www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Unter Beschwerdefhrern Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 31.07.2006, 22:55 Antworten mit ZitatNach oben

[Netz]Kultur31. Juli 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

SPIEGELKRITIK

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

JUSTWORLD

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

MELDEN, DURCHFHREN, VERBIETEN, RELOADED
Unter Beschwerdefhrern
BeschwerdeDer Deutsche an sich, das wurde hier schon durchgehechelt, liebt leitkulturell drei Arten der Ttigkeit: Das Melden, Durchfhren und das Verbieten. Das ist eine Art Beireflex: Wem der Jgerzaun oder die Nase oder das Freizeitverhalten des Nachbarn nicht gefllt, meldet das seinem Anwalt, der eine Klage durchfhrt, dass der missliebige Zaun, die Nase oder das Freizeitverhalten endlich verboten werde.

Wir fhren heute als vierte Ttigkeit das Beschweren ein. Der Deutsche beschwert sich deshalb so gern, weil er danach im Jargon der Juristen ein Beschwerdefhrer ist. Man fhrt nicht nur gern vor, sondern an, meistens den geifernden Pbel oder andere Jugendschutz- und Internet-Blockwarte. Natrlich ist jeder Deutsche gern Fhrer, selbst der gemeine Punk gefllt sich garantiert als Hundefhrer. Deutsch bleibt Deutsch, da helfen weder Pillen, Iro noch der Alkohol.

Auch die Meldestelle als einer der beiden Beitrge Deutschlands zur Internet-Folklore wurde hier schon erwhnt. (Der andere Beitrag ist der so genannten "Haftungsausschluss" oder Disclaimer.) In derBeschwerde Meldestelle kumuliert das Melden und Strammstehen vor der Obrigkeit, bei dem dem mnnlichen Deutschen immer einer abgeht, und die "Stelle", die dem selbst ernannten Blockwart und Denunzianten einen quasi-amtlichen Anstrich fr die Habacht-Stellung gibt.

Typisch deutsch ist die Internet- Beschwerdestelle. (So etwas gibt es wirklich!) "ber uns: Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco und die Freiwillige Selbstkontrolle Multimediadiensteanbieter FSM betreiben seit Jahren Hotlines zur Entgegennahme von Beschwerden ber illegale und schdigende Internetinhalte."

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: "Schdigende Internetinhalte". Entartete Websites wie rotten.com und dergleichen - nur brennen die leider nicht so gut. "Freiwillige Selbstkontrolle" - gibt es eigentlich auch eine unfreiwillige Selbstkontrolle? Man knnte auch fragen, ob die Damen und Herren noch alle Latten am Zaun haben. Was ist deutscher, als sich freiwillig selbst zu kontrollieren, eine Art internalisierter Block- und Jugendschutzwart, der einer Obrigkeit gar nicht mehr bedarf? Man sollte die Macher dieser ominsen "Beschwerdestelle" mal auf eine Galeere zum Rudern verfrachten - das wrden die vermutlich sogar ohne Trommel tun, freiwillig und selbst den Rhythmus kontrollierend.

Die Mutter aller Beschwerdestellen arbeitet, wer htte das gedacht, mit Inhope zusammen - und dort finden wir natrlich jugendschutz.net. Die blichen verdchtigen Lobbyisten also, die Zensur und Filter befrworten. Thomas Rickert, der verantwortlich ist fr den Inhalt der "Internet-Beschwerdestelle", ist Beschwerdeauch Prsident von "Inhope".
"Rickert leitet die ECO-Internet Content Task Force, eine deutsche Hotline, die im Rahmen von INHOPE gegen illegale Internetinhalte kmpft."

Bruhahaha. So etwas nennt man unter Luhmnnern "selbstreferenzielles System". Das sagt Ihnen, liebe wohlwollende Leserin und lieber geneigter Leser, Burks, der Chef und Kommandant der Internet Content Task Force (ICTF) von spiggel.de, dem unbewaffneten Arm der International Content Non-Censorship Militant Task Force (ICNCMTF) of the United Extreme Left Wing (UELW) - eine Hotline, die insbesondere gegen sich selbst kontrollierende Blockwarte und andere Dumpfbacken kmpft.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 31.08.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Festmahl Burks

[Netz]Kultur

Ich bin ein Null-Blogger
- Miszellen zur Blogosphre

Geheime Staatsaffren
- Filmkritik: Chabrol reloaded

Noch mehr Flickr-Diven
- Frauen, die sehr viel bloggen

Hacker Tron - der Schlussstrich?
- Landgericht weist Berufung zurck

Nicht rumhngen, Jesus!
- MTV und Papst-Satire

Zwei Mrder und ein Schriftsteller
- Capote

Spezialist der unglcklichen Liebe
- Zum Tode Stanislaw Lems

Kurtlar Vadisi Irak
- Tal der Wlfe, update

Flickr-Diven
- Frauen, die zu sehr bloggen

Rambo la Turka
- Tal der Wlfe

Wikipedia-Umschreiber
- Tron (update)

Kufliche Liebe ist gut
- Deus non caritas est

Chaos im Computer Club
- Das gibt zu denken

Einstweilige Verfgung gegen Wikipedia
- Dokumentation

Immer noch: Tron-
Verschwrungstheoretiker on tour

Schon wieder: Tron
- Hacker leben nicht gefhrlich

King Kong, reloaded
- Blonde Liebe zu Kuscheltieren

Woran erkennt man gute Musik?
- Dream Theater in Berlin

Der Sensenmann im Palast der Republik
- Fraktale IV

Die Mutter aller Pornofilme
- Deep Throat reloaded

Polnische Frauen
- Hommage an Anna

Die Rache der Sith
- Star Wars Epidode III

Sandalenfilm reloaded
- Knigreich der Himmel

Onkel Adolf und die deutschen Filmemacher
- Der Untergang

Rasterfahndung gegen Heiden
- Verehrer hherer Wesen immer dreister

Ladi Di und der Papst
- Medienhysterie und Masseninszenierung

Staatsknete fr die Bibelforscher?
- Zeugen Jehovas sind Krperschaft des ffentlichen Rechts

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde