www.burks.de Foren-bersicht www.burks.de
Burkhard Schrders [Burks] Forum - fr Kosmopoliten und Kaltduscher
burks.de: Forum für Kosmopoliten und Kaltduscher
burksblog.de: ab 01.01.2008 geht es hier weiter!
privacyfoundation.de: German Privacy Foundation
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Stolz, Deutscher zu sein? Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
burks
Webmaster
Webmaster


Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beitrge: 6765
Wohnort: Berlin-Neukoelln

BeitragVerfasst am: 23.06.2006, 21:46 Antworten mit ZitatNach oben

Politik23. Juni 2006
Ixquick Metasuche
BLOGROLL


PRESSTHINK

INDUSTRIAL TECHNOLOGY & WITCHCRAFT

REGRET THE ERROR

JONET MEDIENLOG

NETZPOLITIK.ORG

MEDIA-OCEAN

RECHERCHE-INFO.DE

SCHOCKWELLEN-
REITER

BERLINER JOURNALISTEN REDAKTIONSBLOG

BILDBLOG

JOURNALISM.ORG

CYBERJOURNA-
LIST.NET

NETZJOURNALIST

CYBERWRITER

DIE GEGENWART

DIENSTRAUM

DON ALPHONSO

BLOGS!

EDITORIX

DRAMOLETTE

BEHINDERTEN-
PARKPLATZ.DE

SPREEBLICK

PR BLOGGER

WEITERBILDUNG-
SBLOG

INFAMY

MEDIENRAUSCHEN

ONLINE-
JOURNALISMUS.DE

PJNET TODAY

INTERNET HAGANAH

PUBLIZISTIK BERLIN

POINTERONLINE

RECHERCHE-
GRUPPE.TK

KREUZBERGER

GERMANOPHOBIA

PANTOFFELPUNK

ARIADNE

JUSTWORLD

WORTFELD

CHAN'AD BAHRAINI

THE TRUTH ABOUT ZIMBABWE

BAGHDAD BURNING

DAN GILLEMOR

POLITECH

REGISTAN

NORTH KOREA ZONE

SCREENSHOTS

GLUTTER

ANGRY CHINESE BLOGGER

SINAGABLOODY-
PORE

COMITTEE TO PROTECT BLOGGERS

INFORMATION POLICY

MEDIA BLOGGER ASSOCIATION

ETHAN ZUCKERMAN'S

INTERNET CENSORSHIP EXPLORER

INFOTHOUGHT

AMARJI

CHUZPE

SAUDI BLOGS

AL JINANE

MON PUTEAUX

PERIODISTAS-ES

BITYCORAS

PERIODISTAS 21

EXKURS ZUM KOLLEKTIVEN REGENZAUBER, RELOADED
Stolz, Deutscher zu sein?
MensurIch bin den Vlkischen und anderen kackbraunen Kameraden immer wieder dankbar, wenn sie mir die Argumente einfach und volkstmlich frei Haus liefern. die CDU zum Beispiel hat den Unterschied zwischen dem weltanschaulichen 19. Jahrhundert, in die sie noch lebt, und der Moderne exakt beschrieben. Der Tagesspiegel berichtet: "Berlins CDU-Generalsekretr Frank Henkel hat dem Berliner Brgermeister Klaus Wowereit (SPD) ein 'verkrampftes Verhltnis zur eigenen Nation' vorgeworfen. Wowereit hatte gesagt, er sei nicht stolz, Deutscher zu sein." Auch von einem "aufkeimendem Nationalgefhl" ist die Rede, was auch immer das sei.

Ich wei nicht, was in den Kpfen derjenigen vorgeht, die Fahnen in den Farben schwarz, rot und senfgelb schwenken. Ich mchte es, falls in den Hohlrumen berhaupt etwas zu finden ist, auch nicht wissen, denn vermutlich msste ich mit mit Grausen abwenden. Man freut sich ja, wenn SPD-Politiker eine Meinung haben, das findet man bei den Sozis so selten wie im DJV einen Verfechter des First Amendments. Man darf Wowi also zurufen: Bleib hart, Junge!

Der CDU-Henkel beweist auf's Schlagendste, wes Geistes Kind diejenigen sind, die meinen, unter die brgerliche Hlle der Volkspartei CDU schlpfen zu mssen: Er ist Mitglied der Burschenschaft Borussia, die auf ihrem Programm auch den Mensur"Mensurboden" stehen hat. Die "Borussia" hat einen so genannten Kartellvertrag mit der Universittssngerschaft Skalden Insbruck (Innsbruck ist auf der Website falsch geschrieben - die deutsche Sprache ist nicht jedes Burschen Sache), und diese Truppe bekennt sich zum "Schlgerfechten nach Innsbrucker Paukordnung."

Kein Wunder, dass die den Stolz auf das Nationale nicht nur auf dem Programm haben, sondern auch anderen Leuten noch aufzwingen wollen. Der zentrale Satz des hellbraunen Kameraden: die feiernden Menschen seien
"ein Zeugnis dafr, dass man stolz auf die eigene Nation sein kann, ohne gleich in einen dumpfen Nationalismus zu verfallen." Und genau das ist falsch und breit getretender Quark. Die Frage ist nicht, ob man ein Gefhl wie Stolz berhaupt auf ein Abstraktum beziehen kann, sondern vielmehr, was genau die "Nation" ist. Und die sehen die NPD und groe Teile der CDU eben vlkisch - sie proklamieren eine biologische oder kulturelle Schicksalsgemeinschaft, die Einwanderer zu Menschen zweiter Klasse degradiert, falls diese fr sich - zu Recht! - in Anspruch nehmen, ihre neue Heimat nach ihren Wnschen zu verndern.

Ich darf zum wiederholten Mal die Stze Walid Nakschbandis zitieren, damit diese mglichst oft im Internet stehen und dort gefunden wurden.
"Wir gehen unseren Weg und der ist schmerzlich und voller Dornen, aber am Ende erfolgreich. Ihr knnt uns herabsetzen, beleidigen, demtigen oder verletzen, aber Ihr werdet uns nicht los. Ihr habt nur dieMensur Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es fr Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realitt. Ihr werdet es nicht verhindern knnen, dass bald ein trkischstmmiger Richter ber Euch das Urteil fllt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun fr Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungste, lstige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verndern. Wir Auslnder."

Jawohl. Der CDU-Henkel ist auch solch ein lstiger Gaffer, der unmagebliche vlkische Textbausteine absondert. Das interessiert keinen vernnftigen Menschen mehr, hchstens die NPD.
------------------------------------------------------------

BURKS ONLINE 23.06.2006
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfltigung nur mit Genehmigung des BurksVEB.

KOMMENTARE I
fr alle Leserinnen und Leser

KOMMENTARE II
nur fr registrierte Nutzerzinnen und Nutzer

DAS BILD DES TAGES

Mnchen Burks

POLITIK AUF SPIGGEL.DE

Nationalgefhl
- Exkurs zum kollektiven Regenzauber

Bundesarbeitsdienst - mit Spaten und hren
- "Gemeinschaftsdienst" fr Langzeitarbeitslose

Schlapphte wie gewohnt auer Kontrolle
-Verfassungsschutzskandal, der 872ste

Was macht eigentlich der Spitzel Rehkopf?
- Michael Wobbe resozialisiert

Wo sind die Zigeuner und die Juden?
- Karneval der Vlkischen

Bewegung 2.Juni
- Miszellen zur deutschen Geschichte

Was machen eigentlich die Neonazis?
- Ein Tag bei news.google.de

Kuscheldeutsch: Migrationshintergrund
- Dummkpfe mit Lichterkettenhintergrund

Deutschstmmige Betroffenheit
- berfall auf Giyasettin Sayan

Offener Rassismus in der Bahamas-Redaktion
- Gastkolumne Kien Nghi Ha

Wer sind die Revolutionre von morgen?
- Franz Walter auf Marcuses Spuren

Linksextremisten ohne Chance auf gesellschaftliche Akzeptanz
- Totalitarismus-Doktrin weiter Staatsdoktrin

Politisierende Volkspsychiater
- Einfach Deutschchristlich

Soll man die Ossis wieder zusammenpferchen?
- Wie viele Bundeslnder im Beitrittsgebiet?

Potsdam: Die wahren Schuldigen
- Rassismus

Europischstmmige wei-gelbe Neger
- berfall auf Afrodeutschen

Immer mehr Neonazis immer fter immer bser
- Mahnen Warnen Salbadern gegen Rechts

Unsere auslndischen Nationalspieler
- NPD hetzt gegen Owomoyela

Keine Neonazis im Parlament, nirgends
- Landtagswahlen

Deutsche! Kauft nicht Lonsdale bei Quelle!
- Heie Luft im Kampf gegen Rechts, die 876ste

Verhinderte die NPD ein Konzert Weckers?
- (Keine) Bambule in Halberstadt

Heilige Schriften auf Toilettenpapier?
- Bilderverbot West

Die NPD und die Drogen
- CDU und NPD - eine Kampffront

Schon wieder ein neuer Kampf gegen Rechtsextremismus
- Regierungsamtlicher Antifaschismus

Warum man nicht mehr die Grnen whlen kann
- Claudia Roth fordert groben Unfug

Darf man Salonfaschisten untersttzen?
- Junge Freiheit messelos

Spott und Hohn fr Gott und Sohn
- Religise Restrisiken

Keine Rcksicht auf religise Borniertheit!"
- Offener Brief der Giordano-Bruno-Stiftung

Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurckkarikiert
- Bse Zeichnungen

Mohammed-Karikaturen [Update]
- Meinungsfreiheit vs. Gefhlsfreiheit

Jihad-Akademie
- Agitprop irakischer Rebellen

Mohammed-Karikatur
- Dnemarks Fall Rushdie

Lasst Mahler ausreisen!
- Neonazi wird Pass entzogen

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema erffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nchstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde