www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Die Linken und die Rechten haben gewonnen Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 03.11.2004, 12:02 Antworten mit ZitatNach oben


AUS ALLER WELT
Aktuell03. November 2004
BURKS' FORUM
ber diesen Artikel diskutieren (nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)
ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua
DAS BILD DES TAGES
Nicaragua 1979 - Siegesfeier der Revolution
INTERNATIONALES AUF SPIGGEL.DE
Das Dorf der vergifteten Seelen
Eskimo-Selbstmorde in Qikiqtarjuag
Fotostrecke Berlin 3
Berlin fr Touristent
Fotostrecke Berlin 2
Berlin fr Touristent
Fotostrecke Berlin 1
Berlin fr Touristent
Hirn statt Hintern
Nackte Busen zur Europameisterschaft
Auslnder und andere Japaner, aufgemerkt!
Wo Kreuzberg am Schnsten istt
In den Trmmern des Spionagezentrums
Ein Besuch auf dem Teufelsberg
Jihad-Rap
Video im Internet ruf zum heiligen Krieg auf
Wirbelsturm ber Niue
Die "First Free Wireless Nation" wurde verwstet
Anleitung zum Kokain-Schmuggel
Drogenpolitik in Holland
Die Jagd nach der Eisberg-Ente
Eisberg nimmt Kurs auf die Falklands
Australien erobert die Salomonen!
Schon wieder eine Friedenstruppe
Blut fr l: Putsch auf den Inseln
Putsch in der Demokratischen Republik Sao Tom e Principe
Unsere Mdels und Jungs von der Schutztruppe
Die Bundeswehr am Hindukusch
Der Mount Everest aus Alien-Sicht
50 Jahre Erstbesteigung
Die al-Habash - gewaltfreie Islamisten?
Association of Islamic Charitable Projects
FLORA UND FAUNA
Der Tod der Wale und die Boolsche Algebra
[Online-Fachzeitschrift fr seltene Meerestiere]
Fliegender Elefant verletzte Frau
Elefant-Attacke aus der Luft
Neues vom CCC: Oktopus oder Wal?
[Online-Fachzeitschrift fr seltene Meerestiere]
WETTER
Mount Pleasant Airport (Falklands, Islas Malvinas)
Tecumseh (Kanada)
Yaren (Nauru)
Aruppukkottai (Indien)
Paro (Bhutan)
Kufra (Libyen)
Keflavikurflugvollur (Island)
La Palma (Spanien)

WAHLEN IN SD- UND NORDAMERIKA

Die Linken und die Rechten haben gewonnen

Von Burkhard Schrder

Tabare Vzquez

Die Linken haben gewonnen. In Uruguay - Prsident wird Tabare Vzquez. Brasilien, Argentinien, Chile und Venezuela haben in jngster Vergangenheit ebenfalls die Linke gewhlt. was auch immer das im Einzelfall bedeutet. Links ist nur eine Tendenz, auch wenn der Gewhlte ein Zyniker wre und nicht an das glaubte, was er verkndete. Links heisst: mehr Rechte fr die kleinen Leute, weniger Macht fr die Oligarchien. Wer die da unten politisiert, dass sie fr ihre eigenen Interssen kmpfen, ist links, auch wenn er Robin Hood oder Clint Eastwood Schorsch Dabbeljuheisst. Der kleine Unterschied zwischen Rechts- und Linkspopulismus: Die Rechte wrde stellvertretend fr ihre Klientel etwas tun, die Linke peitscht ihre Klientel auf, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Wer Spanisch kann und die Medien in Uruguay rezipieren will, kann das auf der Linksammlung "Medien in Lateinamerika" tun.

Die Rechten haben gewonnen. In den USA. Der sterreichische Standard meldet soeben: "Dennoch kann sich Bush diesmal recht beruhigt zurcklehnen. Sein Vorsprung in Ohio scheint gro genug zu sein, um auch die Auszhlung der provisorischen Stimmzetteln, eine Anfechtung oder gar eine komplette Nachzhlung zu berstehen. Vor allem hat Bush im Gegensatz zu 2000 eine deutliche Mehrheit bei der landesweiten Stimmverteilung. Der Vorsprung von fast vier Millionen Stimmen hat rein rechtlich keine Bedeutung, moralisch aber schon. Kerry kann nun einige Tage und Wochen die Resultate anfechten, seine Chancen auf einen Sieg sind allerdings minimal." Die Sache scheint also gelaufen. Die Rechten, die Oligarchien, die Frommen, die Kriegshetzer, die Bigotten, die Rassisten, die Homophoben, die Doofen haben die Oberhand behalten. Was in einem Land, Schorsch Dabbeljuin dem die Mehrheit an die Existenz hherer Wesen glaubt, auch zu erwarten war. Religion macht dumm. Und die Dummen whlen rechts. In den USA und auch anderswo.

Die Dmmsten sind allerdings die deutschen Rechten. Die whlen sogar das Schlechte, Falsche und Hssliche, obwohl die Mehrheit unter ihnen von der Existenz hherer Wesen vermutlich nicht berzeugt ist. Aber das ist ganz gut so. Denn sonst htten wir Guten, Schnen und die Wahrheit Besitzenden nichts zum Lachen.


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 03.11.2004
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde