www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Wir knnen es besser Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6762
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 20.06.2007, 17:47 Antworten mit ZitatNach oben

SecondLife-Tagebuch20. Juni 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

SL-TAGEBUCH 35
Wir knnen es besser
Gestern zur offiziellen Brozeit von Berliner Journalisten in Second Life besuchte mich ein Avatar vom DFJV, dem "Deutschen Fachjournalistenverband. Die sind jetzt auch drin, wie der umstndliche URL unmissverstndlich klarmacht. Ich bin bekanntlich im DJV in Berlin, und obwohl ich den Bundesvorstand fr einen ausgemachtern Dilettantenstadl halte, bin ich natrlich in den Grenzen meiner Mglichkeiten solidarisch und schau nach, was die Konkurrenz so macht. Kurzer Hinweis an die Nachgeborenen fr die Suche: Einen Journalistenverband sucht man immer, indem man die Begriffe "mahnen" und "begren" ausschliet. Dann bekommt man kaum noch Pressemeldungen von denen angezeigt, die in der Regel aus sinnfreiem Gefasel bestehen, das sich um eben diese beiden Verben rankt.

Ich bin also ganz virtuell da hin. Der DFJV hat sich ein vorgefertigtes Brohaus in "Apfelland" (igitt! Linux rulez!) produzieren lassen, das recht schnieke aussieht. Ich finde es aber langweilig, wenn man in einer 3D-Welt alles genau so macht wie in Real Life. Ich baue lieber selbst. Mir erschliet sich auch nicht, warum man in Second Life ein Kaminfeuer im Bro braucht.

Positiv fllt auf, dass der Verband bersichtlich informiert. Es bleibt keine Frage offen. Offenbar sind kleinere Organisationen eher in der Lage, flexibel auf neue Techniken zu reagieren als etwas die dju oder der DJV, bei denen die Apparatschiks und die anderen Bedenkentrger erst eine Beschlusslage herbeifhren mssen, eine Kommission grnden und wo die blichen Ahnungslosen immer wirr dazwischenquatschen, statt einfach zu handeln. Was fehlt: Feste Brozeiten.

Der "Fernseher" mit den Reuters-News hat mir gefallen, leider konnte ich dem DFJV nicht die Scripte klauen. Bei Reuters selbst war wie gewohnt niemand da, ich habe das Teil leider noch nicht gefunden. Ich will es haben, ob es mit 71 "Primitives", den Bauteilen in Second Life, so viel virtuellen Platz einnimmt wie ein ganzes Haus.

Am meisten gefiel mir der Stnder, in dem Hefte lagen. Wie gewohnt, wurde man nur auf ein pdf im WWW umgeleitet, so gut wie wir sind die also noch nicht. Irgendwo habe ich schon geschrieben: "Im Gegensatz zum "Avastar" (Springer), der im pdf-Format im World Wide Web heruntergeladen kann, nutzt Berliner Journalisten konsequent die neuen technischen Mglichkeiten der virtuellen Welt - ein spezielles Format der SL-Firma THiNK SL, das ausschlielich fr Second Life, nicht jedoch fr das WWW entwickelt wurde." Berliner Journalisten bleibt also immer noch das einzige Printmagazin Deutschlands, das eine Kurzversion der jeweiligen Ausgabe auch in Second Life publiziert.

Den Stnder (vgl. Bild unten) habe ich mir eine Weile angesehen. Dann bin ich auf mein Grundstck geflogen und habe ihn nachgebaut. Es war ganz schn kompliziert, aber ich habe es geschafft und sogar einen "Prim" weniger gebraucht. Das Ergebnis sehen die wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesen im obigen Bild. Ich verkaufe das Teil fr 99 Lindendollar, Farben und Gre kann ich beliebig liefern. Falls ein Landesverband des DJV in Second Life auftauchen sollte, was ich nicht annehme, schenke ich den KollegInnen bzw. den Avataren den Verkaufsstnder. Die knnen dann dort unser Magazin auslegen oder irgendetwas anders, falls wir ihnen zu kritisch und zu apparatschik-feindlich sind.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 20.06.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Haarladen in Second Life Burks

SecondLife-Tagebuch

[SL-Tagebuch 34]
- Im Reich des silbernen Lwen 2.0

[SL-Tagebuch 33]
- Beauty and Charisma II

[SL-Tagebuch 32]
- Beauty and Charisma I

[SL-Tagebuch 31]
-Sex in der Skybox, Sith Infiltrator im Biergarten

[SL-Tagebuch 30]
- Online-Duchsuchung in Second Life!

[SL-Tagebuch 29]
- Ein nackter Mann!

[SL-Tagebuch 28]
- Hoch lebe Gutenberg 2.0!

[SL-Tagebuch 27]
- Beamen jetzt mglich!

[SL-Tagebuch 26]
- Dorfdepp Allen, nchtlicher Spinner und Charisma

[SL-Tagebuch 25]
- Star Wars 2.0

[SL-Tagebuch 24]
- Aktfotografie in SecondLife

[SL-Tagebuch 23]
- Die schnsten Avatarinnen [Preview]

[SL-Tagebuch 22]
- Sponto antwortet nicht

[SL-Tagebuch 21]
- Der Weltraum endliche Weiten

[SL-Tagebuch 20]
- Fotos einer real nicht existierenden Party

[SL-Tagebuch 19]
- Eine Nacht im Leben des Barmanns Knut

[SL-Tagebuch 18]
- The "Bar Kreuzberg" is open

[SL-Tagebuch 17]
- Willkommen, Aliens!

[SL-Tagebuch 16]
- Die taz und SecondLife (Teil 2)

[SL-Tagebuch 15]
- Die taz und SecondLife (Teil 1)

[SL-Tagebuch 14]
- Die schnsten Avatarinnen

[SL-Tagebuch 13]
- Das journalistische Sosein des Avatars

[SL-Tagebuch 12]
- Das beste Medienmagazin, auch in jener Welt

[SL-Tagebuch 11] - Der groe Liebesroman

[SL-Tagebuch 10]
- Home, sweet home ber den Wolken

[SL-Tagebuch 9]
- Von der Gruft in die Striptease-Bar

[SL-Tagebuch 8]
- Reuters, aber ich will nicht langweilen

ltere Second-Life-Blogs

Links:

SecondLife
Linden Lab Fact Sheet
The Linden dollar Game
The AvaStar
Reuters in SL
Economic Statistics
Secondforum
Vint Falken
Landkauf
Vorabs Medienproduktion
Second Life Liberation Army
World Transhumanist Association
SL Business Magazine[/size]

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde