforts of the Independent Committee of Eminent Persons (ICEP) have since resulted in the discovery of additional dormant accounts - 54,000 in December, 2006. The published lists contain all types of dormant accounts, including interest-bearing savings accounts, securities accounts, safe deposit boxes, custody accounts, and non-interest-bearing transaction accounts. Numbered accounts are also included. Interest is paid on accounts that were interest bearing when established.

The Claims Resolution Tribunal (CRT) handles processing of all claims on accounts due german citizens. An dormant account of ORDNER ADELE with a credit balance of 35,000,000 US dollar plus accumulated interest was discovered by me. The beneficiary was murdered during the holocaust era, leaving no WILL and no possible records for trace of heirs.

The Claims Resolution Tribunal has been mandated to report all unclaimed funds for permanent closure of accounts and transfer of existing credit balance into the treasury of Germany government as provided by the law for management of assets of deceased beneficiaries who died interstate (living no wills).

Being a top executive at ICEP, I have all secret details and necessary contacts for claim of the funds without any hitch. The funds will be banked in the Cayman Island, being a tax free, safe haven for funds and we can share the funds and use in investment of our choice.

Due to the sensitive nature of my job, I need a foreigner to HELP claim the funds. All that is required is for you to provide me your details for processing of the necessary legal, and administrative claim documents for transfer of the funds to you. Provide me with your full name, address, and telephone/fax.

I will pay all required fees to ensure that the fund is transferred to a secure, numbered account in your name in the Cayman Island, and you can now start accessing the funds gradually and transferring to your country and other banks of choice in the world. My share will be 60 percent and your share is 40 per cent of the total amount.

THERE IS NO RISK INVOLVED. PLEASE CLICK ON THE ATTACHMENT!

The Holocaust Claims Processing Office has put funds in Escrow awaiting submission of valid claims for necessary disbursement. I find myself privileged to have this information and this may be a great opportunity for a life time of success without risks. Thank you for your prompt response.

Due to security reasons, reply to my via email only. You may reply to me securely on: joerg.zierke@bka.info

Sincerely
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 15.11.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Kantine des SPIEGEL, Hamburg Burks

COMPUTER UND INTERNET

Eintagstrojaner mit Verfallsdatum
- Der bekannte Hoax, die 1299ste

Neues vom TRON-Netz
- Schutz vor "Datenspionage"

Internet wird fr Terroristen und fr mich immer wichtiger
- Schuble bei den Internetwarten

Technische Details offen
- Der Hoax schwappt nach sterreich

Das Mrchen vom Datenstrom
- Erhhte Enten-Flugdichte beim SPIEGEL

Kochbuch fr Anarchisten
- Das Vermeintlich Bse: Raus aus dem Internet

Keine Chance fr Online-Durchsuchung
- Der bekannte Hoax, die 1237te

Selber Zwiebeln
- Anonymitt im Internet

Arcor Zensur Sperre Porno YouPorn
- Arcor versucht sich in Zensur

Chinesen greifen das Pentagon an!
- Offenbarung statt Recherche

100 Passworte von Regierungen und Botschaften
- Derangierte Sicherheit

Geflschte Behrden-E-Mails?
- Er, sie, es hoaxen

Blauugige Keylogger
- Immer noch keine Online-Durchsuchung

Die China-Hacker kommen nicht
- Nur Agitprop vom Verfassungsschutz?

Sie haben ein Attachment bekommen
- Hoax Online-Durchsuchungen, die 2345ste

Hurra, so funktionieren Online-Durchsuchungen!
- Sie sind schon drin

Waffenschein fr Linux?
- Verbot von Hackertools

Heise Hoax-verseucht
- Die unendliche Enten-Geschichte

Richter erklrt die Online-Durchsuchung zur Ente
- Der bekannte Hoax, neue Folge

Richter erklrt die Online-Durchsuchung zur Ente
- Der bekannte Hoax, neue Folge

Wie Enten geklont werden
- Wie Enten geklont werden

Sex-Verbot fr Terroristen?
- Online-Durchsuchungen, die Wasweissichwievielte

Wie ttet man eine Online-Ente?
- Online-Durchsuchungen, die 1115te

Digitale Spaltung?
- Online-Durchsuchungen, die 1113te

Wie ttet man eine Online-Ente?
- Online-Durchsuchungen, die 1112te

Schliet Google? - Goggle gegen berwachung

Schweinebande, update
- Phishing

Heimlicher Zugriff auf IT-Systeme
- Online-Durchsuchungen, die 1111ste

Der Koran, geile Titten und der Quelle-Katalog
- Online-Durchsuchungen, die 1001ste

Auch du, meine Christiane?
- Online-Durchsuchungen, die 985ste

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde