www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 SMS-Fahndung - sehr merkwrdige Sache Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 20.02.2004, 02:10 Antworten mit ZitatNach oben


POLITIK
Aktuell20.02.2004
BURKS' FORUM
ber diesen Artikel diskutieren (nur fr registrierte NutzerInnen des Forums)
ALLE LATINOBLOGS

Meine Reisen durch Lateinamerika
Bisher: Venezuela, Guyana, Nicaragua
DAS BILD DES TAGES
Am Rio Madre de Dios, Pando, Nord-Bolivien BurkS
POLITIK AUF SPIGGEL.DE (AUSWAHL)
Jihad Rap
Al Kaida propagiert den Terror per Videoclip
VS-Spitzel grndet Firma im Kosovo
Verfassungsschuzt-Skandal, 687ste Auflage
Frau Vera und die Salonfaschisten
Vera Lengsfeld und die "Junge Freiheit"
Antisemitismus in Europa
Viel Lrm um wenig
Xenophobie
Zu viele Auslnder in Deutschland
Der Aufstand der Unanstndigen
"Jungle World", 01.10.2003
Keine nationale Bewegung, nirgends
Der 2738ste Verfassungsschutz-Skandal
Braune Armee reloaded
Gibt es eine Braune Armee Fraktion?
Plakatives gut Gemeintes gegen rechts, die 236ste
"Design gegen Rechtsradikalismus"
Combat 18
Oder: die taz und das Internet
Neonazis nutzen schon wieder das Internet
volkermord.com
Alle Neger trommeln
Programme gegen Rechtsextremismus
BCHER ZUM THEMA RECHTSEXTREMISMUS
Aussteiger
Wege aus der rechten Szene
Im Griff der rechten Szene
Ostdeutsche Stdte in Angst, Reinbek 1997, download
Nazis sind Pop
Erweiterte Neueuauflage Frhjahr 2004!
WETTER
Brasilia (Brasilien)
Cuzco (Peru)
Georgetown (Guyana)
Kairo (gypten)
Seattle (USA)
Melbourne (Australien)
Hongkong (China)
La Palma (Spanien)

SCHILY UND DIE HANDY-BRGERWEHR

SMS-Fahndung - sehr merkwrdige Sache

Von Burkhard Schrder


Ganz unironisch: Lob und Preis fr die Sprachknste der Revolverbltter. Die Berliner BZ - Boulevard pur - titelt zu den Plnen den Innenministers Otto Schily, per SMS fahnden zu lassen: "Neu: Polizei-Fahndung per Handy-SMS - Die ganze Stadt jagt jetzt Verbrecher"." Die Doofen denken an Action, diejenigen, die Feuilleton buchstabieren knnen, an Peter Lorre und "M - Eine Stadt sucht einen Mrder" aus dem Jahr 1931.

Proteste und Kritik hagelt es von allen Seiten. Die taz zitiert den SPD-MdB Jrg Tauss: "Mit der SMS-Fahndung wird in Deutschland allenfalls eine neue Blockwartmentalitt erzeugt". Die Gewerkschaft der Polizei (1) weist auf die StPO 131a hin. Dort wird die ffentliche Fahndung ausdrcklich erlaubt.

Funktioniert die Fahndung per SMS? Nein. Die Lnder machen nicht mit. In Bayern war der Testlauf eine Pleite. In einigen unkritischen Artikeln kut man nur die Pressemeldung des Innenministeriums wider. Auch die Sddeutsche rezitiert nur die Gefhle des Lobbyisten, die im Konditionalis daherreden. Alles eine Sehr Merkwrdige Sache.


Als Service fr die wohlwollenden Leserinnen und geneigten Leser dieses kleinen Familienforums habe ich zum Browser meines Vertrauens gegriffen und mich auf die Website www.sms-fahndung.de/ des BKA begeben. Dort habe ich herumgeklickt und endlich eine E-Mail geschrieben.

"An: ZD13Fahndung@BKA.bund.de
Betr.: SMS-Fahndung
Hallo,
Mit Opera funktioniert die Registrierung nicht. Ein Hinweis, dass Javascript und/oder Cookies erlaubt sein mssen, steht nicht auf der Website.

Das Bundesamt fr Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt, Javascript nicht zu benutzen.
www.bsi.bund.de/fachthem/sinet/java99.htm
Das BKA sollte sich an die Ratschlge des BSI halten. Oder man darf unprofessionelles Verhalten vermuten.

Im Quellcode der Website ist Javascript. Die Website ist nicht mit allen Browsern kompatibel und auch nicht barrierefrei. Ausserdem ist das Script fehlerhaft, vgl. den Thread in de.org.ccc: [url]groups.google.com/groups?selm=402fe74c_2@news.arcor-ip.de[/url]

Von einer Website der Polizei verlange ich eigentlich auch, dass sie mehr bietet als die Mglichkeit, elektronische Postkarten zu schreiben. Z.B. einen ffentlichen PGP-Schlssel.

Mit freundlichen Grssen
Burkhard Schrder"


Quod erat demonstrandum: eine Antwort habe ich auch nach drei Tagen nicht erhalten.

1) Die Gewerkschaft der Polizei hat brigens einen "neuen Internetauftritt", der selten schlecht ist. Mit Opera und vernnftigen Einstellungen ist fast berhaupt nichts zu sehen, navigieren unmglich. Das lsst mich wieder darber nachdenken, eine Prgelstrafe fr Webdesigner zu fordern.


------------------------------------------------------------------------------------


BURKS ONLINE 20.02.2004
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde