Bart- und Rosenkriege

Burks

Tut mir leid: Die Argumente der Bartbefürworter waren nicht überzeugend. Ich war also heute beim deutschtürkischen Friseur meine Vertrauens (wann war ich zum letzen Mal beim Friseur? Vor acht Jahren?) und habe mir eine professionalle Behandlung gegönnt. Spitzen schneiden (aber bitte nur einen Zentimeter!) und Bart ab. Wenn ich nicht schon aufgestanden wäre, wäre ich vom Stuhl gefallen. Nur schlappe zehn Euro wollte er dafür haben. (Foto ist vor zehn Minuten gemacht worden – links im Hintergrund der Amazonas bei Manaus.)

Und nun zu etwas ganz Anderem. Wie den engen Freunden schon bekannt ist, führt meine Ex alias Noch-Ehefrau einen Rosenkrieg gegen mich. Es geht unter anderem um nicht vorhandenes Geld. Ich wasche keine schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit. Niemand hat von Rosenkriegen etwas, nur die Anwälte. Es kommt nichts dabei heraus. Aber mein Anwalt sagte beiläufig, man dürfte Frauen bei Scheidungen nicht unbedingt ernst nehmen. Irrationalität per default sozusagen.

Aber einen Satz muss ich doch hier zitieren. Meine Noch-Frau meinte ihn in einem Brief an ein Amtsgericht über mich formulieren zu müssen: „Außerdem brüstet sich mein Mann mehrfach seinen Kontaktes zu ‚Schlägertypen‘ aus der extrem linken und extrem rechten Ecke, die er aktivieren könnte…“ Ach ja? Aus beiden gleich? Diese Kontakte sollen sich mal bei mir melden. Ich schicke sie zusammen auf einen Fußballplatz und lasse sie aufeinander einprügeln. Eintritt frei. Da bleibt einem das Lachen im Hals stecken. Politische Denunziation im Scheidungskrieg. Wer’s nötig hat….

Kommentare

10 Kommentare zu “Bart- und Rosenkriege”

  1. heiner5362 am März 11th, 2009 9:32 pm

    ach nöö.
    ist die so link drauf ?
    du hast besseres verdient.
    meine fresse…
    würd gern wenn ich helfen könnte.
    bei manchen mädchen ist man hinterher schlauer
    bin alt genug altklug zu reden^^
    aber um geld ??
    was hat die für ein problem.
    und noch ein RA der dir im nacken hängt
    zieh dich warm an.

    ich glaubs einfach nicht-.

  2. heiner5362 am März 11th, 2009 9:44 pm

    oh gott wo biste da reingeraten.
    linke schläger rechte schläger , hast ja nen geilen umgang.
    zum bart :
    nu siehste wieder wie unser burks aus.
    und das für 10 ocken,
    nicht schlecht.
    würd mir auch mal gern die haare im ohr abfackeln lassen.die haben das voll drauf.

    zur ex oder noch – ehefrau
    was hat sie geritten ?
    hört sich nach ganz bösem blut an.
    lass dir das nicht bieten auch wenn immer 2 die schuld trifft.
    bloss gleich mit pekuniären sachen ???
    na ich weiss nicht.
    bin selbst x-fach gebeutelt^^

  3. Phara.Oh am März 12th, 2009 12:34 pm

    „Ich wasche keine schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit.“

    „Aber einen Satz muss ich doch hier zitieren. Meine Noch-Frau meinte ihn in einem Brief an ein Amtsgericht über mich formulieren zu müssen:[…]“

    Ja was denn nun?

  4. MH am März 12th, 2009 1:57 pm

    Stimmt das ist mir auch aufgefallen … da ist Burks nicht besser als seine Frau.

  5. Fluxkompensator am März 12th, 2009 4:46 pm

    :) Ja, Burks, Du bist ein Schwein. Du bist sogar ein fettes Schwein. Bei Deinem Bartfoto ist es mir nicht aufgefallen, aber wenn ich jetzt das „nach dem Friseur Foto“ mit Deinem burksblog.jpg vergleiche, Mann, Mann, Du hast ja richtig wonnige Bäckchen bekommen. Fährst Du kein Fahrrad mehr? :)

  6. admin am März 12th, 2009 7:16 pm

    Nun, ich habe vier Kilo abgenommen und fast mein Idealgewicht wiede.r Was ist daran auszusetzen?

  7. Was ist das alles hässlich : Burks’ Blog am März 12th, 2009 8:09 pm

    […] Amokläufer würden sich dort vermutlich wohlfühlen. Ich war heute wegen des schon erwähnten Rosenkriegs in Bad Freienwalde kurz vor der polnischen Grenze. Viel hübscher ist es dort auch nicht. Zudem war […]

  8. Serdar Günes am März 12th, 2009 11:11 pm

    Lieber Burks, ich hoffe du kommst da gut durch und verlierst deine nicht dein Nerven.

    Ich habe mitbekommen, das du geheiratet hast und das du jetzt einen Rosenkrieg führst. So schnell geht alle.

    Ach ja türkische Friseure verlangen in der Regel 10 Euro :-)

  9. heiner5362 am März 13th, 2009 12:40 pm

    die haben noch berufsehre was man dt arbeitnehmern absprechen kann, meistens.
    türken sind ein nettes völkchen wenn man sie besser kennenlernt.
    nix mit blockwartmentalität.
    man kann sich vor gastfreunschaft kaum retten.
    trifft auch auf albaner afghanis thai und alle möglichen zu, man muss nur auf sie zugehen.

    ich schäme mich auswärts deutscher zu sein.

  10. Fluxkompensator am März 14th, 2009 11:49 am

    # admin am März 12th, 2009 7:16 pm

    Nun, ich habe vier Kilo abgenommen und fast mein Idealgewicht wieder Was ist daran auszusetzen?

    Man sieht es noch nicht. Aber 4 Kilo sind toll. Wünschte ich könnte mal 2 Kilo abnehmen. Das würde allerdings auch niemand bei mir bemerken. :=)

Schreibe einen Kommentar