Right-Wing Rxtremists

Totalitarismus-Doktrin à la Spiegel online: “In den USA werden derartige Gruppen als ‘right-wing extremists’ dem rechten politischen Spektrum zugeschlagen, ohne dass es sich notwendigerweise um Neonazis oder Rechtsradikale nach europäischem Verständnis handeln muss.”

Ach? Sicher, in Deutschland muss man viel mehr tun, um “rechtsradikal” zu sein. Nur Antisemit und Rassist zu sein, reicht nicht aus. Das Gütesiegel “rechtsradikal” bekommt man in Deutschland erst, wenn man V-Mann des Verfassungsschutzes ist im Verfassungsschutzbericht auftaucht.