我们不为任何人而刹车!

space ship

An artist’s illustration depicts a future starship under construction in Earth orbit using a ring-type construction facility, which could provide hotel rooms for guests who wish to view the construction. (Image credit: Adrian Mann)

China will ein riesiges Raumschiff bauen, berichtet die South China Morning Post. “Riesig” meint: wirklich sehr groß. Da kommen die kühnsten Träumer gar nicht mehr mit, so schnell geht das – und ganz ohne Gendersprache.

Wenn ich so etwas lese, fühle ich den warmen Wind der Zukunft um die Nase wehen und nicht der kleinbürgerliche allgegenwärtige Mief hierzulande. Jawoll, ich will ein Gürtler sein und mit coolen Frauen in Raumanzügen herumschäkern.

There are also plans to send a cargo spacecraft to Tiangong space station next month, to be followed by the Shenzhou-13 in October, which will take three astronauts into orbit and return with the current crew, the Post reported last Tuesday.

Irgendwann werden die Chinesen so einen technischen Vorsprung haben, dass der Rest der Welt nicht mehr mithalten kann. Ich hoffe das noch zu erleben und dann ein schadenfrohes Grinsen aufsetzen zu können. 共产主义必胜!

image_pdfimage_print

Kommentare

6 Kommentare zu “我们不为任何人而刹车!”

  1. flurdab am September 7th, 2021 1:20 pm

    Nach Eigenverständnis das Reich der Mitte.
    Sie könnten damit Recht haben.
    Ist halt ein Unterschied ob man eine Politik des Fortschritt und der Entwicklung für Viele macht, oder nur als übler Schläger dem schnellen Profit Weniger hinterher mezelst.

  2. Godwin am September 7th, 2021 3:02 pm

    anhand des mooreschen Gesetzes, Beschleunigung der Produktion u.ä. Überlegungen könnte man doch ausrechnen, WANN genuau dieses Irgendwann kommt.

    angeblich war die DDR gegenüber Westdeuschland lange Zeit konkurrenzfähig – bis dann der Mikrochip kam. Ab da konnt der Osten nicht mehr mithalten.

  3. Herbert Eisenbeiß am September 7th, 2021 9:46 pm

    Eines sollte man dabei nicht vergessen: die chinesische Raumfahrt begann mit sowjetischen Designs, die sie übernahmen. Ohne die Russen also keine moderne chinesische Raumfahrt.

    Und die russische Raumfahrt mag im Vergleich zu den Amis manchmal ein wenig primitiv aussehen, ist aber sehr erfolgreich. Die Buran beispielsweise war in manchen Punkten dem Space Shuttle deutlich überlegen.

  4. flurdab am September 8th, 2021 7:38 am

    Unser Blick richtet sich in die Vergangenheit, das ist ein Fehler.
    Über die Zukunft lässt sich damit nicht urteilen.

  5. flurdab am September 8th, 2021 1:19 pm
  6. Sprengmeister am September 9th, 2021 10:03 am

    Nein Schröder!

    Wir beide werden die Islamisierung der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr miterleben. Möglicherweise andere Kommentaristen? Ich wünsche übrigens allen männlichen Foristen mindestens 4 Ehefrauen und 19 Kinder.

    Wir werden auch “Raumschiff Enterprise” nicht mehr miterleben, sofern es denn fliegen wird.

    Es gibt noch mehr was uns entgeht, aber leider betrifft es uns womöglich sogar selbst, entweder zum Nutzen oder zum Schaden.

Schreibe einen Kommentar