www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Second Life: Unter Avataren Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 25.01.2007, 16:05 Antworten mit ZitatNach oben

[Netz]Kultur25. Januar 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

SECONDLIFE-TAGEBUCH 1
Unter Avataren
ScreenshotWieder ein neuer Hype: Man geht heutzutage virtuell zu Second Life. Virtuelle Welten, in denen man sich als Avatar bewegt, sind fr mich olle Kamellen. Ich erinnere mich gerade an einen Artikel, den ich 2000 fr den Tagesspiegel geschrieben habe: "Spielen, spielen, spielen und nicht an die Rechnung denken. Im Selbstversuch: 30 Stunden das Online-Adventure "Ages of Kings" mit 5000 anderen Spielefreaks daddeln". Oder 1996 - das war vor elf Jahren! - fr das nicht mehr existierende Magazin Pl@anet ber die virtuelle Welt "Phantasus" bzw. WorldsAway. Damals habe ich geschrieben: "Am Anfang ist der Avatar allein und so ungnstig gekleidet wie der Terminator bei seiner Ankunft in der Gegenwart. Nicht nackt, aber in hliches Dunkelblau gewandet, auf den Planken eines virtuellen Schiffes, das auf dem Meer dahindmpelt. Der Krper schmchtig, aber im Profil mit dem Robbenbaby-Effekt ausgestattet, Kulleraugen und Schmollmund. Ein bichen dmmlich und hilflos blickt man noch namenlos in die knallbunte Welt.

Der Neuling trampelt per Mausklick ein wenig hin und her, dreht sich, schlenkert mit den Armen, winkt dem Alter Ego vor dem Bildschirm zu, hopst versuchsweise auf und ab und wartet auf etwas Aufregendes, Seejungfrauen oder hnliche Ungeheuer. Nichts passiert, nur, da man zwangsweise auf die Uferpromenade verfrachtet wird und sich entscheiden mu, ob man in Zukunft Mnnchen oder Weibchen sein will.

Drei Krper stehen pro Geschlecht zur Auswahl: schlank, athletisch oder dick, ganz wie im wirklichen Leben. Wer Mann ist, neigt spontan zur Schwarzenegger-Variante oder, wenn man Computer-Freak ist und ehrlich sich selbst gegenber, mehr zum leptosomen Typus, der leicht vornbergebeugt daherschlurft. Athletische Frauen haben den Mnnern etwas voraus: Sie knnen sich, Screenshotwiederum per Mausklick, eine kurze Zeit in die Lfte erheben und schweben, mit den Armen ausgestreckt flatternd, ber dem virtuellen Erdboden.

Fast wehmtig habe ich mir meinen ersten Screenshot auf den Bildschirm geholt: "This is my first minute as an Avatar..." sagt das blaue Mnnchen unsicher zu sich selbst. Hinter ihm wartet ein weiteres blaues Mnnchen, das beim Anklicken seine Identittsnummer ausspuckt, 2735, auch ein Neuling. Das Ambiente in sanften Farben, ein paar Sulen, die an nichts erinnern In fast unendlichen Weiten blaue Berge Fugngerzonenkompatibles Kleinpflaster. Und natrlich die anderen, wegen derer man Phantasus betreten hat und mit denen man chatten will. Ein athletischer Kerl mit Birne auf dem Kopf und Schiffchen unter dem Arm. Eine schwarzgelockte Schnheit mit weiblicher Fustellung, also nicht so breitbeinig wie die Mnner. Dafr kann sie nichts, aber die Programmierer, die sich diesen interaktiven Comicstrip ausgedacht haben. Alles hat seine Ordnung."

Als ich heute in der Welt ber "Parallelwelten - Nachrichten nicht nur fr Avatare" las, vermutete ich, das sei nur fr Windoofe. Aber nein - es gibt auch eine Linux-Version. Die habe ich natrlich sofort heruntergeladen und installiert. Das Spiel lief sofort, fror aber bald ein. Im "Second Life"-Verzeichnis gibt es eine "Readme-Linux"-Datei:
Minimum requirements:
* Internet Connection: Cable or DSL
* Computer Processor: 800MHz Pentium III or Athlon, or better
* Computer Memory: 256MB or better
* Linux Operating System: A reasonably modern 32-bit Linux environment
is required. If you are running a 64-bit Linux distribution, you
may need a set of 32-bit compatibility libraries.
* Video/Graphics Card:
o nVidia GeForce 2, GeForce 4mx, or better
o OR ATI Radeon 8500, 9250, or better


Da mich der grafische Schnickschnaxk sowie nicht allzusehr, lste ich das Problem mit dem Hinweis:
As a last resort, you can disable most of Second Life's advanced graphicsScreenshot features by editing the 'secondlife' script and removing the '#' from the line which reads '#export LL_GL_NOEXT=x'

Jetzt bin ich dort ein paar Mal herumgestoplert, habe mein Aussehen verndert (leider wei ich nicht, wie man den Bart wegbekommt) und warte einfach darauf, dass es richtig losgeht. Beim zweiten Mal habe ich mich verlaufen, weil ich die Burgmauer heruntergesprungen und in einem Wald gelandet bin. Aber - beam me up, Scotty! zum Glck gibt es einen "Teleporations".Modus, der einen an den Ausgangspunkt zurckfhrt.

Wenn also eine der hbschen und wohlwollenden Leserinnen oder ein geneigte Leser erfahren in "Second Life" ist, knnen wir uns dort verabreden, damit ich gezeigt bekomme, wo die virtuelle Post abgeht. Ich wandele brigens unter meinem Realnamen "Burkhard Schroeder" herum, habe aber dunkle Haut. Auf "hi brother" wrde ich reagieren.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 25.01.2007
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Friedhof in Berlin-Kreuzberg Burks

[Netz]Kultur

Apocalypto
- Mel Gibsons Pseudo-Maya-Film

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Das erbitte ich von Gott:
- Anti-Kriegs-Lied von Mercedes Sosa

Tron, zum xten Mal reloaded
- Neue alte Verschwrungstheorie

Ignore the sign "K"!
- Der Aufmerksamkeitstter, reloaded

Pirates of the Caribbean
- Dead Men's Chest

Unter Beschwerdefhrern
- melden, durchfhren, verbieten, reloaded

Ich bin ein Null-Blogger
- Miszellen zur Blogosphre

Geheime Staatsaffren
- Filmkritik: Chabrol reloaded

Noch mehr Flickr-Diven
- Frauen, die sehr viel bloggen

Hacker Tron - der Schlussstrich?
- Landgericht weist Berufung zurck

Nicht rumhngen, Jesus!
- MTV und Papst-Satire

Zwei Mrder und ein Schriftsteller
- Capote

Spezialist der unglcklichen Liebe
- Zum Tode Stanislaw Lems

Kurtlar Vadisi Irak
- Tal der Wlfe, update

Flickr-Diven
- Frauen, die zu sehr bloggen

Rambo la Turka
- Tal der Wlfe

Wikipedia-Umschreiber
- Tron (update)

Kufliche Liebe ist gut
- Deus non caritas est

Chaos im Computer Club
- Das gibt zu denken

Einstweilige Verfgung gegen Wikipedia
- Dokumentation

Immer noch: Tron-
Verschwrungstheoretiker on tour

Schon wieder: Tron
- Hacker leben nicht gefhrlich

King Kong, reloaded
- Blonde Liebe zu Kuscheltieren

Woran erkennt man gute Musik?
- Dream Theater in Berlin

Der Sensenmann im Palast der Republik
- Fraktale IV

Die Mutter aller Pornofilme
- Deep Throat reloaded

Polnische Frauen
- Hommage an Anna

Die Rache der Sith
- Star Wars Epidode III

Sandalenfilm reloaded
- Knigreich der Himmel

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde