www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Aufstand in Myanma Naingngan Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6761
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 28.09.2007, 12:26 Antworten mit ZitatNach oben

Aus aller Welt28. September 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

DIE WUNDERBARE WELT VON ISOTOPP

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNGS-
BLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

BIRMA, BURMA, MYANMAR
Aufstand in Myanma Naingngan

Wie heit das Land dahinten in Asien? Ein Kollege schrieb im joNet: "...wenn man sich mal anschaut, wie die Bewohner Birmas/Burmas/Myanmars in der Presse genannt werden. Im Angebot: Birmaner (FTD/Zeit/Stern), Birmesen (Berliner), Birmanesen (Euro News), Burmesen (FAZ, Standard), Burmaner (auch FAZ) oder doch Myanmarer (Handelsblatt). (...) Der Duden meint dazu: Burmesen oder Myanmarer."

Wikipedia klrt auf:
"Eigentlich handelt es sich bei Burma und Myanmar nicht um zwei unterschiedliche Bezeichnungen. Bama mit undeutlich ausgesprochenem ersten 'a', von dem sich die englisch ausgesprochene Schreibweise Burma (und davon in anderen Sprachen wiederum Birma) herleitet, und Myanma sind seit jeher die Bezeichnungen fr die grte Bevlkerungsgruppe der Bamar in ihrer eigenen Sprache und fr ihr Land. (...) Der Begriff Myanma soll bis auf das 6. Jahrhundert zurckgehen. Er entstammt der Schriftsprache und findet sich daher eher in historischen Dokumenten, whrend Bama umgangssprachlich verwendet wird. Seit den 1920er-Jahren gab es Bestrebungen, einen einheitlichen Begriff fr alle im jetzigen Myanmar beheimateten Volksgruppen zu finden. So wurde mehrmals Bama durch Myanma ersetzt und umgekehrt." Weiter etwas gelernt. Auch die neue Hauptstadt Pyinmana kannte ich noch nicht.

Aber das sollte nicht das Thema sein. Ich las die Meldung bei Spiegel Online, das Land sei jetzt vom Internet abgekoppelt. Also suchte ich Blogs aus und ber Burma. In deutschen Medien - ich lasse mich gern korrigieren - fand ich fast keine Links. Das ist doch unglaublich. Bei der Netzeitung gibt es - o Wunder! - immerhin drei: Seinkhalote, Mmedwatch und Niknayman.

Ich wusste von Burma so gut wie nichts, nur dass ein Freund schon mal dort umhergereist ist. Seit zwei Jahrzehnten herrscht in dem Vielvlkerstaat eine Militrjunta - eine der schlimmsten weltweit. Freie Wahlen gibt es nicht. Die klassische Journalisten-Frage lautet: Wo kommt das Geld her? Wo geht es hin? Die Antwort steht auch bei wikipedia:
Zudem frdert Myanmar tglich etwa 12.000 Barrel Erdl sowie fnf Millionen Kubikmeter Erdgas. Die Ausbeutung und Weiterverarbeitung wird einerseits von der staatlichen lgesellschaft MOGE (Myanmar Oil and Gas Enterprise) vorgenommen und andererseits von auslndischen lkonzernen wie den franzsischen Konzernen Total und Elf sowie Texaco, Unocal, Amoco, British Premier of UK, Nippon Oil. Total baut mit Unocal eine Gaspipeline von Burma nach Thailand." Aha. Man kann sicher sein, dass die Junta von den blichen Verdchtigen geschmiert wird. Ein Konzern aus Kanada, Prime Resource Management (Cyprus) Ltd. und viele andere Statten sind involviert. Von denen hrt man natrlich jetzt wenig. Sie ducken sich weg und warten, bis das Militr die Bevlkerung niedergemetzelt hat. Der Profit kennt keine Moral.

Interessant ist:
"Myanmar nimmt in der Welt jedoch eine Spitzenposition bei der Produktion von Amphetaminen ein, die auf chemischem Weg leichter, billiger und von der Witterung unabhngiger als Mohn produziert werden knnen. Sie werden in schwer auffindbaren Dschungel-Fabriken tonnenweise hergestellt und vor allem ber Thailand und China in die ganze Welt exportiert. Teilweise sollen die Regierungsvertreter daran mitverdienen, indem mit den involvierten aufstndischen Ethnien Waffenstillstnde gegen Beteiligungen an den Einnahmen aus dem Drogenhandel ausgehandelt wurden." Ein undurchsichtiges politisches Gemenge also: Es gibt keinen organisierten Widerstand, leider keine politische Guerillabewegung, sondern nur pseudo-"vlkischer" Kleinkrieg. Es fehlt ein Ho Tschi Minh in Burma.

Ich habe gesucht und einige Blogs gefunden, die die medienkompetenten Leserinnen und Internet-affinen Leser bitte selbst lesen: Nyein Cahn Yar mit zahlreichen Links sowie eine weitere Liste von Myanmar-Blogs.

------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 28.09.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Hauptstaatsarchiv Dresden Burks

AUS ALLER WELT

Angler, Spatzen und Pommes
- Sonntagsspaziergang

Spieeridylle
- In dieser und jener Welt ist alles gleich

Nur fr Mountain-Biker!
- Gleisdreieck in Berlin

Ein deutscher Spaziergang
- Berlin wie immer

Zu viel Schweinefleisch bei den Ossis
- Leipziger Buchmesse

Kleines Quiz aus dem Berliner Norden
- Berlin fr Insider

Where the hell is Belize?
- Karibische Fotostrecke

Urban Decay oder: Nicht schon wieder das Stellwerk!
- Fotostrecke Gleisdreieck

Fast eine Hochzeitsreise
- Fotostrecke Kiel/Eckernfrde/Unna

Plastikfrauen
- Fotostrecke Schaufensterpuppem

Polnische Pampa
- Fotostrecke Polen 1982

Zeitreise zu den Nachbarn
- Fotostrecke Polen 1982

Die Wiege der Solidarność
- Fotostrecke Danzig

Shne und Tchter Mannheims
- Fotostrecke Mannheim

Wo wste Wracks wehmtig warten
- Fotostrecke Gleisdreieck

Ungebetener Besuch im Stellwerk (Update)
- Fotostrecke Lehrter Gterbahnhof

Nie wieder Mond mit Elbe?
- Fotostrecke Dresden

Keine Nighthawks
- Fotostrecke Dresden

Gothic Mieder in Sachsen
- Fotostrecke Dresden

Jagen, Saufen und der Endzweck des Kochens
- Fotostrecke Schloss Moritzburg

Ein hheres Wesen schtze mein Trommelfell!
- Fotostrecke Dreiknigskirche Dresden

Dresden backstage
- Fotostrecke Dresden

Der Oberweichenwrter von Chorin
- Fotostrecke Kloster Chorin

Bei kos in Meckvopo
- Fotostrecke nrdliches Beitrittsgebiet

Kreuzbergweih
- Kreuzberger festliche Tristesse

Die fast vergessenen Toten
- Alter jdischer Friedhof in Dresden

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde