www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Sex-Alarm in Berlin Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 12.02.2006, 16:40 Antworten mit ZitatNach oben

Medien12. Februar 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

SCHOCKWELLEN-
REITER

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

JUSTWORLD

WORTFELD

MARIUS SIXTUS

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

ABDYMOK

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

BOULEVARD - UNSER GROSSES VORBILD
Sex-Alarm in Berlin
MedienWann ist eine Schlagzeile gut? Wenn man nicht weggucken kann. Am besten, man bleibt davor mit stierem Blick stehen und fhlt sich wie von einer Dampfwalze berrollt. By the way: Der ehemalige Bundestagsprsident Wolfgang Thierse sagte: "Die Bildzeitung ist inzwischen das Leitmedium der Republik." Ich beklage das gar nicht. Wo eine Nachfrage ist, ist auch das passende Angebot. So funktioniert der Kapitalismus. Die Leser wollen es so. Basta. Alles andere ist Feuilleton und somit irrelevant.

Was las ich also gestern am Zeitungskiosk meines Vertrauens? "Sex-Alarm um George Clooney in Berlin." (Bild) Die exakte Zeichenkette habe ich in Berliner Medien online nur noch beim Kurier gefunden: "E-Mail Computer-Programm filtert erotische Wrter". FrauenDer Inhalt ist hnlich dmmlich (und wirft ein bezeichnendes Licht auf die Mentalitt der EDV-"Experten" beim Berliner Senat). Beim Alarm schrillen bekanntlich die Glocken.

Was will uns die Schlagzeile "Sex-Alarm" sagen? Man muss als Medienmetatheoretiker genau hinsehen. Der Subtitel lautet: "Die schnsten Frauen machen Jagd." Sind so die Frauen? Wirklich? Ein gut aussehender Mann taucht auf - und die Frauen klammern sich an ihn, des Samenraubs und anderer Dinge willen? Keine Ahnung, ob das so ist. Man msste die Frauen fragen.

Ich dachte immer, Frauen achteten ausschlielich auf den Charakter oder den sozialen Status (har har) bei Mnnern. Gut, dass die Bild-Zeitung uns eines Besseren belehrt. Frauen wollen schnellen Sex, und die Evolution ruft aus dem Rckenmark: Nimm ein kantiges Kinn, das verspricht Gene, die durchsetzungsfhig machen beim Kampf gegen Sbelzahntiger und andere Mammute. Gut fr den Erhalt der Spezies. Und das wollen wir doch unfreiwillig alle. Die Schlagzeile der Bild ist also emanzipativ, ja geradezu feministisch. Frauen sind wie Mnner! Alice- bernehmen sie!

Wir haben hier also unseren Fotoreporter H.U.Sarenstreich, Clooney? der ausschlielich fr spiggel.de arbeitet, losgeschickt, um ein paar Paparazzi-Aufnahmen von der Jagd der Berliner Frauen zu machen. Er wurde in einem Rotlicht-Viertel fndig. Das suggeriert doch der Boulevard-Titel: Man will es sehen, nicht nur angekndigt bekommen.

Im Gegensatz zu vielen Intellektuellen und denen, die es werden wollen, ist das schmallippige Lamento ber den Verfall der Sitten, insbesondere des IMHO noch nie vorhandenen Niveaus der Mutter aller deutschen Boulevard-Zeitungen, vllig unangebracht. Wer ber Bild klagt, will eine bessere Bild. Ich will das nicht. Jedes Volk hat die Zeitungen, die es verdient. Und der Bote verdient bekanntlich nicht die Prgel fr die Botschaft.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 12.02.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Schwerbelastungskrper, Hitlers "Germania", Berlin-Tempelhof Burks

MEDIEN

DOSSIER DJV IN DER KRISE

Krise? Welche Krise?
- [Dossier: DJV in der Krise 30]

DOSSIER QUO VADIS DJV BERLIN?

Die Guten haben gewonnen
- [Dossier Quo Vadis DJV Berlin Teil 15, Schluss]

Diese Leute abwhlen!
- [Dossier Quo Vadis DJV Berlin Teil 14]

DOSSIER: HABEN JOURNALISTEN-
GEWERKSCHAFTEN EINE ZUKUNFT?

Jngschtes Gericht
- Dossier IX (Schluss)

ANDERE MEDIEN-BLOGS (AUSWAHL)

Was macht eigentlich der DJV Berlin?
- Zur Lage der arbeitenden Journalistenklasse

Kleines Netzeitung-Bashing
- Medienkritik

Der Journalist des Jahres
- Alice Schwarzer wird endlich gehrt

Dpa, ZDF und der Pressekodex
- Religise Propaganda zu Neujahr

Werden wir gekpft?
- Moraltheologischer Diskurs

Lieber Kollege Karl Geibel!
- Offener Brief

Unter Journalisten
- Jonet Tag 2005

Verbotene Worte fr Berliner Journalisten
- die Journaille und gutes Deutsch

PR-Einfluss auf Journalismus muss drastisch zurckgedrngt werden
- Positionspapier von "Netzwerk Recherche"

Wie Google und Yahoo Zensur ausben
- Miszellen zur Medienkompetenz

Jungle goes Bosporus
- Gastarbeit in der Trkei

Burks' Hungermarsch
- Offener Brief, um einen Spam-Filter zu umgehen

Investigativ recherchieren
- Berliner Journalisten Nr. 3 erschienen

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde