Freimaurer – Die Söhne der Witwe

Weiß noch jemand, dass ich vor mehr als zwei Jahrzehnten inkognito bei den Freimaurern war? Aus aktuellem Anlass hier ein Lesetipp, den die Freimaurer den Journalisten garantiert nicht weitererzählen. Sie können auch davon ausgehen, dass deutsche Journalisten meistens nicht recherchieren, sondern sich mit dem zufriedengeben, was ihnen die PR-Abteilung jeweils hinwirft (wie gerade eben die Tagesschau). [Ich habe die Reportage 2003 in meinem alten Blog spiggel.de veröffentlicht; die Links werden vermutlich nicht mehr alle funktionieren.]

Freimaurer: Die Söhne der Witwe [Aus meinem Buch: „Unter Männern“, Reinbek 1988]
[Freimaurer 1] In der Kammer der verlorenen Schritte 1
[Freimaurer 2] In der Kammer der verlorenen Schritte 2
[Freimaurer 3] In der Kammer der verlorenen Schritte 3
[Freimaurer 4] Vor dem Tempeltor
[Freimaurer 5] Geheime Obere und staatsfreundliche Verschwörer 1
[Freimaurer 6] Geheime Obere und staatsfreundliche Verschwörer 2
[Freimaurer 7] Die Reise ins Licht 1
[Freimaurer 8] Die Reise ins Licht 2
[Freimaurer 9] Die Herren der Tafelrunde

Ritter, Maurer und wirkliche geheime Räte

invalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhofinvalidenfriedhof

Der Invalidenfriedhof in Berlin-Mitte: Deutsche Geschichte vom Feinsten. Ich empfehle den wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesern, selbst die einschlägigen Quellen aka Wikipedia zu studieren. (By the way: „Maurer“ meint Freimaurer.)

Nguyen Ai Quoc aka Ho Ho Ho

Mein Neffe hat mir ein wunderbares Andenken von einer Vietnam-Reise mitgebracht, das einen Ehrenplatz in meiner Bibliothek einnehmen wird und das ich den wohlwollenden Leserinnen und geneigten Lesern nicht vorenthalten will… Wäre eine nette Quizfrage: Welche asiatische Präsident war zeitweise Mitglied einer Freimaurer-Loge in Paris?