www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Lang lebe der wissenschaftliche Pogo-Dogmatismus! Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 05.09.2005, 00:35 Antworten mit ZitatNach oben


HOME [BURKS.DE]
POLITIK
[NETZ]KULTUR
INTERNET
MEDIEN
INTERNATIONAL
WISSENSCHAFT
LIFESTYLE
LATINOBLOG
HAUSMITTEILUNG
BLOGROLL:
PRESSTHINK
INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT
REGRET THE ERROR
JONET MEDIENLOG
NETZPOLITIK.ORG
SCHOCKWELLENREITER
BILDBLOG
JOURNALISM.ORG
BILDSPRACHE
CYBERJOURNALIST.NET
JOCHEN WEGNER
CYBERWRITER
DIE GEGENWART
DIENSTRAUM
EDITORIX
DON ALPHONSO
DRAMOLETTE
BEHINDERTENPARKPLATZ.DE
SPREEBLICK
PR BLOGGER
WEITERBILDUNGSBLOG
KOSMOBLOG
BLOGS!
INFAMY
MEDIENRAUSCHEN
ONLINEJOURNALISMUS.DE
PJNET TODAY
PUBLIZISTIK BERLIN
POINTERONLINE
WORTFELD
BELLE DE JOUR
OWL CONTENT
..
POLITIK
Aktuell05. September 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I
(fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II
(nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua; Brasilien, Peru, Bolivien
DAS BILD DES TAGES
Die Welt ist ein Narrenhaus Burks
POLITIK AUF SPIGGEL.DE (AUSWAHL)
Wir lieben unser Land!
Realitt in Deutschland
Sexuelle Handlungen wechselweise aneinander
Whlt APPD!
Zeichen setzen gegen Dumpfbacken!
Neonazis drfen demonstrieren
Neonazi-Demo verboten. Wirklich wahr?
Kleine Rechtsbelehrung
Die Sozis bringen kleine Kinder um
Die Linken sind berhaupt an allem schuld
Ruhm und Ehre der Waffen-SS?
Bundesgerichtshof gegen melden, durchfhren, verbieten
Kanzler Lafontaine?
Was macht eigentlich die SPD?
Linkspartei gleich Rechtspartei?
Kleine Klatsche fr die Totalitarismus-Theoretiker
Terror: Was ist nur mit den Ossis los?
Linkspartei berholt CDU im Osten gewinnt
Terror: Ein Gespenst geht um: PDS im WASG-Pelz
Links gewinnt
Terror: Don't panic!
Anschlge in London
Missvertrauensvotum
Republik im Wartestand
Ein Fnftel aller Gewerkschaftler sind braune Kameraden
Studie: Proletarier nicht linker als alle anderen
Volkstribun Oskar
Der Gracchus der Sozialdemokratie
Im Zweifel links lang!
WASGPDS
NPD-Verbot, Klappe die 257ste
Public Relations der Schlapphte
Inne alte Heimat: Politsekten im Abseits
Virtueller Besuch inne alte Heimat
Cleverle Schrder
Wahlsieg der Brgerlichen in NRW
Blick nach links: Sozialdemokratische Gedankenverdreher
Nazis vergreifen sich im Ton - na sowas!
Welcher Typ Antisemit bin ich?
Kleiner Weltanschauungs-Test
Neonazis immer fter immer bser
Rechte Kriminalitt nimmt zu
Sex gegen Rechts
Kommt mit Fackeln, Kerzen und Laternen!
Wir basteln uns ein Kameradschafts-Verbot
Ab sofort wird hart durchgegriffen
Bomben-Holocaust
Kein Verfahren gegen NPD-Chef
Was macht eigentlich Kamerad Jrg Fischer?
Exklusiv: Es geht aufwrts im Kampf gegen Rechts
Was macht eigentlich Kamerad Nolde?
Anmerkungen in eigener Sache zum Aussteiger-Markt
Khler macht das Sandmnnchen
Bundesprsident bohrt nur Furnier
Neonazis unter's Brandenburger Tor!
Das Versammlungsrecht wird weiter eingeschrnkt
Toleranz per Gesetz
Debatte ber das Antidiskriminierungsgesetz
Hacker sind von Herzen Anarchisten und keine Nazis
Exklusiv: Interview mit einem "Katjusha"-Hacker
WETTER
Brasilia (Brasilien)
Cuzco (Peru)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)
SCHRKEL VS. MERDER: DUELL DER TEXTBAUSTEINE

Lang lebe der wissenschaftliche Pogo-Dogmatismus!

Von Burkhard Schrder

Screenshot TVAlbert Einstein hatte nur teilweise Recht: Die Welt ist zwar ein Narrenhaus, aber nicht das Rennomee entscheidet, sondern die Attitude. Reprsentativ ist die typische Zonen-Gabi aus der Sportstadt Riesa (knapp zehn Prozent Neonazis): Schrder habe zwar die besseren Argumente, aber Angie kme "irgendwie persnlich" ehrlicher und besser rber. Das kam bei mir ziemlich bescheuert rber. Aber doof und ehrlich. Also unsympathischer und schlechter.

Ich hatte whrend des Duells den Ton ausgestellt und whrenddessen den hervorragenden Parteimarsch der APPD aufgelegt. Das hob meine Stimmung ungemein und passte auch zu den in der Glotze abgesonderten Textbausteinen. Kann denn jemand diesen inszenierten Quatsch ernst nehmen oder gar seine politische Meinung davon beeinflussen lassen?Screenshot TV Oder die in pathetischem Ton von der Journaille und anderen Hofschranzen anschlieend betriebene Kaffeesatzleserei? Was Schrder und Merkel fabulierten, hat nicht mehr Qualitt als der wissenschaftliche Pogo-Dogmatismus.

Wir haben also endlich einen amerikanischen Wahlkampf. Der Beraterstab trichtert den Kandidaten die richtigen Phrasen sein, Stylisten entwerfen Frisur und Mimik (die Richling allemal besser darstellt als die Originale), TalkmasterInnen soufflieren die Stichworte. Und was will man uns damit sagen? Die Botschaft, so der gemeine Vlkerkundler, ist klar: Man whlt nicht jemanden, weil der "Argumente" hat, sondern ob jemand die zur eigenen Gefhlslage passende Attitude professionell zeigen kann. Es ist fast so wie im DJV Berlin - dort muss der Intelligenz-Quotient des Kulpokianers noch der Zimmertemperatur angeglichen werden, bevor man dem Skandalvorsitzenden auf Mitgliederversammlungen huldigen und ihn whlen darf.
Screenshot TV
Nicht dass ich hier kulturpessimistisch falsch verstanden werde: Es ist alles gut so. Die Demokratie als beste aller mglichen Staatsformen hat sich auf ihre Fahnen geschrieben, auch Vollidioten whlen zu lassen. Wre das anders, gbe es gleich wieder Krieg ber die Frage, wer wen fr mental oder intellektuell ungeeignet hlt, ber die Geschicke des Ganzen abstimmen zu drfen. Die kackbraunen Kameraden, auch der nationalliberalen Art, bevorzugen bekanntlich das Konzept der Elite, zu der sie sich selbstredend zhlen, die den dummen Massen die ideologischen Fltentne beibringt.

Der Autor dieser unmageblichen Zeilen geht davon aus, dass das so genannte TV-Duell zwischen Schrder und Merkel auch ohne Ton hnlich gewirkt htte wie eine Version mit Sound. Gnther Jauch sprach es aus: Man whlt den, von dem man sich einen Gebrauchtwagen andrehen lassen wrde. Ich wrde zum Beispiel Martin Sonneborn ein Auto abkaufen, und Wolfgang Wendland sowieso. Der ist aus Bochum, und Screenshot TVim Ruhrpott ist man proletarisch, ehrlich und direkt. Ich kenne mich dort aus, weil ich auch von dort stamme.

Man kann es auch anders sagen: Der Whler an sich will sich gar nicht informieren. Er will nur das Gefhl genieen, in eigener Machtvollkommenheit die grten Flaschen zur Obrigkeit machen zu knnen. Das Korken-Prinzip: Die mit dem geringsten Gewicht werden immer nach oben geschwemmt. Der Vergleich mit Journalisten-Organisationen in Berlin bietet sich wieder an, wre aber, da hier schon in diversen Variationen publiziert, langweilig. Und so etwas wollen wir den geneigten Leserinnen und den wohlwollenden Lesern nicht zumuten.


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 05.09.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde