www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Das perfekte virtuelle Bro Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6762
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 29.06.2007, 21:36 Antworten mit ZitatNach oben

SecondLife-Tagebuch29. Juni 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

SL-TAGEBUCH 37
Das perfekte virtuelle Bro
Geben Sie es zu, liebe wohlwollende Leserin und sehr verehrter geneigter Leser - es ist berhaupt nichts passiert! Wieder einer der Bombenalarme, der Wasser auf die Mhlen von Schuble und Konsorten wre, wenn Wasser, Mhlen und Bomben zusammenpassten, was sie mitnichten tun, und schon gar nicht in einer Metapher.

Die Welt berichtet ber die "Rosewood- a.k.a. "Rosenholz"-Akten und ist zu dmlich, einen Link zu setzen: "Der Forschungsbericht kann im Internet unter www.bstu.de als pdf- Datei abgerufen werden." Gar nicht wahr oder nur halb. In spiggel.de htte gestanden: "Der Forschungsbericht kann im WWW unter tinyurl.com/272ufz abgerufen werde. Dass die Birthler-Behrde einen URL produziert, der rund 180 Zeichen hat, zeigt nur, dass die dort auch nicht besonders Internet-affin sind. Aber vermutlich halten die sich fr genauso oberschlau wie die Welt-Redakteure mit 13. Monatsgehalt.

Aber nun zum Thema. Lesen Sie bitte ab hier nicht weiter. Es ist langweilig, alles schon mal dagewesen, interessiert kein Schwein und betrifft wieder nur etwas Virtuelles. Sie ahnen schon, um was es sich handeln knnte.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (16 Bilder)

Ich wollte mir nur eine Checkliste anlegen, was in ein virtuelles Journalisten- bzw. Medienburo in Second Life gehrt und was es noch nicht gibt, aber geben sollte.

1. Anrufbeantworter Man kann dem Besitzer eine Chat-Nachricht hinterlassen. Vorteil: Sieht trs chic aus. Nachteil: Die meisten Avatare sind zu bld, ihn zu bedienen. Man muss nur was eintippen, aber Schreiben ist nicht jedermanns Sache. <Online-Detektor. Das Gert zeigt an, ob der Besitzer in Second Life online ist. Man wei, wenn man eine IM (Instant Messaging) schreibt, dass diese sofort zugestellt wird. chat-Logger Hbsch: Man kann alle Gesprche in einem bestimmten Umkries mitschneiden und bekommt diese als E-Mail zugestellt. Perfekt fr Interviews in second Life. Spionage-Script in einem beliebigen Objekt: Protokolliert alle Namen aller Besucher. So etwas habe ich natrlich. E-Mail-Server: Hatten wir gestern. Nachteil: Man kann E-Mails "hinein" schreiben, aber nicht aus Second Life hinaus. Jedenfalls kenne ich keine Mglichkeit, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Computer und Informationen: Selbstverstndlich muss etwas auf dem Bildschirm des virtuellen "Rechners" erscheinen, auch wenn der nur ein Fake ist; eine Textnachricht mit Infos muss an den Avatar gereicht werden und eine Diashow mit der corporate Identity sollte abgerufen werden knnen. Verkaufsstnder: Hatten wir hier auch schon. Keine pdfs - die meisten Rechner haben so wenig Arbeitsspeicher, dass der Second-Life-Client alles in Anspruch nimmt und der Browser oder andere Programme parallel dazu nur sehr langsam und schlecht laufen.

Wir haben noch (vgl. Screenshots) Druckmaschine, feste Brozeiten, eine Spendenbchse, hier in Form eines Pinguins am Eingang. Laden: Man sollte T-Shirts mit dem eigenen Logo verkaufen. Sitzecke: Avatare mssen nicht sitzen, weil sie nicht mde werden und auch keine Rckenschmerzen kriegen. Aber zum Wohlfhlen gehrt etwas, wo die Surfer ihre virtuellen Alter Egos hinflzen knnen, etwa um das Magazin Berliner Journalisten zu lesen. Nachrichten: Ganz neu in unserem Bro ist, dass man die aktuellen Reuters-Nachrichten auf einem Bildschirm lesen kann.

Man kann das alles aber auch sein lassen und stattdessen mit einer attraktiven Avatarin den virtuellen Sonnenuntergang genieen, die Lichter von Burks' Raumstation funkeln sehen, mit einer anderen attraktiven Avatarin etwas hnliches am Tage tun, mit einer Dritten ind ie Bar Kreuzberg gehen oder sich mit dem Maskottchen und Haustier Tux im eigenen Wald verirren.

brigens: Die kleinen Symbole, die bei manchen Screenshots links oben zu sehen sind, ist der Babbler: "my simple language translator for SL. Languages it does, eng, spanish, french, italian, portuguese, german, japanese and chinese". Ich habe aber noch keinen Japaner getroffen, der das verstanden htte, was mein Babbler ihm vorbabbelte. Aber der Versuch ist es wert und wird von den gewohnt hflichen Asiaten meistens honoriert.

------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 29.07.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Altstadt Kasada in Second Life Burks

SecondLife-Tagebuch

[SL-Tagebuch 36]
- Blogger und scharfe Scripte

[SL-Tagebuch 35]
- Wir knnen es besser

[SL-Tagebuch 34]
- Im Reich des silbernen Lwen 2.0

[SL-Tagebuch 33]
- Beauty and Charisma II

[SL-Tagebuch 32]
- Beauty and Charisma I

[SL-Tagebuch 31]
-Sex in der Skybox, Sith Infiltrator im Biergarten

[SL-Tagebuch 30]
- Online-Duchsuchung in Second Life!

[SL-Tagebuch 29]
- Ein nackter Mann!

[SL-Tagebuch 28]
- Hoch lebe Gutenberg 2.0!

[SL-Tagebuch 27]
- Beamen jetzt mglich!

[SL-Tagebuch 26]
- Dorfdepp Allen, nchtlicher Spinner und Charisma

[SL-Tagebuch 25]
- Star Wars 2.0

[SL-Tagebuch 24]
- Aktfotografie in SecondLife

[SL-Tagebuch 23]
- Die schnsten Avatarinnen [Preview]

[SL-Tagebuch 22]
- Sponto antwortet nicht

[SL-Tagebuch 21]
- Der Weltraum endliche Weiten

[SL-Tagebuch 20]
- Fotos einer real nicht existierenden Party

[SL-Tagebuch 19]
- Eine Nacht im Leben des Barmanns Knut

[SL-Tagebuch 18]
- The "Bar Kreuzberg" is open

[SL-Tagebuch 17]
- Willkommen, Aliens!

[SL-Tagebuch 16]
- Die taz und SecondLife (Teil 2)

[SL-Tagebuch 15]
- Die taz und SecondLife (Teil 1)

[SL-Tagebuch 14]
- Die schnsten Avatarinnen

[SL-Tagebuch 13]
- Das journalistische Sosein des Avatars

[SL-Tagebuch 12]
- Das beste Medienmagazin, auch in jener Welt

[SL-Tagebuch 11] - Der groe Liebesroman

ltere Second-Life-Blogs

Links:

SecondLife
Linden Lab Fact Sheet
The Linden dollar Game
The AvaStar
Reuters in SL
Economic Statistics
Secondforum
Vint Falken
Landkauf
Vorabs Medienproduktion
Second Life Liberation Army
World Transhumanist Association
SL Business Magazine

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde