Menschewiki in der Piratenpartei

Welt Online: Die ehemalige Führungsspitze der Piratenpartei fordert die politischen Aufsteiger auf, ihre Kernthemen wie Datenschutz und Urheberrecht nicht zu vernachlässigen und konkrete politische Forderungen zu stellen. Aus diesem Grund haben 42 Piraten, darunter der einstige Bundesvorsitzende Jens Seipenbusch sowie sein damaliger Stellvertreter Andreas Popp, die ‘Gruppe42’ gebildet, eine lose Vereinigung außerhalb der Partei.”