www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Sex mit Neandertalern? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 01.11.2006, 22:53 Antworten mit ZitatNach oben

Wissenschaft01. November 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

PALONTOLOGEN FINDEN KOMISCHE KNOCHEN
Sex mit Neandertalern?
JubelparadeIch schwre: Die berschrift ist mir eingefallen, bevor ich Focus online zum Thema gelesen habe. "Einer neuen Studie zufolge knnten sich die Neandertaler doch mit modernen Menschen gepaart haben." Der stern treibt es mit dem Konditionalis in schlechtem Deutsch noch vager: "...gab es wohl auch sexuelle Kontakte". Und das ist ohnehin nur eine dpa-Meldung. Sie zeigt, wie man Online-Journalismus, zumal ber wissenschaftliche Themen, nicht verstehen sollte. In das folgende Zitat gehrten Links zu den Quellen, die spiggel.de als Service fr die geneigten Leserinnen und wohlwollenden Leser natrlich eingebaut hat: "Menschliche Knochenfunde aus der Altsteinzeit, die rumnische und amerikanische Forscher um Erik Trinkaus von der Washington-Universitt in St. Louis (US-Staat Missouri) in den "Proceedings" der US-Akademie der Wissenschaften vorstellen ("PNAS"; Online-Vorabverffentlichung), deuten auf diese Vermutung hin. Die Forscher haben Alter und Form der Knochen, die bereits 1952 in der Hhle Pestera Muierii in Rumnien entdeckt worden waren, untersucht."

Ich hatte hier schon mehrfach wissenschaft.de gelobt: Eine vorbildliche Website, die zu jedem Anlass die richtigen Links bietet, ganz im Gegensatz zu den - mit Verlaub: immer noch - Schnarchnasen von Spiegel Online. Hier aber funktioniert der Link zur PNA nicht. Wir haben also zur Auswahl: Erik Trinkaus, (05.01.2006): "Revised direct radiocarbon dating of the Vindija G1 Upper Paleolithic Neandertals" oder ders., (08.08.2003) (!): "An early modern human from the Pestera cu Oase, Romania" - die einzigen beiden Artikel, in denen der Name der Hhle ("Cave of the Old Woman") vorkommt. Trinkaus selbst gibt als letzten Aufsatz auf seiner Website an: "Modern human versus Neandertal evolutionary distinctiveness." Current Anthropology 47(4), 597-620." Dort ist der JubelparadeAufsatz (Abstract) erschienen - schon im August. Olle Kamellen also. Aber so lange braucht es, bis Nachrichten aus den USA bis nach Deutschland dringen.

"Of 75 cranial, mandibular, dental, axial, and appendicular traits in which the Neandertals and/or modern humans are derived relative to Early and Middle Pleistocene Homo, approximately one-quarter are shared among Neandertals and modern humans, a similar percentage largely unique to the Neandertals, and about half largely unique to modern humans. The results are similar whether the Neandertals are compared with the earliest modern humans or with their Late Pleistocene and more recent modern human successors. Even though these figures could shift modestly through variation in trait selection and/or as a result of a more complete earlier Pleistocene Homo fossil record, it is apparent that modern humans are morphologically more derived than the Neandertals. Our focus should therefore be at least as much on the evolutionary biology of early and recent modern humans as on that of the Neandertals."

Wenn man khn schreibt "aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift", dann sollte man einen Link setzen. In diesem Fall stimmt es gar nicht. Focus Online (Hallo Jochen!) fhrt als Gegner der Thesen Trinkaus' Prof. Dr. Svante Pbo [Wikipedia] an. Hier zum Vergleich die Zusammenfassung bei wissenschaft.de:

"Zustzlich verglichen die Wissenschaftler die anatomischen Merkmale der Knochen mit denen von vier Vor- und Frhmenschenfunden einem Neandertaler und drei anatomisch modernen Menschen aus verschiedenen Zeitperioden. Das Ergebnis: Grundstzlich entsprach die Form der Funde der von Knochen des modernen Menschen. Allerdings stimmten unter anderem der niedrige Stirnbogen, bestimmte Merkmale des Unterkiefers und besonders das Schultergelenk fast vollstndig mit denen des Neandertalers berein. (...) Diese Mischung deutet nach Ansicht der Wissenschaftler darauf hin, dass der moderne Mensch den Neandertaler nicht wieJubelparade hufig vermutet vollstndig verdrngte, als er nach Europa einwanderte. Vielmehr habe es eine komplizierte Dynamik in der Reproduktion gegeben, die eben auch zu Mischformen fhrte. Frhere Studien zu diesem Thema hatten widersprchliche Ergebnisse erbracht. So ergab etwa ein genetischer Vergleich von Neandertalererbgut und dem Erbgut moderner Menschen keine Hinweise auf eine Vermischung." Der Titel der Paabo-Studie lautet : "No evidence of Neandertal mtDNA contribution to early modern humans."

Ich bin kein Anthropologe oder Biologe. Aber man kann annehmen, dass Sex keine Grenzen kennt und wenn es anatomisch mglich - also erectus - ist, alles denkbar ist. Vielleicht gab es ja zeitweilig einen Homo sapiens neandertaliensis. Fragt sich nur, welches der beiden Suffixe verschwunden ist.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 01.11.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Holocaust-Memorial, Berlin Burks

Wissenschaft

Das Natascha-Syndrom
- Briefe eines Entfhrungsopfers

Wer steckte den Reichstag an?
- Forschung widerspricht dem "Spiegel"

Der Jude Judas - ein Gutmensch
- Unter Koptologen

Interstellare Missionen?
- Neues Ionen-Triebwerk

Dmliches Design der Gehirnwindungen
- Rollback des religisen Wahns

Nuke the Baby Whales!
- Homo sapiens rottet die Konkurrenz aus

Alle Drogen freigeben?
- Keine Macht der Drogen-Paranoia

Penis-Puzzle
- Archologen entdecken Penis aus Stein

Se Space-Links zum Titan
- Huygens landet auf dem Saturn-Mond

Schule macht dmmer
- PISA II: Schler haben wenig Ahnung von Computern

Bankrott der Drogentherapie
- Den goldenen Schuss gibt es nicht

Mrderischer Cocktail
- Krankenpfleger gesteht weitere Morde

Ist die Vinland-Karte echt?
- Die Vorlufer des Kolumbus

Gehirnforschung
- Journalisten haben mehr im Hirn

Einfhrung in die Sprengchemie
- Rezepturen diverser Explosivstoffe

Nahtoderfahrungen
- Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Archologie
- Der Riesenpenis von Zschernitz

Neues vom CCC
- Oktopus oder Wal?

Der kleine Chemiker
- Am Vorabend des 1. Mai

Das Wort zum Sonntag
- Die Nibelungen

sthetik
- Wann ist ein Mann schn?

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde