www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Inne alte Heimat: Politsekten im Abseits Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 23.05.2005, 13:28 Antworten mit ZitatNach oben



POLITIK
Aktuell22. Mai 2005
BURKS' FORUM
Blogging!

ber diesen Artikel diskutieren I (fr alle)

ber diesen Artikel diskutieren II (nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)

RSS-Feed fr spiggel.de

ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua; Brasilien, Peru, Bolivien
DAS BILD DES TAGES
Checkpoint Charlie, Berlin Burks
POLITIK AUF SPIGGEL.DE (AUSWAHL)
Cleverle Schrder
Wahlsieg der Brgerlichen in NRW
Blick nach links: Sozialdemokratische Gedankenverdreher
Nazis vergreifen sich im Ton - na sowas!
Welcher Typ Antisemit bin ich?
Kleiner Weltanschauungs-Test
Neonazis immer fter immer bser
Rechte Kriminalitt nimmt zu
Sex gegen Rechts
Kommt mit Fackeln, Kerzen und Laternen!
Wir basteln uns ein Kameradschafts-Verbot
Ab sofort wird hart durchgegriffen
Bomben-Holocaust
Kein Verfahren gegen NPD-Chef
Was macht eigentlich Kamerad Jrg Fischer?
Exklusiv: Es geht aufwrts im Kampf gegen Rechts
Was macht eigentlich Kamerad Nolde?
Anmerkungen in eigener Sache zum Aussteiger-Markt
Khler macht das Sandmnnchen
Bundesprsident bohrt nur Furnier
Neonazis unter's Brandenburger Tor!
Das Versammlungsrecht wird weiter eingeschrnkt
Toleranz per Gesetz
Debatte ber das Antidiskriminierungsgesetz
Hacker sind von Herzen Anarchisten und keine Nazis
Exklusiv: Interview mit einem "Katjusha"-Hacker
Zndel macht den Rudolf Hess
Holocaust-Leugner in Festungshaft
Dresdner Dilettantenstadl
Wie das Kaninchen auf die Schlange starrt
Falsche Punks und echte Skinheads
Zehn Fehler im Umgang mit der NPD, Update
Zehn Fehler im Umgang mit der NPD
Die Medien und die sehr braunen Kameraden
Ministerium fr komische Verbotsarten
Melden, Verbot durchfhren
Ist Schrder schuld an der NPD?
Sachsen spielen wieder mit Kerzen
Fackelkette und Lichterzug gegen rechts
Sachsen spielen wieder mit Kerzen
NPD-Verbot, die 257ste
Wie gehabt: melden, durchfhren, verbieten
Hysterie-Spartakiade in Sachsen
NPD nimmt den Helm zum Gedenken nicht ab
Am deutschen Verbotswesen soll Europa genesen
Symbole melden, durchfhren verbieten
Was machen eigentlich die kackbraunen Kameraden?
Es wchst zusammen, was zusammengehrt
Die Macht des Zentralrats
Andrea Livnat ber ein braunes Echo im "Saar Echo"
Wie man nicht ber Neonazis berichten sollte
"Report Mainz" ber die "Nationale Bewegung"
WETTER
Brasilia (Brasilien)
Cuzco (Peru)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)

VIRTUELLER BESUCH INNE ALTE HEIMAT

NRW: Politsekten im Abseits

Von Burkhard Schrder


EselsohrRot ist nicht braun. Deshalb zu den Guten, die das Schne und Wahre wollen, aber die falsche, weil sektiererische Form whlen, nur das: Die Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG) ist bei ihrer ersten Landtagswahl an der 5-Prozent-Hrde gescheitert. Die taz schreibt: "Wir mssen ber Kooperationen nachdenken", sagte Ernst. Eine gemeinsame Liste mit der PDS schloss er jedoch erneut kategorisch aus." So kennen wir die deutsche Linke. Wir kooperieren, aber am besten nur mit uns selbst. Ich hatte, mit Verlaub, das Scheitern der WASG prophezeit.

Und nun zu etwas ganz, ganz Anderem. Bekanntlich bin ich in Unna aufgewachsen. Unna ist die stlichste Stadt des Ruhrgebiets. Der Pott war politisch immer knallrot, und die kackbraunen Kameraden hatten und haben, wie die taz in einer kleinen Reportage sehr nett schildert, nie wirklich eine Chance. Im Pott spricht der Volksmund wie in Berlin: hart, drastisch, witzig und meistens treffend. "Arischa? Noch arischa geht es nicht", sagt man ber die NPD-Kandidatin Arischa Leona Pellny aus Bergkamen [Bericht auf indymedia].
Eselsohr
In Unna war die NPD schon immer prsent. 1969 trat der damalige Bundeskanzler Kiesinger in Unna auf und redet von einem kleinen Balkon zu den kleinstdtischen Massen. Es gab nur drei Gegendemonstranten, einer davon war ich. Wir waren alle in derselben Klasse, unser "Anfhrer", der Sohn eines Polizisten, hielt Kiesinger ein selbst gemaltes Schild entgegen: "Hallo PG!" Kiesinger war Mitglied der NSDAP gewesen, und das wollte niemand hren. Das Schild wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Bei der Wahl bekam die NPD in Unna ber elf Prozent, das hchste Ergebnis bundesweit. Der rtliche Tierarzt war der Kandidat der Ultrarechten, und sein Sohn ging auch in meine Klasse. Er ist heute noch in der NPD, und als wir 30jhrige Abitur-Feier hatten, dauerte es nur 30 Sekunden, bis ich mich mit ihm wie immer lautstark herumzankte.

Auch die politischen Kommentare - jetzt kommen wir zum kulturpessimistischen Teil - sind gleich geblieben. Als Chefredakteur der Schlerzeitung Das Eselsohr des Pestalozzi-Gymnasiums erlaubte ich mir damals, einige Hetzartikel gegen die NPD presserechtlich zu verantworten. Und auch die CDU bekam ihr Fett ab: die hetzte gegen die Linksextremisten, die damals APO hieen. "Was tun gegen den Terror von rechts?" fragte mein Schulkamerad Wilbert.

By the way: was macht eigentlich die NPD in EselsohrUnna - auer ihre dilettantische und nicht nur politisch grottenschlechte Website weiter zu verunstalten? Die taz gibt auch hier Auskunft: die kackbraune Volksfront bleibt sonstig. Offenbar haben die Whlerinnen und Whler in Unna etwas dazugelernt.


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 22.05.2005
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde