www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Blhende Landschaften im Irak Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 11.04.2003, 23:01 Antworten mit ZitatNach oben

Wie die blhenden Landschaften im Irak aussehen werden, zeichnet sich ab: nicht nur Anarchie, sondern der Brgerkrieg. Den USA steht nur eine Option offen, die sie nicht wollen: die niederen Rnge der alten Ordnungsmacht, der Baath-Partei, wieder in ihre Funktionen einzusetzen. Vielleicht auch eine Ent-Saddamisierung? Die Morde an zurckkehrenden Exil-Irakern wie einem "gemigten" Schiiten-Fhrer beweisen: Die Invasoren haben keine Ahnung, was sie wollen - ausser dem l des Landes.

Der ermordete Abdel Madschid al-Khoei lebte in London und war der Anfhrer einer der beiden konkurrierenden Schiiten-Gruppen. Eine aufgebrachte Menge hackte ihn in Nadschaf in der Imam Ali-Moschee in Stcke, offenbar weil er dazu aufgerufen hatte, die Amerikaner zu untersttzen. Das htte man ihm vorher sagen sollen: die Schiiten in Bagdad beschimpften schon Saddam Hussein als "Feind Gottes", obwohl der Muslim war. Wer da die "Unglubigen" hofiert, kriegt rger.

Interessant ist an diesem Thema, wer wen finanziert. Wer die Drhte zieht und wer wessen Marionette ist. Al-Khoei wurde von der gleichnamigen Stiftung (www.al-khoeifoundation.org) ausgehalten, die weltweit (www.al-khoei.org) die Schia in der Version des Groajatollahs Musawi el Khoei (www.al-khoei.org/khoei.asp), des Vaters des Ermordeten, verbreitet.

Die Welt schreibt:

Zitat:
Groajatollahs Musawi el Khoei, der 1993 im Alter von 94 Jahren starb, nachdem Saddam ihn bei der Erhebung der Schiiten 1991 zu einem gemeinsamen Fernsehauftritt gezwungen und anschlieend unter Hausarrest gestellt hatte... El Khoei junior gelang es, den in Nadschaf residierenden, ebenfalls unter Hausarrest stehenden Groajatollah Ali Sistani dazu zu bewegen, in einer Fatwa die schiitische Bevlkerung zum Stillhalten gegenber den US-Truppen aufzufordern.
Die grsste Konkurrenz des Ermordeten ist Ajatollah Mohammed Bakir el Hakim - ein hnlich sympathischer Geselle und vermutlich auch so "moderat" wie die Zeugen Jehovas, wenn man sie mit Maschinenpistolen ausstatten wrde.

Pipeline kommentiert:
Zitat:
Hakim wird unter Schiiten hufig mit Ajatollah Chomeini verglichen, der im Irak in der Nach- Saddam-ra ebenfalls ein religisorientiertes politisches System verwirklichen mchte. Allerdings gelten Hakim und sein SCIRI als pragmatisch genug um zu wissen, dass sie bei einer US-dominierten Nachkriegsordnung kaum Aussichten auf eine magebliche Rolle rechnen knnen.
Schne Aussichten. Ajatollah Komeini auf irakisch. Dann knnen sich die Amerikaner wieder auf eine Botschaftsbesetzung vorbereiten, der nette Ajatollah hat schlielich im Iran sein Exil verbracht.

Was lehrt uns das? Dass man als Journalist nicht faseln, sondern die Dinge beim Namen nennen sollte. Die Kurden haben sich bisher immer gegenseitig gemetzelt. Niemand wird denen einen Staat gnnen. wozu auch - sie haben vom Schmuggel am besten gelebt. Vergessen wir also die Kurden, die ewigen Verlierer.

Die Schiiten, die "Partei Alis" (Shiitesshe'itz), wollen jedoch den islamischen Gottesstaat. Also so etwas wie die Taliban, nur eben auf schiitisch. Einen "moderaten" Gottesstaat hat es bisher noch nicht gegeben, ausser in der Ideenwelt des Schorsch Dabbelju und vielleicht in Utah bei den Mormonen.

Herzlichen Glckwunsch, Mister President und Mister Tony Blair! Ihr werdet euch noch nach Saddam Hussein zurcksehen. Chaos und Anarchie knnte den USA ja egal sein, aber das ist sehr schlecht fr die lfrderung. Und ich gehe jede Wette ein, dass die Amerikaner darber vorher nicht nachgedacht haben. Genausowenig wie sie in Vietnam ber irgendetwas nachgedacht haben. Das Motto des nchsten asymmetrischen Krieges und aller weiteren wird also sein: Schafft eins, zwei, drei viele Afghanistans!

www.pipeline.de/irak/artikelportraets?&artikel=106886864&red=85&ausgabe=15476 - Pipeline ber Ajatollah Mohammed Bakir el Hakim
www.geocities.com/Paris/5276/schiiten.htm - Schiiten (deutsch)
http://www.encyclopedia.com/html/S/Shiites.asp - Shiites (engl.)
http://home.t-online.de/home/dierssen.ulrich/islam3.htm - Geschichte des Islam


12.04.2003
BurkS
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde