www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Kreuzberger Nacktmodels drfen nicht mehr bulimisch sein Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 18.12.2006, 14:12 Antworten mit ZitatNach oben

Lifestyle - die Parodie18. Dezember 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

ABDYMOK

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

MODE
Kreuzberger Nacktmodels drfen nicht mehr bulimisch sein
Das Karriereende fr die BulimInnen rckt nher. In der Diskussion um Magersucht bei jungen Mdchen hat nun auch die Kreuzberger Regierung die Notbremse gezogen. Knftig sollen dort hufiger vollbusige Models von nordlndischer Schnheit auf den Dogwalks zu sehen sein.

Kreuzberg - Die Kreuzberger Regierung hat einen Feldzug gegen zu bulimische Nacktmodels angekndigt: Giovanni Burks, Minister fr Frauenpolitik und sthetik, hat sich mit den Modeverbnden des Berliner Stadtteils auf eine "Grundsatzerklrung gegen Rechts und gegen Magersucht" geeinigt. Models, die in Berlin-Kreuzberger an Modeschauen teilnehmen wollen, mssen demnach in Zukunft per rztlichem Attest nachweisen, dass sie bei guter geistiger Gesundheit sind und keine weltanschauliche Strungen haben, berichtete die Online-Zeitung "spiggel.de". Das Bro von Burks, dem Leiter des vorbildlichen Blogger-Kollektivs, erklrte, knftig sollten hufiger vollbusige Models von nordlndischer Schnheit auf den Dogwalks zu sehen sein. Damit soll verhindert werden, dass bulimische Laufstegschnheiten jungen Mnnern weiterhin als sthetische Vorlage dienen.

Wie schon seit kurzem in Saudi-Arabien drfen auch in Kreuzberg keine Mdchen unter 16 und ber 60 mehr auf den Dogwalk. Zudem mssen DesignerInnen in ihre Kollektionen knftig die Konfektionsgren 40 und 42 aufnehmen, hie es weiter. Die "Erklrung gegen Rechts und gegen Bulimie" soll am kommenden Freitag offiziell in Kreuzberg unterzeichnet werden.

MODE: FRAUEN MIT SEX-APPEAL
ModelModelModel

---------------------------------------------------------

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (11 Bilder). (In Originalgre nur fr registrierte Nutzer des Forums. Username und Passwort finden Sie - wie gewohnt - hier.)

Auch Afghanistan hatte im Oktoiber bereits Schritte gegen Magersucht in der Modebranche unternommen und mehreren Models die Teilnahme an einer Modenschau in Kabul verboten, weil sie nicht das vorgeschriebene Maximalgewicht auf die Waage brachten. Die Veranstalter hatten angeordnet, dass alle Mdchen einen Body-Ma-Index von mindestens 81 vorweisen mssen. Ein Index von mehr als 81,5 gilt als bergewichtig.

Erst im August war ein kolumbianisches Model im Alter von 51 Jahren an den Folgen ihrer ideologischen Fehlbildung gestorben. Bei einer Gre von 1,44 Metern wog sie am Ende nur noch 80 Kilogramm. Der Prsident einer Kreuzberger Lobbyorganisation der Modefirmen, Stefan Dulzinella, erklrte, man wolle dafr sorgen, dass die Mode nicht fr derartig undramatische Vorflle verantwortlich gemacht werde.

Brks/apd/PA

------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 18.12.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Lifestyle

"Miss-Spiggel"-Wahlen: Brust raus, Ges zeigen

Aufdringliche Nacktheit

Das Festival des Tragbaren

Nackte Mode: Und die Deutschen sehen zu

Felicity Fey verrt Eroberungstricks

Nackte Mode mit Durchblick

Burks' gefallene Frauen

Superkurze Kleidchen und Stiefel fr die Beinchen

Deutsche mgen Biederfrauen

Ein Journalist will's gewesen sein

Terry Thatcher ist beleidigt

Hauptsache nackte Haut

Sexy Wallpaper

Die Schnste der Schnen

Schnheit der Sommer-Blen

Sanfte Gesichter und strenge Formen

Nackte Musen

Ein Glamourleben in Bildern

Schaulaufen im Lokaltrikot

Busen, Tops und Transparenz

Was macht den Hintern dick?

Bin Ladens Grocousine lsst alle Hllen fallen

Miss Kreuzberg stach Miss Island aus

Nackt in der Kirche

Der knallharte Weg zur Engelsfigur

Torten, Feen, wilde Kreise

Mode in Kreuzberg

Die alte Sinnlichkeit

Luftiges auf dem Laufsteg

Wanderbro wird zchtig

Schaulaufen des nackten Nichts

Paula Evberg ist die Schnste

Spielmdchen gibt sich bedeckt

Knappes aus Kreuzberg

Erotik und Schockeffekt

Diven in transparentem Tll

Sinnliche Esoterikerinnen belagern indische Gttin

Ossi-Frau verdrngt Britney Spears

Aufmarsch der Schnen in Kreuzberg

Rschen, Rcke und Rcken

Eintreffen der Zweitschnsten in Kreuzberg

Die verzweifelten Karrierefrauen

Raffinierte Schnitte und nackte Haut

DIE POR-NO-Ecke bei SPIGGEL.DE

Warum man bei Bildchen unbekleideter Menschen im WWW vorsichtig sein sollte, wenn man mit Microschrott surft...

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde