www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Die geheimnisvollen drei Fenster Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 24.06.2004, 23:51 Antworten mit ZitatNach oben


AUS ALLER WELT
Aktuell25. Juni 2004
BURKS' FORUM
ber diesen Artikel diskutieren (nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)
ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua
DAS BILD DES TAGES
Nicaragua 1979
INTERNATIONALES AUF SPIGGEL.DE
Hirn statt Hintern
Nackte Busen zur Europameisterschaft
Auslnder und andere Japaner, aufgemerkt!
Wo Kreuzberg am Schnsten ist
In den Trmmern des Spionagezentrums
Ein Besuch auf dem Teufelsberg
Jihad-Rap
Video im Internet ruf zum heiligen Krieg auf
Wirbelsturm ber Niue
Die "First Free Wireless Nation" wurde verwstet
Anleitung zum Kokain-Schmuggel
Drogenpolitik in Holland
Die Jagd nach der Eisberg-Ente
Eisberg nimmt Kurs auf die Falklands
Australien erobert die Salomonen!
Schon wieder eine Friedenstruppe
Blut fr l: Putsch auf den Inseln
Putsch in der Demokratischen Republik Sao Tom e Principe
Unsere Mdels und Jungs von der Schutztruppe
Die Bundeswehr am Hindukusch
Der Mount Everest aus Alien-Sicht
50 Jahre Erstbesteigung
Die al-Habash - gewaltfreie Islamisten?
Association of Islamic Charitable Projects
FLORA UND FAUNA
Der Tod der Wale und die Boolsche Algebra
[Online-Fachzeitschrift fr seltene Meerestiere]
Fliegender Elefant verletzte Frau
Elefant-Attacke aus der Luft
Neues vom CCC: Oktopus oder Wal?
[Online-Fachzeitschrift fr seltene Meerestiere]
WETTER
Mount Pleasant Airport (Falklands, Islas Malvinas)
Tecumseh (Kanada)
Yaren (Nauru)
Aruppukkottai (Indien)
Paro (Bhutan)
Kufra (Libyen)
Keflavikurflugvollur (Island)
La Palma (Spanien)

MAGISCHE ORTE

Die geheimnisvollen drei Fenster

Von Burkhard Schrder


Es gibt Orte, die verzaubern. Magische Orte, die man nicht beschreiben kann. Es sei denn, man wollte zehn dickbndige Bcher fllen. Wenn der Zauber wirken soll, darf der Ort nicht leicht zu erreichen sein, man muss sich qulen, die Grenzen den Krpers erfahren - nur dann wird der Mythos real. Die geneigten Stammleserinnen und wohlwollenden Stammleser werden schon jetzt ahnen, woraus es wieder hinausluft: jawohl, Sdamerika.

Unser Gewhrsmann ist Sarmiento de Gamboa. Worum es geht und um welchen Ort, sei der Phantasie des surfenden Publikums berlassen, die anzuregen ich mir mit den mehr als 20 Jahre alten Bildern erlaube. So lautet die Legende von den drei Fenstern, zum ersten Mal aufgeschrieben im 16. Jahrhundert:

magischer Ortmagischer Ortmagischer Ort


Sechs Meilen von der Stadt liegt Pakari-Tambo, was soviel wie Haus der Flle heisst. Darber erhebt sich ein Hgel, genannt Tambo-Tocco oder Haus der Fenster. Auf diesem Hgel nmlich gab es drei Fenster, die hieen Maras-Tocco, Sutic-Tooco und Kapac-Tocco. Das letztere bedeutet Prunk-Fenster, weil es mit Gold und anderen Kostbarkeiten geschmckt war.

Aus den ersten beiden dieser Fenster traten die Hauptgeschlechter ins Leben, die seitdem die Tler besiedeln. Aus dem Prunk-Fenster aber traten die acht Ayar-Geschwister, vier Mnner und vier Frauen. Ungezeugt waren sie. Auf Geheiss Viracochas Pachayachachis selber traten sie aus dem Fenster hervor. Und sie behaupteten, Ticsi Viracocha habe sie zur Herrschaft erschaffen. Als sie nun sahen, wie ngstlich und kleinherzig die eingeborenen jeder Gegenden waren, zwangen sie ihnen diesen Glauben auf und lieen sich von ihnen als hhere Wesen verehren und Vasallendienst leisten.

Die Namen der vier Ayarbrder waren Manko Kapac, Ayar Ucho (dem das Heiligtum von Huanakauri geweiht war), Ayar Cache und Ayar Auca. Der Schwestern bedeutenste war Mama Ocllo.

Die acht sprachen zueinander: "Stark und weise sind wir geboren. auf denn, mehren wir unsere Macht, scharen wir Volk um uns. Suchen wir uns fruchtbare Landstreiche und machen wir uns ihre Bewohner dienstbar. Kampf und Krieg aber den Widerspenstigen!"

magischer Ortmagischer Ortmagischer Ortmagischer Ort


Der Autor war zwei Mal an diesem magischen Ort. Wer einmal aus einem der drei Fenster in den Abgrund gesehen hat, der wird das sein Leben lang vergessen. Wie heisst der Ort?


------------------------------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 25.06.2004
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde