www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 E-Learning in virtuellen Welten Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 14.09.2007, 20:56 Antworten mit ZitatNach oben

[Netz]Kultur14. September 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

ZUKUNFT DER KOMMUNIKATION
E-Learning in virtuellen Welten
Heute fand der 3. Berliner Second Life Stammtisch im Hotel Spreebogen in Berlin statt. Thema: E-Learning in SL und Ausblicke auf kommende Welten. Referenten u.a.: Thorsten Strack, Dozent fr Film- und TV-Design, sprach ber E-Learning Projekte des L-4 Instituts in Second Life. Ich habe mir einige Stichpunkte notiert, die ich den wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesern nicht vorenthalten will.

"E-Learning" waren bisher: Lern- und Audiokassetten, grafisches Lehrmaterial im WWW, Audio- und Videomitschnitte, Flash und Screencapturing, 2D- und 3D-Simulationen. Das Lernen blieb weitgehend asynchron ohne Feedback, die Kommunikation war zeitverzgert. Die zunehmende Bandbreite der Datenbertragung ermglicht synchrone Kommunikation: Videokonferenzen, WWW-basierte Simulationen.

E-Learning hat die Vorteile: Es ist ortsunabhngig, ermglicht Selbststudium zu Hause, "native speaker", spart Kosten und Zeit. E-Learning in virtuellen Welten optimiert das Lernen duch Immersion (Glaubwrdigkeit). Wikipedia sagt dazu: "Immersion is the state where you cease to be aware of your physical self. It is frequently accompanied by intense focus, distorted sense of time and effortless action.[1] The term is widely used to describe computer and video games, but it is not clear if people are using the same word consistently. The term is also cited as a frequently-used buzzword, in which case its meaning is intentionally vague, but carries the connotation of being particularly engrossing." Dazu ermglicht E-Learning Kommunikationstraining und Rollenspiel.

Warum E-Learning in Second Life? Der Zugang ist gratis und fr alle Betriebssysteme. Die Rechneranforderungen sind nicht hoch, die Gruppenverwaltung und das ausgefeilte Rechtesystem gibt es in keinen anderen 3D-Welten. Kommunikationsmittel Chat und Voicechat (nur fr Windows und Mac) sind vorhanden. Die Einwohnerzahl ist immer noch hoch (aktiv, das habe ich angemerkt, sind vermutlich so viele Nutzer wie Berlin-Charlottenburg, Spandau und Reinickendorf zusammen - also drei mittelgroe deutsche Stdte. Das ist nicht umwerfend.) Es gibt ein Wirtschaftssystem und eine Whrung und alle relevanten Unterrichtsmittel. Mehr Informationen dazu findet man auf der Website simteach.com: "Information and Community for Educators using M.U.V.E.'s (Multi-User Virtual Environments)".

Der Rest des Treffen war, wie es im Werbesperch heit, "Networking". Und es gab ein hervorragendes Buffet.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 14.09.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Dresden-Neustadt Burks

[Netz]Kultur

Gott in der Maschine
- Focus-Interview mit Philip Rosedale

Preistrger
- Vernissage

Bigottes Calvinistenpack
- Zensur bei Flickr

Hello, Hochstapler!
- Nachhilfe in Recherche

Zehn Irrtmer von Focus ber die virtuelle Welt
- Bedenkentrgerdiskurs

Zentralrat der Verehrer hherer Wesen
- Das Wort zum 1. Mai

Kein Ort, nirgends
- Virtuelle Welt Phantasus

Pornografie, was sonst
- Verkehr ja, angucken nein

Unter Feinden
- Departed

Babel
- Parabel der Welt

Unter Avataren
- Second Life

Apocalypto
- Mel Gibsons Pseudo-Maya-Film

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Tron, zum xten Mal reloaded
- Neue alte Verschwrungstheorie

Ignore the sign "K"!
- Der Aufmerksamkeitstter, reloaded

Pirates of the Caribbean
- Dead Men's Chest

Unter Beschwerdefhrern
- melden, durchfhren, verbieten, reloaded

Ich bin ein Null-Blogger
- Miszellen zur Blogosphre

Geheime Staatsaffren
- Filmkritik: Chabrol reloaded

Noch mehr Flickr-Diven
- Frauen, die sehr viel bloggen

Hacker Tron - der Schlussstrich?
- Landgericht weist Berufung zurck

Nicht rumhngen, Jesus!
- MTV und Papst-Satire

Zwei Mrder und ein Schriftsteller
- Capote

Spezialist der unglcklichen Liebe
- Zum Tode Stanislaw Lems

Kurtlar Vadisi Irak
- Tal der Wlfe, update

Flickr-Diven
- Frauen, die zu sehr bloggen

Rambo la Turka
- Tal der Wlfe

Wikipedia-Umschreiber
- Tron (update)

Kufliche Liebe ist gut
- Deus non caritas est

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde