www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Kein Saddam ist schlecht fr Bush Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 15.12.2003, 23:59 Antworten mit ZitatNach oben

Unsinnig wre es, beim allzeit textbausteintauglichen Thema Saddam Hussein alias Irak ausgerechnet in diesem kleinen familien- und frauenfreundlichen Forum nachzusehen, was es denn an Neuigkeiten gibt. Dazu haben wir news.google.com. Immerhin habe ich eine Idee, die ich beim Stbern online nirgendwo sonst gefunden habe: Es ist schlecht fr Bush, dass der Ex-Diktator nicht mehr in Freiheit ist .

Warum? Ganz einfach: Wer sich in einem Erdloch versteckt, wird wohl kaum den bisherigen Widerstand und den Guerillakrieg organisiert haben. Noch nicht einmal seine Leibwchter hatte er, oder die waren alle bestochen und/oder gekauft. Der Kampf gegen die US-Besatzung stand auch nicht unter dem Logo, dass der blutrnstige und perverse Diktator htte zurckkehren sollen. Das Thema ist mit seiner Ergreifung vom Tisch. Und die Freude darber wird sogar echt sein. Aber das erffnet dem Widerstand zum ersten Mal die realistische Chance darber nachzudenken, was nach der Vertreibung der Besatzungsmchte kommen soll. Man muss sich nicht mehr mit dem alten Regime befassen.

Kein Saddam bedeutet: Entweder Brgerkrieg zwischen Schiiten und Sunniten und Kurden, gesponsort vom Iran oder Syrien oder der Trkei, oder eine neue Gesellschaft. Die knnte sogar, will sich nicht im Blut versinken, ein "multikulturelles" Modell fr andere arabische Lnder sein. Der Irak hat eine gebildete und sogar, im Vergleich zu anderen, laizistisch orientierte Bevlkerung, die der Trkei mehr gleicht als die in Saudi-Arabien.

Der salafistische Terror ist das Ergebnis einer Niederlage der islamistischen Bewegung. Der Guerillakrieg gegen die alliierte Besatzung im Irak ist das Ergebnis der Niederlage eine pseudo-sozialistischen panarabischen Idee, die schon mit dem Tod Nassers obsolet geworden war.

15.12.2003
BurkS

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde