Tutorial: Verschlüsseln mit dem Smartphone [Android]

openkey chain

Neues Tutorial: Verschlüsseln mit dem Smartphone.

Ich halte das für schwierig, kompliziert und für Laien nicht zu empfehlen. Das Feature “Signieren” ist zum Beispiel zwar enthalten, funktioniert aber nicht. (“This is not a supported use case.) Auch die Ausdrucksweise ist eher verwirrend: Statt OpenKeychain taucht plötzlich OpenPGP App auf (womit de facto dasselbe gemeint ist). Statt signieren eines Schlüssels (beglaubigen anhand des digitalen Fingerabdrucks) schreiben die verschlüsseln. Verschlüsseln einer Signatur? Geht’s noch?

Die gute Nachricht: andere Tutorials sind noch schwieriger – das tut sich niemand an, der das Prinzip begreifen will. Auf der OpenKeychain-Website werden die meisten Fragen beantwortet, aber nur in Englisch.

Wenn ich alle Features erwähnt und erklärt hätte (wann ist ein Schlüssel “gesund”?), säße ich noch in einer Woche hier.

Man kann es natürlich noch schlimmer machen – wie das BSI: “Wie bereits in der Beschreibung von APG eingeführt, entstand OpenKeychain als Fork von APG im März 2012.” Schon klar. Zeige ich gleich dem nächsten Deutschlehrer, der gern verschlüsseln möchte.