www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Ganz entspannt im Bombenhagel Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6758
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 22.03.2003, 00:08 Antworten mit ZitatNach oben

Wie fhlt man sich denn so im Bombenhagel? Nehmen wir mal an, Sie wren eine Jugendschtzerin. Am besten so eine, die beim Stichwort "Counterstrike" einen Anfall bekommt. Bitte schalten sie CNN ein und glotzen Sie drei Stunden TV. Und jetzt? Wie wirkt das? Ich sage es ihnen: sie haben Angst und fhlen sich ohnmchtig. Richtig. Und was lehrt uns das?

Sie haben soeben die Ergebnisse der neueren Medienforschung besttigt. Wer mit Gewalt in Medien konfrontiert wird, reagiert nicht gewaltttig, sondern frchtet sich. Geschenkt, werden Sie antworten, das wei doch jeder. Mag sein, aber es gibt eine Bevlkerungsgruppe, die das anders sieht: die JugendschtzerInnen. Hren wir zum Beispiel die Familienministerin1:

Zitat:
Solche kriegsverherrlichenden Computerspiele wie C&C Generals, die den Einsatz von Massenvernichtungswaffen gegen wehrlose Menschen zum Ziel erhoben haben, sind grundstzlich verabscheuenswert. Sie treten die Menschenwrde mit Fen und gehren auf keinen Fall in die Hnde von Kindern und Jugendlichen.
Man darf vermuten, dass der US-Verteidigungsminister in seiner Jugend zu viele gewaltverherrlichende Computerspiele gesehen hat. Anders lsst sich nicht erklren, dass er die rein strategischen Ziele der Weltmacht USA im Irak2 mit der dreisten Lge rechtfertigt, ihm gehe es, indem er Bagdad bombardieren und unschuldige Menschen abschlachten lsst, um Demokratie und Freiheit. Er derart gestrtes Hirn lsst auch auf exzessiven Konsum von Gewaltvideos schliessen.

Und der Prsident der USA, der trockene Alkoholiker und bigotte religise Fanatiker Schorsch Dabbelju Bush, sagt unverblmt: "Ich bete und lese tglich in der Bibel. Mein Glauben gibt mir Kraft." Das erklrt vieles. Offenbar neigen Menschen, die so genannte Heilige Schriften lesen und meinen, sie wrden mit hheren Wesen kommunizieren, nicht nur zu paranoiden Wahnvorstellungen, sondern sie berziehen, wenn man ihnen Macht dazu verleiht, gern andere Lnder mit Krieg und Bombenhagel. Eine andere Erklrung gibt es nicht. Denn rein theoretisch enthlt die Lehre, die die Verehrung dieses speziellen hheren Wesen regelt, Vorschriften, die, wenn ich nicht irre, bindend sind. "Du sollst nicht tten" heisst eine davon.

Es scheint also dringend geboten, gewaltverherrlichende Medien, insbesondere Schriften wie die "Bibel" - die nachweislich die Gewaltschwelle senkt und die moralischen Werte verfallen lsst, nicht in die Hnde von Kindern und Jugendlichen geraten zu lassen.

Machen Sie einfach ein Experiment mit ihrer Familie, falls die aus mehr als zwei Personen besteht. Eine Person bekommt TV-Verbot und muss jeden Tag drei Stunden so genannte "gewaltverherrlichende" Computerspiele spielen. "C&C Generals" (www.ccgenerals.com/) wre ein guter Anfang. Das andere Familienmitglied muss genau so lang jeden Tag Kriegsberichterstattung ber den Irak ansehen, und zwangweise auch noch dem Propaganda-Geslze von Schorsch Dabbelju Bush und Donald Rumsfeld lauschen.

Ich kann ihnen sagen, was passiert. Ich sehe das an mir selbst. Computerspiele entspannen. TV jedoch macht gewaltbereit. Ich habe heute nur zwei Stunden CNN gesehen. Und wenn Bush und Rumsfeld auf die verwegene Idee kmen, meine Wohnung zu betreten, ich wrde ihnen in die zynische Fresse schlagen.

1) www.bmfsfj.de/dokumente/Pressemitteilung/ix_91621.htm
2) vgl. Le Monde diplomatique, 14.3.2003 - www.monde-diplomatique.de/pm/2003/03/14.mondeText1.artikel,a0006.idx,0


22.03.2003
BurkS
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde