トロイの木馬は現在、日本人である

Toroinomokuba wa genzai, nihonjindearu

Japanisches Finanzministerium: “Die Trojaner sind vermutlich als Anhänge von E-Mails in das Ministerium gelangt und wurden nicht von Antiviren-Software erkannt.” (laut Heise)

Ach. “Vermutlich”. Die Trojaner mal wieder. Machen einfach, was sie wollen, die pöhsen. Sollte man das nicht verbieten, am besten auf Japanisch?

image_pdfimage_print

Kommentare

3 Kommentare zu “トロイの木馬は現在、日本人である”

  1. Michael am Juli 25th, 2012 6:09 pm

    Das passiert alles nur weil es heute praktisch keine MOTD mehr gibt. Die wurde früher jedem angezeigt, der sich bei einem Rechner einloggen wollte. Da könnte man dann nämlich dazuschreiben: “Zutritt für Trojaner streng verboten!”. Wissenschaftlicher Beweis: Klare Korrelation zwischen abnehmender MOTD und zunehmender Malware.

    ;-)

  2. admin am Juli 25th, 2012 6:23 pm
  3. altautonomer am Juli 25th, 2012 6:29 pm

    שहॠऴ५ड़९७थि७ढ़ॐ६

Schreibe einen Kommentar