www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schr�ders [Burks] Forum - f�r Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Porno-Zensur Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6761
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 20.10.2007, 21:49 Antworten mit ZitatNach oben

Internet und Computer19. Oktober 2007
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

RABENHORST

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

STUDIVZ BEOBACHTEN!

AKADEMIX: SEITENBLICKE

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

STUDIVZ BEOBACHTEN!

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

FUCKUP WEBLOG

DAS LANDGERICHT FRANKFURT HAT ENTSCHIEDEN
Porno-Zensur
Der Provider Arcor muss die Porno-Website youporn.com
sperren. Details lesen die zensurfeindlichen Leserinnen und medienkompetenten Leser bitte im Heise-Newsticker ("Arcor muss YouPorn sperren") und bei Spiegel Online ("Landgericht zwingt Arcor zur Porno-Zensur"). Natrlich funktioniert die Zensur berhaupt nicht, auch nicht fr Arcor-Kunden. Das sei unser erstes Thema. Und zweitens beweist der Anlass wieder, dass es beim so genannten Jugend"schutz" mitnichten um das Wohl und Wehe der Heranwachsenden geht, sonde um sinnfreie Moraltheologie auf der Basis protestantischer Prderie, also von ekelhafter Bigotterie und Heuchelei. Das ist leider auch der Mainstrem in deutschen Medien: Niemand hat die Zivilcourage, das auszusprechen, was inhaltlich geboten wre. Der klostertaugliche Jugend"schutz" in Deutschland knnte, was Medien angeht, ersatzlos gestrichen werden, ohne dass das jemandem unangenehm auffiele oder dass irgendjemand zu Schaden kme.

Die LeserInnen im Heise-Forum geben allerlei Tipss, wie die Zensur umgangen werden kann: Das Projekt picidae ("Mauerspechte") trickst zum Beispiel die Internet-Zensur in CHian aus: "picidae negotiates the firewall (Internet censorship) eg. in China or in the Arabian states. picidae delivers a complete, readable and even clickable image of the censored web sites." Wie abzusehen ist, wird ein vergleichbares Projekt bald auch fr Deutschland vonnten sein.

Dann gibt es natrlich opendns.com. So kann auch die Zensur des Internet in Nordrhein-Westfalen umgangen werden. Der Chaos Computer Club hat eine Anleitung online gestellt: Zensur in einer der lcherlichsten Formen funktioniert so, das derjenige Rechner, der die Eingabe des Hostnamen in die IP-Adresse bersetzt (z.B. www.burks.de in 193.96.188.143), so konfiguriert wird, dass die Anfrage falsch beantwortet wird. Wenn Surfer bei Providern in NRW www.stormfront.org eingeben, schlgt ihnen die Meldung entgegen, die Seite gbe es nicht. Berliner jedoch kommen direkt dorthin. Man kann auch fummeln, aber das ist nicht jedermanns Sache. Und Reisen wird gefhrlich.

Bei Arcor wird anders zensiert, die DNS Server (ns1(2,3).arcor-ip.de) liefern gltige Antworten. Nun, Zensur interessiert mich sowie nicht. Ich nutze dann einfach Tor oder den Java Anon Proxy. Aber wer erklrt das den Richtern, dass man Websites nicht fr andere sperren kann? Zensur im Internet wird immer mehr wie eine moderne Version des Treibens der Schildbrger.

Natrlich kann man den Richtern keinen Vorwurf machen. Jede Entscheidung ist so gut, wie der Faktenvortrag der streitenden Parteien war. Und hier ging es darum, dass das Gericht dem typisch deutschen Jugendschutzwarte Leute sind, die ganz bse sind, die man meiden sollte und die nicht alle Latten am Zaun haben. Ich behaupte, und niemand wird das Gegenteil beweisen knnen: Bloe Pornografie schadet niemandem, und strt auch keine wie auch immer geartete "Entwicklung". Der Jugend"schutz", wie er sich jetzt wieder dargestellt hat, ist schlicht eine magische Handlung der bigotten Protestanten, eine Art Regenzauber wie die Prohibition und das Verbot von Cannabis.

Ich bin gespannt, wie die Zensur des Internet in Deutschland sich weiter entwickelt. Was ist mit Linksammlungen<video-post.com, die selbst keine Pornografie enthalten, aber dorthin weiterleiten? Oder mit dem niederlndischen Forum flabber.nl mit seiner riesigen Pin-up-Sektion?

Man sollte die Fragen stellen, die niemand stellt, obwohl sie offen auf der Hand liegen wrden: Wenn alle deutschen Medien, wie es ihre aufklrerische Pflicht wre, Anleitungen verffentlichten, wie Zensur zu umgehen ist - dann liefe diese ins Leere. Aber das geschieht nicht: Allberall nur Feiglinge, Opportunisten und angepasste Weicheier.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 19.10.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

U-Bahnhof Gleisdreieck, Berlin-Kreuzberg Burks

COMPUTER UND INTERNET

Das Mrchen vom Datenstrom
- Erhhte Enten-Flugdichte beim SPIEGEL

Kochbuch fr Anarchisten
- Das Vermeintlich Bse: Raus aus dem Internet

Keine Chance fr Online-Durchsuchung
- Der bekannte Hoax, die 1237te

Selber Zwiebeln
- Anonymitt im Internet

Arcor Zensur Sperre Porno YouPorn
- Arcor versucht sich in Zensur

Chinesen greifen das Pentagon an!
- Offenbarung statt Recherche

100 Passworte von Regierungen und Botschaften
- Derangierte Sicherheit

Geflschte Behrden-E-Mails?
- Er, sie, es hoaxen

Blauugige Keylogger
- Immer noch keine Online-Durchsuchung

Die China-Hacker kommen nicht
- Nur Agitprop vom Verfassungsschutz?

Sie haben ein Attachment bekommen
- Hoax Online-Durchsuchungen, die 2345ste

Hurra, so funktionieren Online-Durchsuchungen!
- Sie sind schon drin

Waffenschein fr Linux?
- Verbot von Hackertools

Heise Hoax-verseucht
- Die unendliche Enten-Geschichte

Richter erklrt die Online-Durchsuchung zur Ente
- Der bekannte Hoax, neue Folge

Richter erklrt die Online-Durchsuchung zur Ente
- Der bekannte Hoax, neue Folge

Wie Enten geklont werden
- Wie Enten geklont werden

Sex-Verbot fr Terroristen?
- Online-Durchsuchungen, die Wasweissichwievielte

Wie ttet man eine Online-Ente?
- Online-Durchsuchungen, die 1115te

Digitale Spaltung?
- Online-Durchsuchungen, die 1113te

Wie ttet man eine Online-Ente?
- Online-Durchsuchungen, die 1112te

Schliet Google? - Goggle gegen berwachung

Schweinebande, update
- Phishing

Heimlicher Zugriff auf IT-Systeme
- Online-Durchsuchungen, die 1111ste

Der Koran, geile Titten und der Quelle-Katalog
- Online-Durchsuchungen, die 1001ste

Auch du, meine Christiane?
- Online-Durchsuchungen, die 985ste

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde