www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Was macht den Hintern dick? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 29.12.2005, 03:34 Antworten mit ZitatNach oben

Lifestyle - die Parodie29. Dezember 2005
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

JOCHEN WEGNER

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

ABDYMOK

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

FORSCHUNG
Was macht den Hintern dick?
Querstreifen, glaubt Asterix, machen dick: Was genau aber in der Mode Krperteile wirklich leckerer oder voller erscheinen lsst, will Lieselotte Macintosh herausfinden. Sie entwickelt ein Open-Source-Programn, das prophezeien kann, wie ein weiblicher Hintern wahrgenommen wird.

Geht man danach, wie oft ein Krperteil im Diskurs vorkommt, in Sprich- und Schimpfworten zum Einsatz kommt oder in Witzen thematisiert wird, dann gehrt dieser zu den wichtigsten Teilen, die Frauen mit sich herumschleppen: der Arsch, der Allerwerteste, der Hintern. Und weil es da zwischen Mnnlein und Weiblein eindeutige Proportions- und Gestaltungsunterschiede gibt, zhlt er mindestens zu den tertiren Geschlechtsmerkmalen.

POPOS: FETT ODER NICHT FETT, DAS IST HIER DIE FRAGE
ModelModelModel

---------------------------------------------------------

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (10 Bilder). (In Originalgre nur fr registrierte Nutzer des Forums. Username und Passwort finden Sie - wie gewohnt - hier.)

Aus mnnlicher Perspektive ist er ein Muss (oder auch nicht), aus weiblicher Perspektive deshalb Problemzone. Frau will ihn mitunter entkleiden, zu anderen Gelegenheiten eher nicht: "Sieht mein Po darin dick aus wie der von Jennifer "The Butt" Lopez?" gehrt darum zu den meistgefragten Modefragen.

Denn tatschlich ist die Gre des Hinterns nicht fest, sondern bei jeder Frau verschieden und abhngig vom Kleidungsstck, mit dem er bedeckt wird. Durch Einsatz von Formen und Farben lsst sich der subjektive mnnliche Eindruck beeinflussen.

Dass Asterix mit seiner Theorie, dass Querstreifen dick machten, falsch liegt, wissen wir alle. Aber welches Kleidungsstck in Kombination mit einem anderen sorgtdafr, dass der Mann genau dort hinsehen soll, wie die Frau es will und das genau so, wie Frauen das haben wollen?

Solche Fragen sorgten bisher fr ausgedehnte Beratungs-, Umkleide- und Spiegelorgien, mssen sich aber auch anders beantworten lassen, hofft Lieselotte Macintosh von der Uni Essen, wo sie als Dozentin fr Textilien und Bstenhalter-Design arbeitet. Sie entwickelt eine Open-Source-Software, die den subjektiven mnnlichen Eindruck eines Hinterteils in verschiedensten Kleidungskombinationen vorhersagen knnen soll.

Die Datenbasis erhebt sie mit Hilfe unzhliger Models mit unterschiedlich ausgeprgten Gesen, die fr verschiedene Grundtypen des weiblichen Hinterns stehen sollen. Diese lie sie "mehrere Tausend Mal" in verschiedensten Unterhschen fotografieren. Die Fotos wiederum werden von Freiwilligen danach beurteilt, wie fett oder knackig der dort gezeigte Hintern nun wirkt.

Aus dem so erhobenen Material kann Macintosh tatschlich Daten ableiten: Sie sucht nach Korrelationen zwischen bestimmten Unterhschen und dem Eindruck, den bestimmte Hinternformen und -gren auf Mnner machen. Fr den Juni kndigte Macintosh die Verffentlichung einer ersten Studie zum Einfluss verschiedener Hosentypen auf die Wahrnehmung des Hinterns an. Auf das vollstndige Programm wird man dagegen wohl noch warten mssen.

Macintosh findet ihre Studien durchaus sinnvoll: wie ihr Hintern wahrgenommen wird, bestimmt das Selbstbewusstsein einer Frau- Mit hnlichen Fragen beschftigte sich Macintoshschon im Rahmen ihrer Forschungen ber Textilien im medizinischen Einsatz. Fr Rckfragen stand sie nicht zur Verfgung: Zwischen den Festtagen sind die Pforten der Universitt geschlossen. Nach Berichten von "Spiggel.de", ABC bis zu "Osservatore Romano" (Vatikan) wird sie wohl als derzeit prominenteste Angestellte der Essener Universitt ins neue Jahr starten. Was nur beweist, wie gro das kommerzielle Potential dieser akademischen Forschung sein drfte.

------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 29.12.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Bin Ladens Grocousine lsst alle Hllen fallen

Miss Kreuzberg stach Miss Island aus

Nackt in der Kirche

Der knallharte Weg zur Engelsfigur

Torten, Feen, wilde Kreise

Mode in Kreuzberg

Die alte Sinnlichkeit

Luftiges auf dem Laufsteg

Wanderbro wird zchtig

Schaulaufen des nackten Nichts

Paula Evberg ist die Schnste

Spielmdchen gibt sich bedeckt

Knappes aus Kreuzberg

Erotik und Schockeffekt

Diven in transparentem Tll

Sinnliche Esoterikerinnen belagern indische Gttin

Ossi-Frau verdrngt Britney Spears

Aufmarsch der Schnen in Kreuzberg

Rschen, Rcke und Rcken

Eintreffen der Zweitschnsten in Kreuzberg

Die verzweifelten Karrierefrauen

Raffinierte Schnitte und nackte Haut

Der koreanische Salzhut und andere Reize

Die aufregendsten Frauen der Welt

Miss Kreuzberg ist schnste Frau Berlins

Laszives Finale unterm Wasserturm

Wurst-Attacke auf "spiggel.de"-Chefin

Venus im Pelz

Oben Pelz, unten viel Haut

Sexy Amazonen im Parademarsch

Leicht gewandet statt winterlich verhllt

Die toten Augen von Kreuzberg

Comeback der Weiblichkeit

Spaghetti la carne feminine - sehr scharf

Alles auf Rot und Nackt

Glitzerndes auf nackter Haut

Wer ist die Schnste?

Der Stoff, von dem die Mdchen trumen

DIE POR-NO-Ecke bei SPIGGEL.DE

Warum man bei Bildchen unbekleideter Menschen im WWW vorsichtig sein sollte, wenn man mit Microschrott surft...

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde