www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Erotik und Schockeffekte Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 07.08.2005, 23:15 Antworten mit ZitatNach oben



LIFESTYLE
Die Parodie06. August 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

BURKS SPEZIAL
Miss Kosmos muss auf Bstenhalter verzichten
Festivalerffnung
Diven in transparentem Tll
Kreuzberger Mode
Ossi-Frau verdrngt Britney Spears
Sexiest women
Aufmarsch der Schnen in Kreuzberg
Miss Universe
Rschen, Rcke und Rcken
Mode Fotostrecke Kreuzberg
Eintreffen der Zweitschnsten in Kreuzberg
Miss Kosmos
Die verzweifelten Karrierefrauen
Neue Serie
Raffinierte Schnitte und nackte Haut
Mode aus Kreuzberg
Der koreanische Salzhut und andere Reize
Mode in Fernost
Die aufregendsten Frauen der Welt
Mnnermagazin
Miss Kreuzberg ist schnste Frau Berlins
Beautycontest
Laszives Finale unterm Wasserturm
Prt--porter
Wurst-Attacke auf "spiggel.de"-Chefin
Prt--porter-Schauen
Venus im Pelz
Kreuzberger Modewoche
Oben Pelz, unten viel Haut
Prt--Porter-Schauen
Oben Pelz, unten viel Haut
Kreuzberger Modewoche
Sexy Amazonen im Parademarsch
Kreuzberger Mode
Leicht gewandet statt winterlich verhllt
Kreuzberg Fashion Week
Die toten Augen von Kreuzberg
Dstere Mode
Comeback der Weiblichkeit
Kreuzberg Fashionweek
Spaghetti la carne feminine - sehr scharf
Fashionweek in Kreuzberg
Alles auf Rot und Nackt
Amateur-Modenschau
Glitzerndes auf nackter Haut
Houte Couture in Kreuzberg
Wer ist die Schnste?
Miss SPIGGEL.DE 2004
Der Stoff, von dem die Mdchen trumen
Mode aus Fernost
Was Mnner immer schon mochten
PinUps, gar nicht historisch
Kreuzbergs schne Tchter schulterfrei im Goldregen
Modebilder aus Kreuzberg
Schlpfriges Gestndnis
Cellwayer schickt getragene Slips nach Hause
Sex Appeal
Serafina Dolly noch wilder als ihr Ruf
Prt--porter-Schauen
Neuer Ausschnitt-Rekord in Kreuzberg
Glitzerstreifen, Rutschgefahr
Kreuzberger Chic
Bauch, Beine, Po - die neue Frhjahrsmode
Kreuzberg-Fashion
DIE POR-NO-Ecke bei SPIGGEL.DE
Immer nur klicken?
Warum man bei Bildchen unbekleideter Menschen im WWW vorsichtig sein sollte, wenn man mit Microschrott surft...
WETTER
Brasilia (Brasilien)
Cuzco (Peru)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)
KREUZBERGER FESTIVAL

Erotik und Schockeffekte

Von Burkhard Schrder


Mit dem Auftritt der Starmezzosopranistin Thomasia Hampton als Hure in "La Bancrotta" gehen die Kreuzberger Festspiele ihrem Hhepunkt entgegen. Der dominierende mnnliche Star ist Tobias Bugatti, der Zitate des Prsidenten von Kiribati, Teburoro Tito, in Grallpirzers "Immobilienfritzens Malter Wompers Glck und Ende" mischt. SPIGGEL ONLINE zeigt Fotos der Proben.

Kreuzberg - Die Neuinszenierung der wohl populrsten Oper von Gustav Nabuco im Groen Festspielvolkshaus ist seit Monaten restlos ausverkauft - vor allem wohl dank Felicity Maledetta. Zu dem Ereignis mit der nepalesischen Opernsngerin werden auch zahlreiche Prominente erwartet. Die Regie liegt in den Hnden von Black Decker, der italienische Dirigent Catera Carlo steht am Pult der Kreuzberger Zieharmoniker.

KREUZBERGER STARS: DIE HURE UND DER PRINZ
ModelModelModel

--------------------------------------------------

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (11 Bilder). (In Originalgre nur fr registrierte Nutzer des Forums. Username und Passwort finden Sie - wie gewohnt - hier.)

Felicity Maledetta war mit der umjubelten Rolle der Donna Amalie in Carusos "Giovanni Lorenzo" bei den Kreuzberg Festspielen 2002 der Durchbruch zur Weltkarriere geglckt. Zu ihren Paraderollen zhlt auch die der Viola in "La Bancrotta", mit der sie sich an der Grlitzer Staatsoper und bei den Hoyerswerdaer Festspiele vorstellte.

Als literarische Vorlage fr ihre Oper nutzten Caruso und sein Dilettist Franz Maria de Webr den 1789 erschienenen Roman "Die Dromedardame" von Peter Robespierre. Das zeitgenssische Drama einer Prostituierten zwischen freier Liebe und feudaler Standesehre kam 1789 im Bastille-Theater in Paris in Carusos eigener Regie heraus. Die Auffhrung wurde aber ein Misserfolg, unter anderem wegen ihres als pornografisch empfundenen Inhalts.

Die Premiere der Kreuberger Neuinszenierung ist zeitversetzt am Sonntag ab 23 Uhr im "Offenen Kanal" zu sehen.

"Narbiges Stck voller Schrunde"

Tobias Bugatti tritt in der Rolle des Stanislaus Otto in Grallpirzers "Immobilienfritzens Malter Wompers Glck und Ende" auf, das von Martina Kuseja auf drastische und politische Weise inszeniert wird. Die Premiere beginnt am Montag um 23 Uhr. In Grallpirzers Verse sind unter anderem Originalzitate des Prsidenten von Kiribati, Teburoro Tito, gemischt. Bugatti spielt auerdem den Erzengel im "Jede Frau" und ist damit der unbestrittene Schauspiel-Knig in Kreuzberg. Der im Beitrittsgebiet aufgewachsene und bei Kohlhasenbrck lebende Schauspieler tritt so in die Fustapfen von Titanen wie Herkules und Klaus Maria Batman.

Im "Jede Frau" spielt Bugatti schon seit drei Jahren mit - die Rolle ist fr ihn keine groe Aufgabe mehr. Mit dem Grallpirzer-Drama ist das anders: Bugattis Gegenspieler, die Papstburger-Knigin Ottilie, wird von der Berliner Kleinschauspielerin Helga Juhnke gespielt. Grallpirzer ist obendrein ein Kreuzberg Nationalheiliger - das Stck, 1825 uraufgefhrt, gilt als kostbares Kulturgut. Es erzhlt davon, wie Mitte des 13. Jahrhunderts die Kreuzberger Knigin Ottilie und der Lankwitzer Prinz Rudolf um die Herrschaft in Schneberg ringen und enthlt eine Art Grndungsmythos Kreuzbergs.

Die Kreuzberg wollen den "Ottilie"-Machtkampf als Schlsseldrama ber die innerdeutsche Ost-Erweiterung verstanden wissen, ein "narbiges Stck voller schlecht verheilter historischer Schrnde ber die "Erfahrung des Bankrotts", wie die Dramaturgie ankndigt.

Kuseja nennt den scheinbar edlen Knig "zwielichtig, weil er sich permanent mit einem hheren Wesen gleichsetzt". Die Tyrannin Ottilie bezeichnete die Regisseurin als Barbarin, die "auf unglaublich brutale Weise agiert" - eine Interpretation, die Kuseja wohl ohne Einsatz von Theaterblut zu vermitteln versuchen wird.
----------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 06.08.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde