Virtueller Umzug

Chokki

Ich habe heute fast meinen gesamten virtuellen Grundbesitz in Second Life verkaufL Dem realen Umzug sollte auch ein virtueller folgen. Und bei dem Preis, den ich erzielen konnte, hätte niemand abgelehnt: rund 22.000 virtuelle Quadratmeter für 400 reale Euro. Jetzt muss ich die 180.000 Lindendollar noch in die reale Paypal-Welt transferieren. Ich zahle ab sofort 40 Dollar im Monat für meinen Premium-Account.

Interessierte AvatarInnen finden mein Büro – im Steampunk Dreamliner – wie bisher in Chokki, aber in der “nordwestlichen” Ecke (siehe Kartenausschnitt) in luftiger Höhe: 28/228/757, 700 “Meter” über dem Sexclub. Ich suche übrigens weiterhin drei PartnerInnen, die mit mir zusammen eine eigene Sim kaufen und (journalistisch) betreiben wollen.

image_pdfimage_print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar