www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Ein hheres Wesen schtze mein Trommelfell! Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 14.09.2006, 12:19 Antworten mit ZitatNach oben

Aus aller Welt14. September 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

FOTOSTRECKE DREIKNIGSKIRCHE DRESDEN
Ein hheres Wesen schtze mein Trommelfell!

Jeder deutsche Homo sapiens, der unter der miefigen Dunstglocke der christlichen Leitkultur aufwchst, kennt das Gebimmel von Kirchenglocken. Zugeben: Das ist melodischer und netter anzuhren als das Gekrchze eine Muezzins aus einem Lautsprecher. Rein architektonisch gesehen, sind die Glocken einer Kirche ganz interessant: Wie haben die frher diese schweren Teile in und auf den Turm bekommen? Sind die ein paar Male hinuntergefallen und zerschellt? Ich kann es mir kaum vorstellen.

Gestern bin ich, in angenehmer weiblicher Begleitung, auf den Turm der Dresdner Dreiknigskirche [Stadtplan] geklettert. Niemand warnt einen, dass man nur wenige Meter neben den mchtigen Glocken die enge Treppe hinaufsteigen muss und sich dem Risiko aussetzt, sich beim Luten derselben einen Hrschaden zuzuziehen. Die wohlwollenden Leserinnen und geneigten Leser seien beruhigt. Ich habe vorher auf die Uhr gesehen und bin bei allem, was Christen angeht, ohnehin sehr misstrauisch. Wir haben es also geschafft, die Aussichtsplattform zu erreichen, ohne dass uns der Kopf bzw. die Ohren abgefallen sind. Meine Warnung gilt also fr die Nachgeborenen, die es uns gleichtun wollen. Der Fernblick bei Kaiserwetter ist brigens auerordentlich prchtig.

Am Tag vorher war ich beim Schlendern durch die Neustadt in die Kirche geraten, aus bloer Neugier. Es ist kaum etwas zu sehen; der barocke Innenraum wurde im Krieg zerstrt, nur zwei fette Engel schweben noch. Ich stehe ohnehin nicht auf Barock, sondern liebe ausschlelich die strenge, aber leichte romanische Bauweise.

Als ich mich setzte, begann hoch ber mir die Orgel zu spielen, die Knigin der Instrumente. Ich war ganz allein, und der Klang ging mir durch Mark und Bein. Es war einfach wunderbar. Eine halbe Stunde spter sah ich, dass ein Jngling oben offenbar aus allen mglichen Stcken von Bach und anderen Komponisten vor sich hin bte. Ich fand es beeindruckend. Fr Eingeweihte: Zen undsoweiter.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (10 Bilder). (In Originalgre nur fr registrierte Nutzer des Forums. Username und Passwort finden Sie - wie gewohnt - hier.)

By the way: Gergert habe ich mich beim Betrachten diverser Websites. Groe Mnner machen Geschichte? Mitnichten! Zum Beispiel : "Dreiknigskirche, ein imposantes Gotteshaus. Gemeinsam fhrten Matthus Daniel Pppelmann [nicht zu verwechseln mit einem Justitiar gleichen Nachnamens], der das Dresdner Japanische Palais erbaute, und George Bhr, der Architekt der Dresdner Frauenkirche, 1732 den Bau aus. Nach dem Tod Pppelmanns 1734 leitete Bhr allein den Bau bis der Vollendung im Jahre 1739. Den mchtigen Turm errichteten 1854-57 Karl Moritz Haenel und Frommhold Marx [ welch ein Name!], die auch das Satteldach mit einem neuen, von Bhr ursprnglich entworfenen Mansarddach ersetzte. Nachdem sie im Zweiten Weltkrieg zerstrt worden war, wurde das uere der Dreiknigskirche bis 1990 wieder aufgebaut."

Nein, Einspruch! Pppelmann und Bhr bauten also die Dreiknigskirche? Zu zweit? Und in so kurzer Zeit? Typisch fr eine Geschichtsschreibung, die sich nur an den Herrschenden orientiert. Am Bau der Kirchen, Schlsser und anderer fr das gemeine Volk berflssigen Bauten waren Tausende von Handwerkern und Bauleuten beteiligt, ohne die die Architekten und Planer vermutlich nicht einmal zehn Steine hoch gekommen wren. Aber das ist ein ganz anders, ja politisches Thema.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 14.09.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Berlin, Gendarmenmarkt Burks

AUS ALLER WELT

Dresden backstage
- Fotostrecke Dresden

Der Oberweichenwrter von Chorin
- Fotostrecke Kloster Chorin

Bei kos in Meckvopo
- Fotostrecke nrdliches Beitrittsgebiet

Kreuzbergweih
- Kreuzberger festliche Tristesse

Die fast vergessenen Toten
- Alter jdischer Friedhof in Dresden

Dresden by night and by Hundertwasser
- Fotostrecke Dresden

Tungurahua: Finden Sie die Telefonnummer!
- Vulkanausbruch in Ecuador

Fahrstraen-Auflse- und Hilfsrelaisgestell
- Schon wieder eine Fotostrecke Kreuzberg

Aliens und lebende Puppen
- Fotostrecke Kreuzberg

Das alte Eierhuschen
- Wo die Ossis den Sonnabend verbringen

Seite-Eins-Girl und Held der Arbeit
- Fotostrecke Berlin

Das Geheimnis von Nathu La
- Passstrasse zwischen Indien und China

Devil's Mountain, reloaded
- Fotostrecke Teufelsberg

Wunder von Berlin, reloaded?
- Massenrituale im Sptkapitalismus

Harriet und Bruno sind tot
- ber Schildkrten und Bren

Das Mrder-Video
- Englische Medien zeigen Totschlag live

In der Piratenbucht
- Where the heck is Trinidad & Tobago?

Meine Jogging-Strecke I
- Kreuzberg, Treptow, Neuklln und zurck

800 Millionen Euro
- Fotostrecke Berlin-Hauptbahnhof

Deutsche Kraftstoffe
- Fotostrecke Jeschken

In stiller Verehrung: Knihovna Liberec
- Fotostrecke Bibliothek Liberec

Was die Sudeten nicht mehr wiederkriegen
- Fotostrecke Liberec (Reichenberg)

Sorry, schon wieder Dresden
- Fotostrecke Dresden

Wo unsere Politiker arbeiten
- Fotostrecke Bundestag

(F)Akten, (F)Akten, (F)Akten
- Beruflicher Ausflug nach Potsdam

Chapeau, Xaver! Ruhe sanft!"
- Alter St.-Matthus-Kirchhof

Original Genie und Wahnsinn
- Fotostrecke Berlin

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde